• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ägäis

Ort
ÄGÄIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wassertemperaturen
Mittelmeer lädt zum Baden ein

Mittelmeer lädt zum Baden ein

Ferienzeit! Trotz der Corona-Einschränkungen hoffen nun viele auf Sommer, Sonne, Strand. Wo ist das Meer derzeit besonders warm?

Auftakt zur Badesaison
Nord- und Ostsee sind zum Sommeranfang noch recht kühl

Nord- und Ostsee sind zum Sommeranfang noch recht kühl

Am Wochenende ist Sommeranfang, in einigen Bundesländern stehen die Ferien vor der Tür. Badeurlaub ist - auch im Ausland - nach einer Zeit der Einschränkungen wieder möglich. Wie kalt ist das Wasser?

Berlin

Urlaub In Europa Wieder Möglich
27 Reisewarnung aufgehoben – Einschränkungen bleiben

27 Reisewarnung aufgehoben – Einschränkungen bleiben

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder ab dem 15. Juni beschlossen. Uneingeschränktes Reisen ist aber weiterhin nicht möglich – eine Übersicht.

Österreich, Italien, Spanien
Wie sich Europas Reiseziele für Touristen wappnen

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder ab dem 15. Juni beschlossen. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.

Eingeschränkte Reisefreiheit
Urlaub in Europa jetzt wieder möglich

Urlaub in Europa jetzt wieder möglich

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder vom 15. Juni an beschlossen. Urlauber und Tourismusbranche können wieder planen.

Urlaub in Europa nun möglich
Reisefreiheit mit Einschränkungen

Reisefreiheit mit Einschränkungen

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder vom 15. Juni an beschlossen. Urlauber und Tourismusbranche können wieder planen.

Medienbericht
Frontex verzeichnet wieder mehr unerlaubte Grenzübertritte

Frontex verzeichnet wieder mehr unerlaubte Grenzübertritte

In der Corona-Krise sind kaum noch Migranten nach Europa gekommen. Im Mai hat sich das geändert. Allerdings sind die Zahlen immer noch sehr niedrig.

Vor Urlaubsstart
Wie sich Europas Reiseziele für Touristen wappnen

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder ab dem 15. Juni beschlossen. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.

Viele Menschen wollen Urlaub an Nord- und Ostsee

Viele Menschen wollen Urlaub an Nord- und Ostsee

Mehr als 40 Prozent der Deutschen würden dieses Jahr gern Urlaub an der deutschen Ostsee machen. Das geht aus einer ...

Spanien will im Juli öffnen
Gute Aussichten für den Sommerurlaub 2020

Gute Aussichten für den Sommerurlaub 2020

Wer dieses Jahr trotz Corona noch einen Sommerurlaub im Ausland plant, braucht gute Nerven. Nach wie vor sind die Grenzen dicht. Doch Stück für Stück wird klarer, welche Ziele ab wann angesteuert werden können. Und die Preise könnten vergleichsweise günstig sein.

Moria
Eine Tote nach Streit in überfülltem Flüchtlingslager

Eine Tote nach Streit in überfülltem Flüchtlingslager

Auf engstem Raum leben die Menschen in dem berüchtigten Migrantenlager von Moria. Nun ist eine Frau getötet worden. War der Auslöser ein Streit unter Kindern?

Badesaison in der Ägäis
Griechenland wirbt um deutsche Sommergäste

Griechenland wirbt um deutsche Sommergäste

Noch ist unklar, wann die Reisebeschränkungen für deutsche Urlauber gelockert werden. Doch Griechenland stellt sich bereits auf einen Tourismusstart in diesem Sommer ein und hofft, dass dann auch die Gäste aus Deutschland zurückkehren.

Wilhelmshaven

Nato-Einsatz
„Mecklenburg-Vorpommern“ legt in Heimathafen an

„Mecklenburg-Vorpommern“ legt in Heimathafen an

Die Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“ hat am Dienstag nach einem rund dreimonatigen Nato-Einsatz in der Ägäis wieder ...

Von Washington bis Jakarta
Corona global: Wie ein Virus die Welt verändert

Corona global: Wie ein Virus die Welt verändert

Wo breitet sich das Coronavirus gerade am rasantesten aus? Wo sind die Gegenmaßnahmen am härtesten und die Folgen am dramatischsten? Aber auch: Wo gibt es Hoffnung? Diesen Fragen sind Korrespondenten der dpa in aller Welt nachgegangen - von Washington bis Jakarta.

Athen/Hannover/Osnabrück

Hilfe
Debatte um Aufnahme weiterer Kinder

Debatte um Aufnahme weiterer Kinder

Erst wurde diskutiert, dann bremste die Corona-Pandemie die Rettungsaktion für minderjährige Flüchtlinge aus. Nun ist eine erste Gruppe in Hannover gelandet.

47 unbegleteite Kinder
Minderjährige Flüchtlinge in Deutschland eingetroffen

Minderjährige Flüchtlinge in Deutschland eingetroffen

Erst gab es politisches Tauziehen, dann bremste die Corona-Pandemie die Rettungsaktion für minderjährige Flüchtlinge aus. Nun ist eine erste Gruppe in Hannover gelandet. Aber was ist mit den übrigen rund 1600?

Unbegleitete Minderjährige
Flüchtlingskinder werden aus Athen nach Deutschland geflogen

Flüchtlingskinder werden aus Athen nach Deutschland geflogen

Die Umsiedlung der geflüchteten Kinder und Jugendlichen kommt nur schleppend voran. Das liegt an der Corona-Pandemie, aber auch daran, dass oftmals nicht klar ist, woher diese Kinder stammen, wo ihre Familien leben und wer von ihnen am dringendsten Hilfe braucht.

Flüchtlinge
Erste Kinder aus griechischen Lagern kommen nach Osnabrück

Erste Kinder aus griechischen Lagern kommen nach Osnabrück

Ein Flieger mit mehr als 50 Flüchtlingskindern aus griechischen Lagern wird am Samstag in Hannover erwartet. Für die unbegleiteten Minderjährigen soll es dann eine Perspektive in Deutschland geben.

Überfüllte Camps
Luxemburg nimmt Flüchtlingskinder aus Griechenland auf

Luxemburg nimmt Flüchtlingskinder aus Griechenland auf

Als erster EU-Staat nimmt Luxemburg minderjährige Flüchtlinge aus den überfüllten griechischen Flüchtlingscamps auf. Am kommenden Samstag sollen Kinder auch nach Deutschland reisen.