• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Profit der Bahn hat Vorrang

30.10.2018
Betrifft: „Hat Warten an geschlossenen Schranken ein Ende“ (NWZ vom 25. September)

Eines ist mal sicher: So, wie auf dem Bild kommt’s nicht!

Man muss zugeben, dass die bildliche Darstellung in der NWZ aus dem Zusammenhang gerissen ist; trotzdem: die Darstellung kann nicht passen!

Der geneigte Leser mag sich mal ein Maßband nehmen und selbst nachmessen – ich habe das getan. Die in der öffentlichen Sitzung von der Bahn dargebotene Vorstellung war mehr als armselig und es ist nicht hilfreich, das Problem der Gütertrasse durch Oldenburg auf die Alexanderstraße zu reduzieren; es gibt durchaus weitere betroffene Kreuzungspunkte in anderen Stadtteilen. (...)

Dass damit nicht Schluss ist, zeigen bereits weitere Pläne von Wirtschaft, Bahn und Politik: Oldenburg wird zum Drehkreuz für den Güterverkehr! Ohne die 65 Millionen Euro für die „Ertüchtigung durch Umfahrung“ (etwas ganz anderes als eine Umgehung…) in Sande, ohne den Ausbau in Oldenburg und ohne Einbeziehung der Kosten einer neuen Klappbrücke (die 65 Millionen dafür soll Oldenburg übernehmen, findet die DB) und ohne den Lärmschutz, (...) sind wir jetzt schon bei ca. 850 Millionen verbauten Euro; die Milliarde reißt die Bahn locker!

Zeitgenossen, die meinen, man könne die Mittel für eine Umfahrung nicht bereitstellen, stellen den Profit der DB über das Wohl der Allgemeinheit und sprechen sicher nicht von der „schweigenden Mehrheit“. (...)

Hartmut Rocker
Oldenburg

Weitere Nachrichten:

DB

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.