• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Kriminalität: Zoll-Spezialeinheit verhaftet Deutsch-Iraner

16.08.2012

Oldenburg Der Einsatz war streng geheim. Als bewaffnete Beamte einer Zoll-Spezialeinheit am Mittwochvormittag ins Stadtgebiet fuhren, war deren Auftrag auch Ermittlern der hiesigen Zollfahndung unbekannt. Im Auftrag der Bundesanwaltschaft nahmen die Spezialkräfte einen Deutsch-Iraner fest.

Der Oldenburger Geschäftsmann steht in Verdacht, zusammen mit drei Komplizen Reaktorteile in den Iran geliefert zu haben. Die Ermittler werfen den Beschuldigten vor, in den Jahren 2010 und 2011 an der Lieferung von Spezialventilen für den Bau eines Atomreaktors mitgewirkt und dadurch gegen das Iran-Embargo verstoßen zu haben. Um die Ausfuhrkontrollen zu umgehen, hätten sie als Endabnehmer Firmen mit Sitz in der Türkei und Aserbaidschan angegeben. Nach Ansicht der Bundesanwaltschaft wussten die Beschuldigten, dass es sich um die Tarnfirmen eines Mittelmannes handelte.

Die Festgenommen werden an diesem Donnerstag dem Richter vorgeführt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rainer Dehmer Oldenburg / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2106
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.