• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

EWE repariert und saniert in Wechloy

21.03.2019

Wechloy Für Fahrradfahrer und Fußgänger gesperrt ist derzeit ein Bereich der Ammerländer Heerstraße Richtung Stadtgrenze zwischen dem Pophankenweg und der Autobahnabfahrt Wechloy. Hintergrund sind Bauarbeiten der EWE Netz, die sie im Auftrag der VWG am Trinkwassernetz durchführt. Wie EWE-Sprecher Volker Diebels auf Anfrage der NWZ mitteilte, liegt die Ursache dafür in einem Rohrbruch nördlich der Autobahn. Im Zuge der Reparatur werde aktuell ein größerer Bereich rund um die Schadensstelle saniert. Die EWE Netz erneuere gleichzeitig ihre Erdgasleitungen in diesem Bereich. Die Sanierungsarbeiten werden mehrere Wochen umfassen, nach Auskunft der Stadt voraussichtlich bis 18. April. Fußgänger und Radfahrer müssen während der Zeit auf die andere Straßenseite wechseln.

Patrick Buck Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.