• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Wischmeyer wird Großer Kurfürst

27.01.2015

Oldenburg Die nächste Rolle beim 58. Gröönkohl-Äten am nächsten Montag in Berlin ist besetzt: Nach NWZ -Informationen agiert Comedian Dietmar Wischmeyer (57) als Großer Kurfürst. In dieser Rolle kommt ihm die Aufgabe zu, den König leutselig zu proklamieren. Kohlkönig wird wie berichtet Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD, 56). Damit greift OB Jürgen Krogmann (SPD) nach Weil auf einen zweiten Hannover-Kontakt zurück: Wischmeyer gehört bei Radio ffn als Erfinder des „Frühstyxradios“ quasi zum Inventar. Und er hat zudem Kohläten-Erfahrung: Wischmeyer proklamierte 2010 den CSU-Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg zum Regenten. Seit OB Schwandner 2007 den seit 1993 amtierenden Kurfürsten, den früheren SPD-Politiker und Bundeslandwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke, entließ, gibt’s jedes Jahr einen neuen Kurfürsten.

Thorsten Kuchta stv. Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2102
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.