• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Trauerzug: Straßen gesperrt

04.10.2014

Oldenburg Zu der um 11 Uhr beginnenden Trauerfeier für den am 20. September im Alter von 91 Jahren gestorbenen Anton Günther Herzog von Oldenburg werden an diesem Sonnabend bis zu 1500 Gäste erwartet.

Für den anschließenden Trauermarsch, der von der Lambertikirche bis zum Gertrudenkirchhof führt, werden ab 12 Uhr kurzfristig folgende Straßen gesperrt: Kasinoplatz, Theaterwall, Heiligengeistwall, Am Stadtmuseum, Pferdemarkt und Nadorster Straße (bis Lambertistraße).

Die Straßen werden in der Richtung, die der Trauerzug nimmt, gesperrt, die Gegenfahrbahnen sind aber für den Verkehr freigegeben. Gesperrt wird später die Nadorster Straße in beiden Fahrtrichtungen, die VWG leitet ihre Busse dort kurzzeitig über Alexander­straße und Lambertistraße um.


Grafik zur Trauerzug-Strecke unter   www.nwzonline.de 
Detaillierte Umleitungen für einzelne Linien unter   www.vwg.de 

Weitere Nachrichten:

Stadtmuseum | VWG