• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Übersicht: Das war los am Pfingst-Wochenende

14.06.2011

OLDENBURG Richtig viel los war am vergangenen Pfingstwochenende im Nordwesten: Insgesamt über 100.000 Menschen waren auf den Beinen, um an diversen Feierlichkeiten teilzunehmen. Nachfolgend geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die größten Ereignisse in unserer Region.

Mit mehr als 30.000 Besuchern zählte am Pfingstsonntag der Frühtanz in Tange (Ammerland) die meisten Besucher. 151 Menschen mussten vom Rettungsdienst versorgt werden, in 13 Fällen von Gewalt schritt die Polizei ein.

Mit Musik, Paraden, dem Großen Zapfenstreich sowie einem eindrucksvollen Feuerwerk ist in Wildeshausen das Gildefest eröffnet worden. Der heutige Dienstag ist der Hauptfesttag. Gegen 15 Uhr marschiert ein Regiment mit mehr als 2000 schwarz befrackten Männern zum Königsschießen aus. Alle Berichte, Fotos und Videos zum Gildefest gibt es übrigens bei uns im Spezial.

Mehr als 18.000 Besucher kamen zur Landpartie auf Schloss Gödens (Kreis Friesland).

Ein Highlight der besonderen Art war zudem das Garden-Pulling in Bookholzberg. Dort wurde den Fahrern der Rasenmäher sehr viel abverlangt. Regen hatte die Bodenverhältnisse erheblich verschlechtert.

In Oldenburg kamen allein 19.000 Menschen auf den Nikolaimarkt, um Kunstwerke zu begutachten. Gut besucht waren auch die Heringstage in Hooksiel sowie Feste in Jever, auf dem Flugplatz in Bohlenbergerfeld (Gemeinde Zetel) und das Butjadinger Zirkus- und Drachenfest in der Wesermarsch.

Regelrecht gestürmt wurde das Moor- und Bauernmuseum in Benthullen (Gemeinde Wardenburg). In Sandhatten sammelten die Teilnehmer eines Kinder- und Jugendlagers 30.000 Euro an Spenden bei einem Sponsorenlauf ein.

Besondere Anziehungspunkte waren außerdem die Mühlen im Oldenburger Land – unter anderem in Zetel, im Jeverland, Ganderkesee und Bad Zwischenahn. Auch in Varel war beim Mühlenfest viel los, dort wurde sogar die Mühlenkönigin gekrönt.

Frühtanz in Tange: Zehntausende feiern ausgelassen Gildefest in Wildeshausen: Um Mitternacht erklingt Wildeshauser Lied Gildefest in Wildeshausen: Gänsehaut bei frühsommerlichen 16 Grad Schlosshof Jever: Balladen und derbe Lieder bei Irischer Nacht Zirkus- und Drachenfest: 8150 Gäste kamen nach Tossens Garden-Pulling in Bookholzberg: Wettbewerb als Schlammschlacht Landpartie Schloss Gödens: Trüffel, Tweed und teurer Tand Varel: Adina ist neue Mühlenkönigin Nikolaimarkt in Oldenburg: Veranstalter lobt fachkundiges Publikum Flugplatzfest in Bohlenbergerfeld: „Schöne Heimat von oben erleben“ Heringstage in Hooksiel: Wulff-Strandkorb bringt 180 Euro Sponsorenlauf in Sandhatten: Pfingstzeltlager verbreitet Hoffnung Benthullen: Besucheransturm im Moormuseum Mühlentag in Bad Zwischenahn: Tausende Besucher blicken in Mühlen Mühlentag in Ganderkesee: Rad- und Autofahrer treffen sich in Habbrügge

Jürgen Westerhoff
Redakteur
Regionalredaktion
Tel:
0441 9988 2055

Weitere Nachrichten:

Polizei Oldenburg | Landpartie | Schloss Gödens

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.