• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

absurdistan

Ort
ABSURDISTAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Topartikel Im September 2018
Heißer September im Emsland und in Bremen

Heißer September im Emsland und in Bremen

Zwei Großbrände hielten im September die Menschen im Oldenburger Land in Atem: In der Bremer Lürssen-Werft brach ein Feuer aus, das 900 Einsatzkräfte bekämpfen mussten – und im Emsland brannte einen Monat lang ein ganze Moor.

Beate Pyde, Dirk Bredemeier, Edith Wesler
Meinungen gehen weit auseinander

Betrifft: „Willkommen in Absurdistan – Was Chemnitz über die herrschenden deutschen Zustände verrät“, Essay von Alexander Will, Meinung, 8. September,sowie weitere Bericht

Oldenburg in Absurdistan

Was ist eigentlich im Oldenburger Rathaus los? Autofahrer, die so einen Zickzackkurs fahren, hätte die Polizei ...

Ulrich Schachtschneider, Doris Heckler, Prof. Dr. Helmut Hildebrandt
Analyse zu Chemnitz erhält Lob und Kritik

Betrifft: „Willkommen in Absurdistan – Was Chemnitz über die herrschenden deutschen Zustände verrät“, Essay von Alexander Will, Meinung, 8. September

Oldenburg

Chemnitz Und Die Folgen
Willkommen in Absurdistan

Willkommen in Absurdistan

Das Verbrechen von Chemnitz und mehr noch die folgenden Ereignisse werfen ein bezeichnendes Licht auf die Zustände in Deutschland, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will. Die vergangenen Wochen zeigen: Wir leben in einem orientierungslosen, verwirrten Land.

Willkommen in Absurdistan

Wer Menschen für die Sportart Basketball begeistern möchte, sollte das Thema Europapokal am besten vermeiden. Das ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Europapokal-Verzicht Der Baskets
Willkommen in Absurdistan

Willkommen in Absurdistan

Wer unkundige Mitmenschen für die Sportart Basketball begeistern möchte, sollte das Thema Europapokal am besten vermeiden, meint NWZ-Sportredakteur Christopher Deeken. Zu hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Gesprächspartner dann recht schnell gedanklich verabschiedet.

Oldenburg

Überraschende Entscheidung
Baskets Oldenburg verzichten auf europäischen Wettbewerb

Baskets Oldenburg verzichten  auf europäischen Wettbewerb

Bittere Nachricht für viele Fans: Die Oldenburger Basketballer spielen im nächsten Jahr nicht auf dem internationalen Parkett. Schuld daran ist auch ein Ligakonkurrent.

Wie in Absurdistan

Seit Jahrzehnten fahren sie über diese Straße zu ihren Häusern, und nun erfahren die Anlieger der Fockestraße, ...

Rodenkirchen

Neujahrsempfang
Linksabbiegespuren führen direkt nach Absurdistan

Linksabbiegespuren führen direkt nach Absurdistan

Bürgermeister Klaus Rübesamen hat sein ganz persönliches Lieblingswort des Jahres 2017. Es heißt Linksabbiegespur. ...

Parteiübergreifende Initiative
SPD und Grüne im Bundestag wollen Abtreibungsrecht ändern

SPD und Grüne im Bundestag wollen Abtreibungsrecht ändern

Das Urteil hatte viele empört: Eine Ärztin aus Gießen muss wegen unerlaubter Werbung für Schwangerschaftsabbrüche 6000 Euro Geldstrafe zahlen. Grundlage ist das Strafgesetzbuch. Wird die Regelung nun gekippt?

Henning Schröder, Rudolf Diegruber
Fragen zu eigenständigem Kurdenstaat

Betrifft: „Neuordnung“, Kommentar von Alexander Will zur kurdischen Unabhängigkeit, Meinung, 22. September; sowie weitere Berichte

Kommentar

Ringen um Kaiser’s Tengelmann
Nur Verlierer
von Jörg Schürmeyer

Nun soll ein Schlichter in letzter Minute noch für die Rettung bei Kaiser’s Tengelmann sorgen. Und Rewe-Chef Caparros ...

Kommentar

Ausschuss zu Islamisten
Absurdistan
von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Der Untersuchungsausschuss des Landtags zu islamistischen Bedrohungen in Niedersachsen steht unter keinem guten ...

Hartmut Jende, Christian Lange, Felicitas Lichter
Auch Asylrecht hat Grenzen

Betrifft: „Der Rechtsstaat ist anstrengend“, Kolumne von Wolfgang Arenhövel zum Thema Obergrenze im Asylrecht, Meinung, 23. Januar

Berlin/München

Integration
Dahoam nur noch Deutsch

Ausländer, die hier leben, sollen zu Hause nur noch Deutsch sprechen – so jedenfalls liest sich die Forderung der ...

Hude

Kunst
Bilder machen großen Spaß

Bilder  machen großen Spaß

Kunst, die Spaß macht. Jochen Kubliks Werke sind witzig und ironisch. Er nimmt den Betrachter mit auf eine Reise nach „Absurdistan“.

Oldenburg

Premiere Von „hercules“ In Oldenburg
Reise nach Absurdistan

Reise nach  Absurdistan

Armer Hercules: Dem antiken Helden wird im Oldenburger Staatstheater von der Damenwelt übel mitgespielt. Das Publikum hat jedoch an Georg Friedrich Händels Oratorium seine Freude.

Elsfleth

Kabarett
Lachmuskeln kommen nicht zur Ruhe

Lachmuskeln kommen nicht zur Ruhe

Wer diesen Abend heil überstehen wollte, der tat gut daran, zuvor seinen Arzt oder Apotheker zu konsultieren und ...