• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

amazonas

Ort
AMAZONAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friedenspreis
Sebastião Salgado: "Heute bin ich viel hoffnungsvoller"

Sebastião Salgado: "Heute bin ich viel hoffnungsvoller"

Auf der Frankfurter Buchmesse wird Sebastião Salgado mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt. Mit Fotografien von Menschen wurde er berühmt - derzeit treibt den Brasilianer aber ein anderes Thema um.

Frankfurter Buchmesse
Friedenspreis: Die Preisträger der vergangenen Jahre

Friedenspreis: Die Preisträger der vergangenen Jahre

Frankfurt/Main (dpa) - Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels wird seit 1950 vergeben. Die zehn Preisträger ...

Molbergen

Politik In Molbergen
Möller leitet Wachstumsphase ein

Möller leitet Wachstumsphase ein

Es gab lang anhaltenden Beifall für eine erfolgreiche Amtszeit. Zum Abschied gab es eine Axt.

Johannes Bahlmann

Johannes Bahlmann

Der brasilianische Bischof Johannes Bahlmann (58) erhofft sich von der in Rom tagenden Amazonas-Synode Lösungsansätze ...

Stockholm

Ehrung
Auszeichnung für „Stimme einer jungen Generation“

Auszeichnung für „Stimme einer jungen Generation“

Eigentlich ist Greta Thunberg gerade bei den Vereinten Nationen in New York dabei, den Toppolitikern der Erde die ...

Insgesamt vier Preisträger
Greta Thunberg erhält den Alternativen Nobelpreis

Greta Thunberg erhält den Alternativen Nobelpreis

Für ihren Kampf gegen die Klimakrise bekommt die junge Aktivistin aus Schweden ihre bislang wohl größte Auszeichnung: Gemeinsam mit drei weiteren Persönlichkeiten wird sie mit dem Alternativen Nobelpreis geehrt. Ist der Preis nur der Aufgalopp zu einer noch größeren Ehre?

Stockholm

Klima-Aktivistin Aus Schwedin
Greta Thunberg bekommt Alternativen Nobelpreis

Greta Thunberg bekommt Alternativen Nobelpreis

Für ihren Kampf gegen die Klimakrise bekommt die junge Aktivistin aus Schweden ihre bislang wohl größte Auszeichnung: Gemeinsam mit drei weiteren Persönlichkeiten wird sie mit dem Alternativen Nobelpreis geehrt. Ist der Preis nur der Aufgalopp zu einer noch größeren Ehre?

Freihandelspakt vor dem Aus
Parlament in Wien stimmt gegen EU-Mercosur-Abkommen

Parlament in Wien stimmt gegen EU-Mercosur-Abkommen

Das EU-Mercosur-Abkommen steht unter keinem guten Stern, obwohl der Vertragstext noch gar nicht fertig ist. Nun gibt es aus dem österreichischen Parlament ein Votum gegen das Abkommen - und das wenige Tage vor der dortigen Parlamentswahl.

Angst um Image und Geschäfte
Investoren fordern Schutz des Amazonas

Investoren fordern Schutz des Amazonas

Wegen der Empörung über den Raubbau an der Natur bangen immer mehr Firmen um Prestige und langfristige Geschäftsmodelle. Unternehmen kaufen nicht mehr in Brasilien ein, andere prüfen ihre Investments. Selbst vom mächtigen Agrarsektor bekommt Bolsonaro Kontra.

Kerpen-Manheim

Fotoinstallation am Hambacher Forst

Direkt am Hambacher Forst ist eine Fotokunst-Installation zum Klimawandel eröffnet worden. Es handelt sich um Fotos ...

3 statt 1
Neue Arten elektrischer Aale identifiziert

Neue Arten elektrischer Aale identifiziert

Zitteraale faszinieren. Sie geben Elektroschocks um sich zu verteidigen. Nun haben Forscher ein Geheimnis der Tiere gelüftet.

"For Forest"
Wald-Kunstprojekt in Klagenfurter Fußballstadion eröffnet

Wald-Kunstprojekt in Klagenfurter Fußballstadion eröffnet

Ein Mischwald aus Birken, Zitterpappeln, Stieleichen, Lärchen, Waldföhren wird zur Kunst. Die temporäre Installation ist als Mahnmal gegen den Klimawandel gedacht.

"Pakt von Leticia"
Sieben Länder schließen Pakt zum Schutz des Amazonasgebiets

Sieben Länder schließen Pakt zum Schutz des Amazonasgebiets

Die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet haben auf der ganzen Welt für Bestürzung gesorgt. Die Anrainer wollen nun gemeinsam für Umweltschutz und eine nachhaltige Entwicklung sorgen.

Rastede

Anlässlich Der Waldbrände Im Amazonas
Fridays for Future macht Halt an Rasteder Kreuzung

Fridays for Future macht Halt an Rasteder Kreuzung

Die vielen Blicke von Passanten und Autofahrern waren den Jugendlichen gewiss. Sie zogen von einer Kreuzung zur nächsten.

Brasilianische Regierung
Bolsonaro will Bergbau in indigenen Gebieten erlauben

Bolsonaro will Bergbau in indigenen Gebieten erlauben

Nach der umstrittenen Haltung von Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro zu den Waldbränden am Amazonas steht nun womöglich eine weitere wirtschaftsfreundliche Maßnahme an: In Schutzgebieten von Ureinwohnern sollen Bodenschätze gefördert werden dürfen.

Waldbrände am Amazonas
Brasiliens Präsidentensohn: "Hier haben wir das Sagen"

Brasiliens Präsidentensohn: "Hier haben wir das Sagen"

Auf der ganzen Welt herrscht Bestürzung über die heftigen Waldbrände im Amazonasgebiet, viele Länder wollen dem südamerikanischen Land bei den Löscharbeiten und der Wiederaufforstung helfen. Die brasilianische Regierung vermutet dahinter finstere Interessen.

Visbek/Vechta

Kirche
Bischof Bahlmann in Sorge um Regenwald

Bischof Bahlmann in Sorge um Regenwald

„Notwendig ist eine Bewusstseinsbildung, gerade auch bei Kin-dern und Jugendlichen, die deutlich macht, wie wichtig ...

Nach zwei Wochen auf See
Greta Thunberg erreicht New York - Klimaprotest am Freitag

Greta Thunberg erreicht New York - Klimaprotest am Freitag

Die zweiwöchige Atlantik-Reise liegt hinter ihr: Klimaaktivistin Greta Thunberg ist in New York angekommen. Im Land von US-Präsident Trump, der von Klimaschutz wenig hält, will die 16-Jährige gleich zu einer ersten Tat schreiten.

Zwei Wochen auf See
Nach Atlantik-Überquerung: Greta Thunberg erreicht New York

Nach Atlantik-Überquerung: Greta Thunberg erreicht New York

Hunderte Stunden auf dem rauen Ozean sind gemeistert: Bei der Ankunft der Klimaaktivistin Greta Thunberg in New York darf ihr berühmt gewordenes Protestschild genauso wenig fehlen wie Kritik an US-Präsident Trump.