• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

abruzzen

Ort
ABRUZZEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Augsburg/Oldenburg

Schriftsteller
Muntere Blicke in eine Gefühlswaschmaschine

Ein großer Autor wird in einem kleinen Verlag wiederentdeckt: Die Romane und Erzählungen des Italo-Amerikaners ...

Außerordentliche Umstände
Unwetter am Urlaubsort: Was Reisende wissen sollten

Unwetter am Urlaubsort: Was Reisende wissen sollten

Zerstörte Bars, verwüstete Strände, verletzte und getötete Touristen: In Urlaubsregionen in Südeuropa haben schwere Unwetter gewütet. Was müssen Urlauber in solch einem Fall beachten? Und wie stellen sie sicher, das sie bei Unwettern vorgewarnt sind und Schutz finden?

Trümmerfeld in Ferienregion
Griechenland: Schwere Wirbelstürme fordern sieben Todesopfer

Griechenland: Schwere Wirbelstürme fordern sieben Todesopfer

Sie wollten campen oder einfach nur in der Taverne sitzen - doch das kurze schwere Unwetter auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki wurde für sechs Touristen zur Falle. Auch ein Fischer kam um.

Vor zehn Jahren
Italien erinnert an das Erdbeben von L'Aquila

Italien erinnert an das Erdbeben von L'Aquila

L'Aquila (dpa) - Italien hat der Opfer des schweren Erdbebens von L'Aquila vor zehn Jahren gedacht. Staatspräsident ...

Sturm und Schnee
Mehrere Tote durch Unwetter in Italien

Mehrere Tote durch Unwetter in Italien

Rom (dpa) - Bei starkem Wind sind in Italien drei Menschen ums Leben gekommen. Der Sturm brachte am Samstag in ...

Erfolg für Lega
Salvinis Rechtspopulisten triumphieren bei Regionalwahl

Salvinis Rechtspopulisten triumphieren bei Regionalwahl

Rom (dpa) - Triumph für die Rechtspopulisten von Matteo Salvini, schwere Schlappe für die Fünf Sterne: Aus einer ...

Nach Marchionne-Rückzug
"Dickes Fragezeichen" für Vettels Scuderia

"Dickes Fragezeichen" für Vettels Scuderia

Der Abschied von Sergio Marchionne hinterlässt tiefe Spuren. Auch beim Formel-1-Team von Sebastian Vettel. Nach dem Rückzug des Ferrari-Patrons müssen wichtige Fragen geklärt werden.

Berlin

Vorschau
Nicht nur zur Weihnachtszeit

Märchen sind etwas für Kinder? Dieses hier bestimmt nicht. Denn es gibt zu viele pralle Liebesorgien und grässliche Kreaturen. Und von wegen: Ende gut, alle gut.

Eine Sensation, die es 700 Jahre nicht gegeben hat

Motorrad schaltet Thomas aus
Giro d'Italia: Quintana gewinnt 9. Etappe und holt Rosa

Giro d'Italia: Quintana gewinnt 9. Etappe und holt Rosa

Nairo Quintana holt beim 100. Giro das Rosa Trikot, könnte es am Dienstag nach dem Zeitfahren aber wieder verlieren. Großes Pech hatte Mitfavorit Thomas, der gegen ein auf der Rennstrecke geparktes Polizei-Motorrad prallte und seine Chancen auf den Gesamtsieg begraben kann.

Cittaducale

Nach Katastrophe In Italien
Gigantische Kunstrettung aus Erdbebenregion

Gigantische Kunstrettung aus Erdbebenregion

Zunächst galt es, den Opfern zu helfen, nachdem eine Serie von tödlichen Erdbeben Italien erschüttert hatte. Nun wollen Italiens Behörden auch die reichen Kunstschätze der Bebenregion retten. Doch geht das, ohne die Bevölkerung vor den Kopf zu stoßen?

Amatrice

Katastrophe
Als wäre es erst gestern gewesen

Als wäre es erst gestern gewesen

Allein in Amatrice waren 237 der 299 Todesopfer zu beklagen. Und als läge ein Fluch über der Region, bebte es wieder.

Hintergrund
Die Abruzzen - Erdbebenregion in Mittelitalien

Die Abruzzen - Erdbebenregion in Mittelitalien

Rom (dpa) - Umbrien, Marken, Abruzzen - Erdbeben suchen diese Regionen in Mittelitalien besonders häufig heim. ...

Rom

Katastrophe
Weitere Tote aus Lawinen-Hotel geborgen

Eine Woche nach dem Lawinenunglück in Italien gibt es kaum mehr Hoffnung, noch Lebende in dem verschütteten Hotel ...

Elf Menschen überleben
Suche nach Vermissten in Hotel beendet: 29 Lawinen-Tote

Suche nach Vermissten in Hotel beendet: 29 Lawinen-Tote

Eine dramatische Woche liegt hinter dem italienischen Urlaubsort Farindola. Ununterbrochen suchten Rettungskräfte zwischen Trümmern und Schnee im verschütteten Hotel Rigopiano nach Vermissten. Einige Menschen überlebten das Lawinenunglück - doch die meisten starben.

Regierung verteidigt Retter
Kaum noch Hoffnung: Suche nach Lawinenopfern geht zu Ende

Kaum noch Hoffnung: Suche nach Lawinenopfern geht zu Ende

Die Suche nach Verschütteten in dem Unglückshotel in Italien neigt sich dem Ende zu. Von dort kommen nur noch schlechte Nachrichten. Die Vorwürfe gegen die Behörden nehmen dagegen an Fahrt auf. Auch die Regierung schaltet sich ein.

Penne

Lawinenunglück In Italien
Kaum noch Hoffnung auf Überlebende

Kaum noch Hoffnung auf Überlebende

Die Suche nach Verschütteten in dem Unglückshotel in Italien neigt sich dem Ende zu. Von dort kommen nur noch schlechte Nachrichten. Die Vorwürfe gegen die Behörden nehmen dagegen an Fahrt auf. Auch die Regierung schaltet sich ein.

Rom

Italien
Hubschrauber stürzt in Erdbebengebiet ab

Hubschrauber stürzt in Erdbebengebiet ab

An Bord des Hubschraubers war neben den Rettern auch ein verletzter Skifahrer. Es herrschte dichter Nebel.

Rom

Lawinenunglück In Italien
Rettung von Welpen lässt auf ein Wunder hoffen

Rettung von Welpen lässt auf ein Wunder hoffen

Aus den Trümmern des verschütteten Hotels in dem Erdbebengebiet sind weitere Todesopfer geborgen worden. Aber die Helfer geben die Hoffnung nicht auf.