• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Werder schießt sich selbst tiefer in den Abstiegskampf
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

Deftige Heimpleite Gegen Hoffenheim
Werder schießt sich selbst tiefer in den Abstiegskampf

NWZonline.de Olympische Spiele Skispringen

Anders Fannemel für Olympia-Einzel gestrichen

08.02.2018

Pyeongchang (dpa) - Der Norweger Anders Fannemel ist für das erste Skisprung-Einzel der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang gestrichen worden. 

Rund einen Monat nach seinem dritten Gesamtplatz bei der Vierschanzentournee wurde der 26-Jährige von Trainer Alexander Stöckl nicht für das vierköpfige Aufgebot berücksichtigt, wie aus der Startliste der FIS hervorgeht. Fannemel darf damit an diesem Samstag (13.35 Uhr/MEZ) nicht auf der Kleinschanze starten. Daniel Andre Tande, Johann Andre Forfang und Robert Johansson liegen im Weltcup besser als Fannemel. Zudem startet Andreas Stjernen, der am Donnerstag alle drei Trainingsdurchgänge für sich entschied.

Jetzt Mitfiebern - Alle Wettbewerbe im Liveticker auf NWZonline

Pyeongchang 2018
Jetzt Mitfiebern - Alle Wettbewerbe im Liveticker auf NWZonline

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.