• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Zeitung bietet Mehrwert

14.11.2014

Die Bildungsinitiave „Arbeit-Zukunft-Bildung – AZuBi“ richtet sich an Auszubildende und Ausbildungsbetriebe in Niedersachsen und Bremen. Ziele sind etwa die Lesekompetenz zu fördern sowie das Allgemeinwissen zu steigern.

Das Projekt wurde jetzt mit einer Veranstaltung in den Gemeinnützigen Werkstätten gestartet. Dort beantwortete Uwe Mork, Leiter der NWZ -Privatkundenabteilung, alle Fragen rund um die Aktion: Alle zwei Wochen stellen sich die neun teilnehmenden Auszubildenden, die eine Ausbildung zum Metallfeinarbeiter absolvieren, nun den fünf Fragen des AZuBi-Quiz.

Es nehmen teil: Daniel Stenzel, Fabian Kaiser, Reber Gök, Kevin Klinksiek, Benjamin Schorg, Marco Gefken, Rene Luttmann, Egzon Krasniqi und Sedat Bayrak.

Auf den Spuren von Druckerei und Tagespresse wandelten am Donnerstag rund 30 Mitglieder des Technischen Clubs Oldenburg sowie der Bezirksgruppe Oldenburg des Bundes Deutscher Baumeister. Nach einem Besuch im Druckereimuseum Sandkrug machte die interessierte Gruppe im NWZ -Medienhaus an der Peterstraße Station. Chefin vom Dienst Gaby Schneider-Schelling informierte über den starken Wandel in der Zeitungsproduktion und neue Entwicklungen im journalistischen Bereich. Großes Interesse zeigte die Gruppe an neuen Angebotsformen wie ePaper oder NWZplus, das seit wenigen Wochen Mehrwerte bietet bei Lektüre der gedruckten Zeitung. Einen Blick in den Newsroom der NWZ  gewährte anschließend Dr. Alexander Will, Chef des Newsdesk. Den Abschluss des Tages setzte die Gruppe mit einer Stippvisite bei WE-Druck in Oldenburg-Etzhorn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.