• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Zeitung bietet täglich Gesprächsstoff

31.12.2016

Bloherfelde Bis zu 50 Personen nehmen oftmals morgens an der Zeitungsrunde im Pflegeheim Bloherfelde teil. Die „Redaktion“, die selbst Texte zu Papier bringt, besteht aus fünf Bewohnern.

So kommen täglich fünf Zeitungen auf den Tisch, die dann für eine halbe Stunde ausgiebig studiert werden. Denn die Einrichtung nimmt am Projekt „Lesen & Schreiben verbindet“ teil.

Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit der Nordwest-Zeitung, dem Bezirksverband Oldenburg (BVO) und dem Aachener Institut zur Objektivierung von Lern- und Prüfungsverfahren (IZOP) statt.

„Die Zeitungsrunde ist sehr beliebt“, sagt Betreuerin und Ergotherapeutin Antje Ennen. So werden bei den morgendlichen Treffen zunächst bestimmte Artikel in der Gruppe vorgelesen. Anschließend können sich alle Bewohner an einer Diskussion über die Themen beteiligen.

Vor allem interessieren sich diese für die Leitartikel auf der Titelseite. „Was wir aussparen, sind schreckliche Meldungen“, sagt Ennen. „Die Schwerpunkte werden anders gesetzt.“ Vielmehr sind die Glosse Theobald, das Wetter oder das Horoskop gefragt. Aber auch die Witze, Heiratsanzeigen, Kommentare und Werbeanteile sind beliebt. Der Lokalteil interessiert die Lesegruppe besonders. „Die Zeitung gehört inzwischen zu uns dazu“, sind sich die Bewohner einig.

Zudem wurden schon einmal Glückwünsche online am Computer zu einer Goldenen Hochzeit übermittelt, obwohl vielen Bewohnern das Internet fremd sei, sagt Ennen. Auch an der Namenssuche für das Giraffenbaby im Jaderpark (Kreis Wesermarsch) haben sich die Bewohner rege im vergangenen Jahr beteiligt.

Für die Bewohner sei es gut, an dem Projekt teilzuhaben und sich in der Zeitungsrunde zu engagieren, erklärt Ennen. An manchen Tagen seien die Exemplare bereits nach kurzer Zeit in den jeweiligen Zimmern verschwunden. Denn die Bewohner könnten es oftmals gar nicht abwarten, einen Blick hineinzuwerfen.


Ein Spezial im Internet unter   www.nwzonline.de/lesen-und-schreiben 
Tanja Henschel
Barßel
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2906

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.