• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

albanien

Ort
ALBANIEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nationalspieler
Serdar zu Militär-Salut: "Wir sind alle gegen Krieg"

Serdar zu Militär-Salut: "Wir sind alle gegen Krieg"

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Nationalspieler Suat Serdar hat sich nach den Diskussionen über die Militär-Salute ...

Treffen in Toulouse
Paris und Berlin schließen Abkommen für Rüstungsexporte

Paris und Berlin schließen Abkommen für Rüstungsexporte

Krise in Syrien, Handelskonflikt mit den USA, Brexit - angesichts internationaler Krisen wollen Deutschland und Frankreich zusammenstehen. Ein neues Abkommen soll einen alten Streit aus der Welt schaffen. Und bei Airbus gibt es einen Schulterschluss.

Frankfurt/Main

Em-Qualifikation
Militärgrüße und Affenlaute

Militärgrüße und Affenlaute

Rassistische Entgleisungen und ein provokanter Torjubel: Bei den EM-Qualifikationsspielen Frankreich - Türkei und Bulgarien - England gab es unsportliche Eklats.

Null-Toleranz-Politik
Fußball-Verbände wollen Nachahmer des Salut-Jubels bestrafen

Fußball-Verbände wollen Nachahmer des Salut-Jubels bestrafen

Militärische Jubelgesten soll es auf deutschen Fußball-Plätzen auch nicht (mehr) geben. Regionale Verbände kündigen ein entsprechendes Vorgehen an.

Türkischer Nationalspieler
Militär-Salut: Schalke sucht Aussprache mit Kabak

Militär-Salut: Schalke sucht Aussprache mit Kabak

Gelsenkirchen (dpa) - Nach dem Militär-Salut türkischer Fußball-Nationalspieler bei den Spielen gegen Albanien ...

EM-Qualifikation
Hitler-Gruß und Militär-Salut - "Schreckliche Nacht"

Hitler-Gruß und Militär-Salut - "Schreckliche Nacht"

Der Fußball geriet in Sofia und Paris in den Hintergrund. Während in Bulgarien rassistische Ausschreitungen auf den Rängen den Abend dominierten, zeigten türkische Nationalspieler in Frankreich wieder Militärgrüße. UEFA und FIFA zeigen deutliche Reatkionen.

Causa Gündogan/Can
Clubs und Berater helfen Profis bei Social-Media-Nutzung

Clubs und Berater helfen Profis bei Social-Media-Nutzung

Für Fußballprofis sind die Sozialen Medien ein Marketinginstrument und Mittel zur Kommunikation mit den Fans. Doch die Inhalte können anstoßen, wie der Fall Gündogan/Can zeigt. Vereine und Berater versuchen, die Spieler deshalb zu sensibilisieren.

Skandal in Sofia
Hitlergrüße und Affenlaute: Bulgarien droht UEFA-Anklage

Hitlergrüße und Affenlaute: Bulgarien droht UEFA-Anklage

Der Fußball geriet am Montagabend in Sofia und Paris in den Hintergrund. Während in Bulgarien rassistische Ausschreitungen auf den Rängen den Abend dominierten, zeigten türkische Nationalspieler in Frankreich wieder Militärgrüße. Nun ist die UEFA gefragt.

Tallinn

Fußball
Neue Foto-Affäre sorgt für Wirbel

Neue Foto-Affäre sorgt für Wirbel

Gündogan und Can hatten einen türkischen Salut-Jubel bei Instagram geliked. DFB-Direktor Bierhoff spricht inzwischen von einem Fehler.

Türkei-Remis in Frankreich
Düsseldorfer Ayhan verweigert Militärgruß als Jubelgeste

Düsseldorfer Ayhan verweigert Militärgruß als Jubelgeste

Erneut sorgen türkische Fußball-Profis mit ihrem Salut in Frankreich für Aufsehen. Doch zwei Düsseldorfer enziehen sich den Jubelgesten. Die UEFA beschäftigt sich am Donnerstag mit den politischen Bekundungen.

Tallinn

Em-Qualifikation
Aufregung um Salut-Torjubel nach Sieg in Estland

Aufregung um Salut-Torjubel nach Sieg in Estland

Ilkay Gündogan und Emre Can stehen im Blickpunkt. Beide waren beim 3:0 in Estland sportliche Hauptdarsteller, in unterschiedlichen Rollen. Zudem wird ihre Zustimmung für den Salut-Torjubel türkischer Nationalspieler heiß diskutiert.

Vorfall gegen Albanien
Salut-Jubel: UEFA wird Verfahren zum Türkei-Spiel einleiten

Salut-Jubel: UEFA wird Verfahren zum Türkei-Spiel einleiten

Die UEFA wird sich den Torjubel der türkischen Fußballer genau anschauen. Die möglichen Sanktionen reichen von Ermahnungen bis hin zu Geisterspielen und Punktabzügen. Vergleichbare Fälle sind selten.

EM-Qualifikation
Neue Foto-Affäre: Gündogan findet's "krass"

Neue Foto-Affäre: Gündogan findet's "krass"

Ein Jahr nach dem Wirbel um die Erdogan-Bilder haben Nationalelf und DFB eine neue Foto-Affäre. Mitten im türkischen Salut-Jubel steht Gündogan, der beim Sieg in Estland eine Doppelrolle spielt. Erst mit etwas Abstand spricht DFB-Direktor Bierhoff von einem Fehler.

EM-Qualifikation
Wirbel um Salut-Torjubel türkischer Fußball-Nationalspieler

Wirbel um Salut-Torjubel türkischer Fußball-Nationalspieler

Der Salut-Torjubel türkischer Fußball-Nationalspieler sorgt für Aufregung. Der Verband widmet die Geste den in Syrien eingesetzten Soldaten. Zwei deutsche Nationalspieler rechtfertigen sich für ihre Reaktion auf ein Foto von der Jubelszene.

Quali-Niederlage in Prag
"Nicht gut genug": England hadert nach historischer Pleite

"Nicht gut genug": England hadert nach historischer Pleite

England hat das EM-Ticket noch nicht sicher. Frankreich und Portugal haben nach Pflichtsiegen beste Aussichten. Die kommenden Qualifikationsspiele werden zur Rechenaufgabe.

EM-Qualifikation
Frankreichs Weltmeister gewinnen glücklich in Reykjavik

Frankreichs Weltmeister gewinnen glücklich in Reykjavik

Reykjavik (dpa) - Die französischen Fußball-Weltmeister haben mit Mühe einen weiteren Schritt in Richtung EM 2020 ...

Qualifikationsspiele
Spanien, Italien, Belgien vor EM-Ticket

Spanien, Italien, Belgien vor EM-Ticket

In der EM-Qualifikation stehen die ersten Entscheidungen an. Fast ein Dutzend Teams hat Chancen, im Oktober vorzeitig das Ticket für die Endrunde 2020 zu buchen. Belgien und England fehlt nur noch ein Sieg. Die Lage in der deutschen Gruppe ist komplizierter.

U21-Europameister
Türkischer Verband irritiert über Serdar-Nominierung

Türkischer Verband irritiert über Serdar-Nominierung

Istanbul (dpa) - Die nachträgliche Nominierung von Schalke-Profi Suat Serdar für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ...

Brüssel

Erweiterung
Die EU will die Türen öffnen

Es ist ein ungewöhnlich deutlicher Appell aller Präsidenten der EU-Institutionen: Die Gemeinschaft stehe „vor einer ...