• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Karriere: Vom „Soccerland“ auf die Insel Usedom

19.10.2011

OLDENBURG Ubbo Voss hat ein neues Revier: Er ist der neue Chef der Marketing-Gesellschaft Usedom Touristik GmbH (UTG).

Bereits Ende September hatte sein Vorgänger Robert Schmidt das Amt niedergelegt. Allerdings ist es den Gesellschaftern bislang nicht gelungen, sich auf einen neuen Chef zu einigen – ein vorübergehender Geschäftsführer musste her. Am späten Montagabend einigten sich die Gesellschafter darauf, Ubbo Voss zum vorübergehenden Chef zu ernennen.

2005 wurde Voss Geschäftsführer der „Soccerland-Indoor-Fußballwelt“ am Otterweg, zog sich jedoch Mitte dieses Jahres aus dem Geschäft zurück. Erfahrungen in den Bereichen Tourismus und Marketing hat Voss schon früher gesammelt: Zehn Jahre lang, von April 1993 bis März 2003, war er Kurdirektor von Butjadingen. Seine Zeit als Kurdirektor fand ein eher unrühmliches Ende. Nach Streitigkeiten hatte ihn der Gemeinderat bereits 2002 fristlos entlassen. Im Zuge des Rechtsstreits war ein Vergleich geschlossen worden, der dokumentiert hat, dass es für die fristlose Kündigung keine Berechtigung gab. Gemeinde und Voss verständigten sich auf ein Vertragsende zum März 2003. Anschließend wurde Voss Chef der „Towabu-Indoor-Erlebniswelt“ in Bremen, bevor er das „Soccerland“ übernahm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jetzt erwarten Voss große Aufgaben. Denn die Marketing-Gesellschaft soll umstrukturiert werden. Deswegen konnte die UTG nicht länger auf einen Geschäftsführer verzichten. Für eine Stellungnahme war Voss am Dienstag nicht zu erreichen.

Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2506
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.