• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Olympische Spiele Ski Alpin

Österreichs Mayer reißt bei Sturz Erdbbohrer mit

13.02.2018

Pyeongchang (dpa) - Der österreichische Skirennfahrer Matthias Mayer hat bei seinem Sturz im Slalom der Alpinen Kombination bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang großes Glück gehabt. 

Der Sotschi-Abfahrtsolympiasieger stürzte und riss dabei einen Pistenarbeiter sowie dessen im Schnee steckenden Erdbohrer mit. Mayer zog sich bei dem Unfall lediglich einen Bluterguss in der Hüfte zu.

"Das hätte wirklich böse enden können", sagte der Herrenchef des Österreichischen Skiverbandes ÖSV, Andreas Puelacher, der österreichischen Nachrichtenagentur APA zufolge. Mit dem eisernen Arbeitsgerät werden Löcher für Torstangen in den harten Kunstschnee gebohrt. Der ÖSV wandte sich mit dem Fall an den Weltverband FIS.

Jetzt Mitfiebern - Alle Wettbewerbe im Liveticker auf NWZonline

Pyeongchang 2018
Jetzt Mitfiebern - Alle Wettbewerbe im Liveticker auf NWZonline

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.