• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Unternehmen: Ullmann Holzwerkstätten expandieren weiter

10.02.2017

Oldenburg Großes Interesse hat der jüngste Schautag in den Ullmann Holzwerkstätten gefunden. Zahlreiche Oldenburger nutzten die Gelegenheit, sich über das expandierende Unternehmen an der Ammerländer Heerstraße zu informieren (nächster Schautag am 12. März). Erst im vergangenen Jahr war eine neue Logistikhalle für den Ladenbau in Betrieb genommen worden. In der Produktion wurde die Absauganlage für Späne und Staub für über 100 000 Euro auf den neuesten Stand der Technik gebracht. In diesem Frühjahr folgt ein modernes Schleifzentrum für Holz und Lackoberflächen für die eigene Lackierabteilung, in der alle Oberflächen bis zur Hochglanz-Oberfläche entstehen.

„Als nächstes wird der Austausch einer von zwei CNC-Fertigungsanlagen vorbereitet, um auch hier den steigenden Anforderungen gerecht zu werden“, sagte der geschäftsführende Tischlermeister Bernd Martens am Donnerstag.

Auch personell tut sich einiges: Der Holztechniker Janosch Baumgart verstärkt die Abteilung Einrichtungsplanung und Möbelfertigung, im Herbst kehrt Tammo Schmidt von der Technikerschule zurück und übernimmt die Abteilung energetische Altbausanierung im Bereich Fenster und Haustüren sowie Treppenbau von Bernd Martens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ullmann Holzwerkstätten beschäftigen zurzeit 30 Mitarbeiter, davon sechs Auszubildende, nun folgt eine weitere Auszubildende, die nach der Tischler-Ausbildung Innenarchitektur studieren möchte. „Auch hier ist eine spätere Übernahme geplant“, so Martens.

Die Ullmann Holzwerkstätten sind betriebswirtschaftlich nicht mit dem Möbelhaus Ullmann verbunden. Sie agieren seit fast 30 Jahren selbstständig am Markt mit den Schwerpunkten Möbel, Ladenbau, Objekteinrichtungen und Bauelemente.

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.