• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Stabile Mitgliederzahl in der Reit- und Fahrschule

28.03.2014

Bümmerstede Mit ihren Turnieren und Lehrgängen spricht die Reit- und Fahrschule Oldenburg (RFO) die aktiven Pferdesportler an. In der breiten Öffentlichkeit machte der Verein für sich und den Pferdesport auch im Jahr 2013 Werbung durch seine Beteiligung am „Tag rund ums Pferd“ auf dem Pferdemarkt, am Kramermarktumzug sowie an der Sonderausstellung „Vom Urpferd zum Sportpferd“ im Landesmuseum für Natur und Mensch.

Von gut 20 gelungenen Veranstaltungen berichtete der 1. Vorsitzende Manfred Büter bei seinem Rückblick in der Hauptversammlung der RFO. Gleichzeitig kündigte er für dieses Jahr Interessantes an. Dazu zählt das Frühjahrsturnier, das an diesem Wochenende in der Reithalle, Sandkruger Straße 214, ausgetragen wird. In den Osterferien (3. bis 11. April) gibt es wieder einen Lehrgang für Anfänger und Fortgeschrittene, in dem noch Plätze frei sind.

Für den 12. Oktober lädt die RFO zum Tag der offenen Tür ein. Damit will man auch um neue Mitglieder werben. Obwohl man eigentlich keinen Grund zur Klage hat, denn laut dem 2. Vorsitzenden Harald Götting, ist die Mitgliederzahl mit rund 350 entgegen dem Trend im Pferdesport stabil geblieben.

Erfreulich sei die wirtschaftliche Entwicklung, so Schatzmeisterin Petra Genze. Besonders stolz zeigten sich die RFO-Verantwortlichen über den Neubau von vier modernen Paddockboxen.

Bei den Wahlen sprachen die Mitglieder dem Vorsitzenden Manfred Büter, der Schriftführerin Martina Wener sowie der Jugendwartin Beate Hunger erneut ihr Vertrauen aus. Bestätigt in ihrem Amt wurde zudem die von der Jugendversammlung gewählte Jugendsprecherin Antonia Zepezauer. Darüber hinaus wurden Ute und Gero Kuhlmann, Imke Kramer und Imke Behring in den erweiterten Vorstand gewählt.

Einen breiten Raum nahmen die Ehrungen treuer Mitglieder ein. Ausgezeichnet wurden: Erich Bielefeld (für 50 Jahre), Petra Schmittmann (35), Hermann Ahlers (30), Dirk Sanders, Helmut Fokkena (beide 25), Barbara Lascheit, Julia Wray (20) und Ann Christin Götting (15). Ebenfalls geehrt wurden von Sport- und Turnierwartin Barbara Lascheit die erfolgreichsten Turnierreiter der zurückliegenden Saison. Dies waren in der Disziplin Dressur Anneke Krüger und im Springen Julia Hunger.


Mehr Infos unter   www.reit-und-fahrschule.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.