• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

[spitzmarke][spitzmarke]holtrup

Ort
[SPITZMARKE][SPITZMARKE]HOLTRUP

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

FEUERWEHR
Lastruper rücken zu 54 Einsätzen aus

Kameraden 7079 Stunden im Einsatz geht hervor, dass die Feuerwehr Lastrup 2002/2003 zu drei Großbränden, neun Mittelbränden, ...

LEBENSQUALITÄT
Ohne Hindernisse große Unabhängigkeit schaffen

Cloppenburg/eb Auf Initiative des Cloppenburger Behindertenbeirates und der Stadt wird vom 1. bis 24. Februar im Foyer des Rathauses die Ausstellung „Barrierefrei planen, bauen und wohnen“ gezeigt. Sie wurde im Institut für Bauforschung in Hannover erarbeitet und soll zum Verständnis, Nach- und Umdenken anregen sowie zur Durchsetzung eines barrierefreien Bauens, das für behinderte Menschen von Bedeutung ist, beitragen. Zur Eröffnung am Montag, 31. Januar, spricht um 19.30 Uhr der stellvertretende Behindertenbeauftragte in Niedersachsen, Detlev Jähnert.

Aktionen für Kinder im Museumsdorf

Cloppenburg/eb Im Rahmen des „Sonntagsspaziergangs“ am 23. Januar bietet das Museumsdorf zwei Veranstaltungen für Kinder an. Derzeit bereitet das Museum ein Ausstellungsprojekt zum Thema Elektrifizierung auf dem Lande vor. Daher beschäftigt sich auch ein Angebot für Kinder mit dem Thema „Licht an – Licht aus“. Wofür braucht man eigentlich Strom? Mit Rollenspielen und dem Anfertigen von Bildergeschichten wollen sich Ilona Jansen, Ruth Klütsch und Christiane Necker dem Thema Strom und Elektrizität nähern und in einer Spielstunde mit Kindern ab sechs Jahren untersuchen, wofür man im täglichen Leben Strom braucht. Die Veranstaltung ist kostenlos. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Kasse des Museumsdorfs. Bereits um 14 Uhr können Kinder ab sechs Jahren in der kleinen Bauerschaftsschule des Museumsdorfs erfahren, wie der Schulalltag vor 200 Jahren aussah. Am Ende können die Teilnehmer die Dorfschulreife ablegen. Treffpunkt ist

[SPITZMARKE][SPITZMARKE]HOLTRUP

27-Jähriger stirbt nach Unfall auf Visbeker Damm

HOLTRUP/EB/CCF - Tödliche Verletzungen hat ein 27-jähriger Visbeker bei einem Verkehrsunfall erlitten, der sich ...