• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

amerika

Ort
AMERIKA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Garrel

„Amerika Lauftreff“ nutzt Lockdown sportlich
21 Mal über die 21,1 Kilometer

21 Mal über die 21,1 Kilometer

Immer wieder samstags gingen die vier Sportler seit November regelmäßig zusammen auf die Strecke. So kamen seit November insgesamt 21 Halbmarathons zusammen.

Oldenburg

Kommentar zu Nord-Stream 2
Geopolitischer Treppenwitz

Geopolitischer Treppenwitz

Die Einigung über die neue russische Gasleitung nach Europa produziert nur einen Sieger. Für Deutschland aber gilt: russisches Gas macht abhängig und angreifbar, schreibt Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.

Oldenburg

Bekleidungsmarke Vest-Side
Oldenburger Studentin startet in die Modebranche

Oldenburger Studentin startet in die Modebranche

Die Oldenburger Studentin Morlin Prester gründete während der Corona-Pandemie die Modemarke „Vest-Side“. Mit viel Leidenschaft und neuen Ideen will sie sich im Bekleidungsbusiness etablieren.

Kulturzentrum
Berliner Humboldt Forum eröffnet

Berliner Humboldt Forum eröffnet

Der barocke Teil des Baus ist ebenso umstritten wie seine glatten Betonfassaden. Sechs Ausstellungen sollen nun mit Inhalten überzeugen.

Kulturzentrum
Humboldt Forum mit sechs Ausstellungen

Humboldt Forum mit sechs Ausstellungen

Ein Kreuz über kolonialem Raubgut, aus der Zeit gefallene Barockfassaden: Das Berliner Humboldt Forum wird viel kritisiert. Nun endlich kann der 680 Millionen teure Bau zeigen, was in ihm steckt.

US-Außenpolitik
Unruhen in der Karibik sind Drahtseilakt für Biden

Unruhen in der Karibik sind Drahtseilakt für Biden

Einmischen oder raushalten? Die Unruhen in Kuba und Haiti setzen US-Präsident Biden unter Druck. Der ist plötzlich mit zwei politischen Krisen in direkter Nachbarschaft konfrontiert.

Besuch in Washington
Merkel bei Biden - Hochwasser rückt Klima ins Zentrum

Merkel bei Biden - Hochwasser rückt Klima ins Zentrum

Als erste Regierungschefin aus Europa ist Kanzlerin Merkel bei US-Präsident Biden zu Gast. Die Überschwemmungen in Deutschland lenken den Blick auf ein zentrales Zukunftsthema.

Jeddeloh/Medford

Auswanderer aus Edewecht
Wieso eine Amerikanerin den Ort Jeddeloh liebt

Wieso eine Amerikanerin den Ort Jeddeloh liebt

In Oregon (USA) wurde Linda Dierks geboren – Jeddeloh, den Geburtsort ihrer Mutter, lernte sie erst viel später kennen und lieben. Zu den Verwandten hält sie Kontakt auf Plattdeutsch.

Abenteuer
Von Amerika nach Russland zu Fuß: Wandern über Land boomt

Von Amerika nach Russland zu Fuß: Wandern über Land boomt

Zu Fuß mit allen Sinnen die Natur erleben - das fasziniert zunehmend über die Generationen hinweg. Deutsche Regionen profitieren von der neuen Wanderlust. Selbst Amerika und Russland sind nah. Wie bitte?

USA-Reise
Neustart der Beziehungen: Merkels Abschiedsbesuch bei Biden

Neustart der Beziehungen: Merkels Abschiedsbesuch bei Biden

Es wird vermutlich Merkels letzter Empfang im Weißen Haus sein. Der Besuch bei US-Präsident Biden soll nach den Trump-Jahren einen Neuanfang in den deutsch-amerikanischen Beziehungen markieren.

US-Präsident
Biden wegen Wahlrechtsverschärfung: "Schämt Ihr Euch nicht?"

Viele republikanische Bundesstaaten wollen vor allem Angehörigen von Minderheiten den Urnengang erschweren. Präsident Biden sieht die Demokratie in Gefahr - und teilt gegen Vorgänger Trump aus.

Nationalsozialismus
Nachkommen von NS-Opfern wieder österreichische Staatsbürger

Nachkommen von NS-Opfern wieder österreichische Staatsbürger

Inwieweit sollten Deutschland und andere Länder die Nachfahren der Vertriebenen des Nazi-Regimes als Staatsbürger anerkennen? Österreich hat seine Regelung ausgeweitet - und das Interesse ist groß.

Edewecht/Jacksonville

Fußball in Edewecht
Warum die USA ihr Traum sind

Warum die USA ihr Traum sind

Mit 19 Jahren wagt Stine Blancke aus Edewecht den Sprung in die USA. Die gelernte Innenverteidigerin ist Stipendiatin am Jacksonville-College. Was sie in den Vereinigten Staaten erreichen möchte, erzählt sie im NWZ-Interview.

Filmindustrie
"Aussiewood" als neue Traumfabrik

"Aussiewood" als neue Traumfabrik

Hollywood hat sich in Australien verguckt. Als in den USA wegen Corona nichts mehr ging, wanderten immer mehr Produktionen nach Down Under ab - und haben sich von modernen Studios und tollen Locations verzaubern lassen.

Theater
Gelungener Auftakt für Bad Hersfelder Festspiele

Gelungener Auftakt für Bad Hersfelder Festspiele

Mit der gelungenen europäischen Uraufführung des Stücks "Der Club der toten Dichter" melden sich die Bad Hersfelder Festspiele zurück. Der rote Faden in diesem Jahr: Träume, Kreativität und freies Denken.

Philadelphia

US-Entertainer freigelassen
Gericht kippt Urteil gegen Bill Cosby wegen sexueller Nötigung

Gericht kippt Urteil gegen Bill Cosby wegen sexueller Nötigung

Bill Cosbys mutmaßliche sexuellen Vergehen wurden vor Gericht gut belegt - und führten zur Verurteilung des Schauspielers. Nun kippte eine Formalie sein Urteil.

Sexuelle Nötigung
Cosby über Freilassung: "Habe immer meine Unschuld beteuert"

Cosby über Freilassung: "Habe immer meine Unschuld beteuert"

Bill Cosbys mutmaßliche sexuellen Vergehen wurden vor Gericht gut belegt - und führten schließlich zu seiner Verurteilung. Doch nun kippt eine Formalie sein Urteil und bringt ihn auf freien Fuß.

Amerikas letzte Ölung
40 Jahre "Dallas" im deutschen Fernsehen

40 Jahre "Dallas" im deutschen Fernsehen

"Hehehehehehe" - das Lachen des Fieslings J.R. haben viele Menschen noch heute im Ohr: "Dallas" zeigte eine Welt weißer, reicher Männer in einer Zeit, als fossile Brennstoffe noch als unschuldig galten.

Dieselskandal
VW: Supreme Court soll drohende US-Milliardenstrafen klären

VW: Supreme Court soll drohende US-Milliardenstrafen klären

Rollt in Amerika die nächste Milliarden-Klagewelle auf Volkswagen zu? Eigentlich dachte man, die Folgen des Abgasbetrugs dort eingedämmt zu haben - nun stellen sich Richter in Ohio quer.