• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Werbegemeinschaft Hauptstraße hat wieder viel vor

04.03.2009

EVERSTEN Die Werbegemeischaft Hauptstraße hat auch in diesem Jahr viel vor. Den Auftakt bildet die Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 18. März, ab 19 Uhr im Stadthotel, Hauptstraße 36. Der Vorsitzende Hans-Georg Heß wird hier nicht nur einen Rückblick auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr halten, er blickt auch auf die Planungen für das laufende Jahr. Zudem steht die Position des Schriftführers zur Wahl.

Erste Aktion der Werbegemeinschaft ist ein Schaufenster-Suchspiel, das bis unmittelbar vor Ostern laufen soll. Die Besucher der Hauptstraße sollen dazu verschiedene Bilder in den Schaufenstern der Geschäfte, die der Werbegemeinschaft anschlossen sind, suchen.

Es folgt am 7. Juni der verkaufsoffene Sonntag in Verbindung mit einem großen Straßenfest sowie dem 9. Everstener Brunnenlauf. Die Geschäfte an der Hauptstraße sind an diesem Tag von 11.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. „Bei entsprechend gutem Wetter rechnen wir wieder mit rund 10 000 Besuchern. Leider ist es uns auch in diesem Jahr nicht gelungen, eine Sperrung der Hauptstraße für diese Zeit genehmigt zu bekommen“, bedauert Hans-Georg Heß.

Ihre Servicetage veranstaltet die Werbegemeinschaft vom 13. bis 18. Juli. Die Kaufmannschaft bietet an diesen Tagen besondere Dienstleistungen preisgünstiger oder teilweise sogar kostenlos an. Darüber hinaus ist wieder eine spezielle Herbstaktion in Planung. Anfang November findet das schon traditionelle Lichterfest an der Hauptstraße statt – auch wieder in Verbindung mit einem Straßenfest. Im November soll es auch den von den Everster Vereinen ausgerichteten Laternenumzug geben. Am Sonntag, 22. November, ist von 11 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten des Autohaus Schäuble der Adventsbasar der Werbegemeinschaft vorgesehen.

Zum Jahresabschluss wird im Dezember der in der Vergangenheit stets gut angenommene Adventskalender veranstaltet. „Vielleicht machen wir es diesmal mit einer neuen Konzeption“, kündigt Hans-Georg Heß an.

Weitere Nachrichten:

Autohaus Schäuble

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.