• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Hauptversammlung: Wanderer legen imposante Zahlen vor

03.05.2014

Bümmerstede Lust aufs Wandern haben viele, das zeigen die Zahlen, die der Wanderverein Oldenburg in seiner Jahreshauptversammlung im Bümmersteder Krug vorlegte. So wurden im Jahr 2013 von 1692 Teilnehmern insgesamt 35 852 Kilometer zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt.

Die regelmäßigen Wanderungen (mittwochs, freitags und sonntags) sowie auch die Wanderfahrten und die Radtouren im Sommerhalbjahr seien sehr beliebt, freute sich die 1. Vorsitzende Marianne Ralle. Das Programm zöge auch immer wieder neue Mitglieder an. 234 Wanderfreunde seien im Verein registriert. Marianne Ralle lobte besonders auch die Arbeit der Wegewarte. Sie kontrollierten die Wanderwege regelmäßig und markierten sie bei Bedarf neu.

Dank sprach die Vorsitzende der Wanderwartin Heike Lübcke aus. Sie habe auch für das laufende Wanderjahr wieder ein umfangreiches und anspruchsvolles Programm vorgelegt. 138 Fußwanderungen (Strecken von fünf bis 22 Kilometern), zwei mehrtägige Ausflüge, 21 Radtouren, eine Wattwanderung, vier Besichtigungen, zwölf Klönnachmittage sind darin – neben anderem – enthalten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kassenwart Hans Pettan berichtete von zufriedenstellenden Finanzen. So könne im nächsten Jahr das 35-jährige Bestehen des Vereins mit gutem Gewissen gefeiert werden. Die Vorbereitungen laufen bereits.

Um „Langschläfern“ entgegen zu kommen, soll im kommenden Jahr versuchsweise der Beginn der Sonntagswanderungen von 8.30 auf 9 Uhr abgeändert werden. Nicht alle Mitglieder waren dafür. Bei der Abstimmung setzte sich diese Idee dann mit einer geringen Mehrheit durch. Es bleibe abzuwarten, ob man so neue Mitglieder gewinnen könne, hieß es.

Ehrungen standen ebenfalls auf der Tagesordnung. Marianne Ralle würdigte besonders den seit drei Jahrzehnten währenden Einsatz der Gründungsmitglieder Klaus Jürgen Schwarzbach und Heinz-Friedrich Ricke. Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft bekamen Irmgard Mönnich, Werner Schäfer, Margot Wigger und Erika Wolf eine Ehrennadel. Besondere Wanderleistungen von Ursula Spankus, Joachim Freers und Ingrid Lehmkuhl wurden ebenfalls belohnt.


Mehr Infos unter   www.wanderverein-oldengurg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.