• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

„Itelligence“ zieht ins Baudenkmal

12.06.2015

Oldenburg Für Herbert Vogel gibt es drei Grundsätze, die eine Stadt erfüllen muss, um Standort seines 4300 Köpfe zählenden IT-Unternehmens „Itelligence AG“ (Bielefeld) zu werden: Sie muss qualifizierte Mitarbeiter bieten, über eine Wirtschaftsstruktur verfügen, die Kunden für sein Unternehmen beinhaltet – und die Stadt muss gut erreichbar und attraktiv sein. „Oldenburg hat all das“, sagte der Itelligence-Chef am Donnerstag.

Die Oldenburger Niederlassung des SAP-Beratungshauses feierte den Einzug in das neue Domizil am Stautorkreisel. Gleichzeitig markierte der Einzug der zuvor an der Alexanderstraße beheimateten Niederlassung mit 17 Mitarbeitern einen Markstein für das Stautor-Carrée.

„Itelligence“ ist das erste Unternehmen, das dort seine Arbeit aufnimmt. Es bezieht 450 Quadratmeter in dem Baudenkmal Huntestraße 14, das der Huder Unternehmer Ralf Rüdebusch (dem auch Ford Brau gehört) saniert hat. Es ist Bestandteil des 15-Millionen-Projekts, das das Gesicht der Stadt an dieser Stelle entscheidend verändert hat – und vor allem der Ärztekammer und der Kassenärztlichen Vereinigung, die in den Neubau an der Amalienstraße einziehen.

Itelligence bietet Industrieanwendungen und Software-Lösungen für den gehobenen Mittelstand an. Mittelfristig will das Unternehmen die Oldenburger Niederlassung, die den gesamten Nordwesten inklusive Bremen betreut, auf 50 Mitarbeiter aufstocken, kündigte Niederlassungsleiter Harald Eberer an. Für die Kundengewinnung seien vor allem die funktionierenden Netzwerke wichtig. „Wir arbeiten auch in der Branche der erneuerbaren Energie. Da muss man einfach in Oldenburg sein.“ Zudem wolle man auch den Nordosten der Niederlande von Oldenburg aus in den Blick nehmen. Klaus Wegling, Chef der Wirtschaftsförderung, verwies sofort auf den Oldenburg-Stand auf der Groninger Messe „Promotiedagen“.

Video

Thorsten Kuchta stv. Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2102
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.