• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Verschenken erreicht nicht die Richtigen

28.05.2019
Betrifft: „Wenn das Wegwerfen zu schade ist“ (NWZ vom 4. Mai); über den Brauch, ausrangierte Gegenstände vor die Haustür zu stellen

Vor kurzem gab es einen Artikel zum Thema „Verschenke-Kisten an der Straße“. Seit dem Tag sehe ich immer öfter solche Kisten, teilweise sind auch (wirklich gut erhaltene) Möbel zu finden.

Was mich daran stört? Das diese Art des „Verschenkens“ nicht denen hilft, die es gebrauchen können.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass gerade dort jemand vorbeikommt der ein CD-Regal/Bücher, Teller oder was auch immer gebrauchen kann? Sehr gering. Da freuen sich schon eher Leute, die diese Sachen einsammeln, um sie auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Dazu kommt das Wetter. Es steht morgens eine Kiste mit Büchern am Gehweg. Mittags ebenfalls. Nur mit dem Unterschied: In der Zwischenzeit hat es geregnet. (...)

Gerade in Oldenburg gibt es viele Möglichkeiten, gut erhaltene Dinge für den guten Zweck abzugeben. Man nehme die Toys Company an der Donnerschweer Str. Da wird teilweise sogar kaputtes Spielzeug repariert, um es an bedürftige Kinder weiterzugegeben. Ebenfalls dort, nur ein Stück weiter gibt es den Verschenkmarkt (vormals bei Maco Möbel). Dann unsere Diakonie-Läden oder der Oxfam Shop in der Innenstadt. Eine super Sache ist auch die Schule am Borchersweg 80, da kann man Bücher jeglicher Art/Hörbücher abgeben damit diese dort auf dem Bücherflohmarkt verkauft werden. (...) Wenn ich also in unserer Stadt wirklich etwas bewegen will, schaue ich nach den Öffnungszeiten, rufe eventuell vorher an, ob gerade Bedarf an Kinderkleidung ist, etc. und bringe die Sachen da hin. (...)

Kerstin Ertelt
Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.