• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Bei jungen Leuten wächst Interesse am Bienenzüchten

13.04.2018

Ziegelhof Über einen Anstieg von motivierten Neu-Imkern freute sich die Vorsitzende des Imkervereins Oldenburg, Dörthe Heuer, bei der Jahreshauptversammlung des Vereins. Der Verein ist auf 135 Mitglieder angewachsen, diese betreuen rund 770 Bienenvölker in und um Oldenburg. Diese Form des Naturschutzes sei aber nicht immer leicht umzusetzen, weil die Bebauung zu immer mehr Verdichtung der Landschaft führt und für das kleine Nutztier oft der passende Lebensraum fehlt. Der Obmann für Bienenweide, Lambertus Stegemann, strebt deshalb ein Gespräch mit Vertretern der Stadt an, die aus Sicht des Vereins im Moment sehr wenig für die Honigbiene tut.

Die erfolgreiche Ausrichtung des 38. Imkertages in der Cäcilienschule hob die stellvertretende Vorsitzende Renate Czichy hervor. Dort wurden durch die Vorträge zur Zucht von Herrn Schell und Pia Aumeier etwa 300 Interessierte angelockt. In diesem Jahr war zum ersten Mal das „Wildbienenfahrrad“ der unteren Naturschutzbehörde und der Nabu mit Informationsständen dabei.

Die Ausbildung von Jungimkern ist in den letzten Jahren ein besonderes Anliegen des Imkervereines Oldenburg. Derzeit sind in der Grundschulung 32 Teilnehmer und der Kurs für das nächste Jahr bereits zur Hälfte ausgebucht.

Dörthe Heuer appellierte zum Schluss an die Mitglieder, ihren Honig nicht unter Wert zu verkaufen und sich bei der Preisgestaltung einig zu sein. „Die Imker leisten einen nicht zu ersetzenden Beitrag für den Umweltschutz und betreiben oft enormen Aufwand für ihre Völker“, so Heuer. „Dafür sollten Sie neben dem Lob der Kunden aber auch einen guten Preis bekommen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.