NWZonline.de

anhui

Ort
ANHUI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Klimaschutz
VW: Weitere Milliarden für CO2-Reduktion

VW: Weitere Milliarden für CO2-Reduktion

Nach langen Verhandlungen steht das EU-Klimapaket: Die Emission von Treibhausgasen soll bis 2030 spürbar sinken. Auch VW hat das Ziel, bis 2050 CO2-neutral zu sein.

41 Tote in China
Coronavirus erreicht Europa

Coronavirus erreicht Europa

Ein sprunghafter Anstieg der Coronavirus-Infektionen in China, die ersten Fälle in Europa: Nun räumt Peking der Bekämpfung des Erregers oberste Priorität ein - und will die drastischen Maßnahmen noch verschärfen.

Zweifel an Chinas Zahlen
Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich

Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich

Das neue Coronavirus hatte sich in große Teile Asiens und in die USA ausgebreitet. Nun hat der Erreger Europa erreicht: In Frankreich wurden zwei Fälle der dadurch verursachten Lungenkrankheit bestätigt.

Riskante Reisewelle zu Neujahr
China begrüßt das Jahr der Ratte im Krisenmodus

China begrüßt das Jahr der Ratte im Krisenmodus

Trotz des Ausbruchs der neuen Lungenkrankheit feiern Chinesen am kommenden Wochenende ihr Neujahrsfest. Die Ratte löst nach dem traditionellen Tierkalender das Schwein ab. Doch an ein unbeschwertes Fest ist kaum zu denken.

Strategische Zusammenarbeit
Chinesischer Batteriehersteller verhandelt mit VW

Chinesischer Batteriehersteller verhandelt mit VW

Eigentlich will Volkswagen künftig selbst hergestellte Batterien und Batterieteile für seine E-Autos verwenden. Doch bis es überall so weit ist, dürfte es noch dauern. In China spricht der Konzern mit einem externen Anbieter - die Pläne sind aber vage.

Verheerender Wirbelsturm
Taifun "Lekima" wütet in China: Zahl der Toten steigt auf 44

Taifun "Lekima" wütet in China: Zahl der Toten steigt auf 44

Der bisher schwerste Taifun des Jahres richtet an Chinas Ostküste schwere Schäden an, Dutzende Menschen sterben. Und die Gefahr ist noch nicht gebannt.

Verheerender Wirbelsturm
Taifun "Lekima" wütet in China: Mindestens 32 Tote

Taifun "Lekima" wütet in China: Mindestens 32 Tote

Überflutete Straßen, eingestürzte Häuser, umgerissene Strommasten und Bäume: Der Wirbelsturm "Lekima" hat an Chinas Ostküste schwere Schäden verursacht. In der Provinz Zhejiang wird nach einem Erdrutsch ein ganzes Dorf überflutet.

Wirbelsturm "Lekima"
Taifun wütet in China: Mindestens 22 Tote nach Erdrutsch

Taifun wütet in China: Mindestens 22 Tote nach Erdrutsch

Der schwere Wirbelsturm "Lekima" erreicht die Ostküste Chinas. Bäume und Strommasten knicken um. In der Provinz Zhejiang wird nach einem Erdrutsch ein Dort überflutet.

Höchste Alarmstufe
Taifun "Lekima" nimmt Kurs auf China

Taifun "Lekima" nimmt Kurs auf China

Nachdem "Lekima" über Taiwan und Teile Japans gezogen ist, bewegt sich der Taifun auf die Ostküste Chinas zu. Dort wird mit heftigen Regenfällen gerechnet.

Bad Zwischenahn

Auslandsbesuch
Aus dem „Wasserland“ ans Zwischenahner Meer

Aus dem „Wasserland“ ans Zwischenahner Meer

„Chizhou“ – das bedeutet frei übersetzt „Wasserland“. Und so waren schnell Gemeinsamkeiten ausgemacht, als sich ...

Delegation zu Gast

Delegation  zu Gast

Bestehende Kontakte pflegen, neue Kontakte knüpfen und der Austausch von Know-how – das waren die Ziele der Europareise ...

Delmenhorst

Besuch Aus China
Duales System imponiert den Gästen aus Fernost

Duales System imponiert den Gästen aus Fernost

Eine Delegation chinesischer Professoren und Pädagogen ist für zwei Wochen in Deutschland, um sich über das Berufsschulwesen zu informieren. Sie zeigten sich beeindruckt von der Delmenhorster BBS II.

Li Keqiang

Li Keqiang

Seit März 2013 ist Li Keqiang Ministerpräsident der Volksrepublik China. Doch zuletzt wurde der 63-Jährige immer ...

EU will Vergeltung
Trump riskiert mit Stahl-Zöllen Handelskrieg

Trump riskiert mit Stahl-Zöllen Handelskrieg

Eine Entscheidung, so hart wie Stahl: Präsident Donald Trump kündigt Strafzölle für Stahl- und Aluminiumimporte an. Damit zieht er seine "America-First"-Politik beim Welthandel weiter konsequent durch. Die EU droht umgehend Gegenmaßnahmen an.

Noch viele Vermisste
Gefahr neuer Erdrutsche in China: Räumarbeiten unterbrochen

Gefahr neuer Erdrutsche in China: Räumarbeiten unterbrochen

Der Berg ist instabil, weitere Erdrutsche drohen. Die Unglücksstelle muss evakuiert werden. Bislang sind erst zehn Leichen geborgen. Chancen, dass noch Überlebende gefunden werden, gibt es kaum noch.

Bad Zwischenahn

Besuch
Chinesen suchen Partner im Umweltschutz

Chinesen suchen Partner im Umweltschutz

Bad Zwischenahn scheint ein bevorzugtes Ziel von Reisegruppen aus China zu werden: Schon zum zweiten Mal in diesem ...

Bad Zwischenahn

Wirtschaft
Millionenstadt will vom Ammerland lernen

Millionenstadt will vom Ammerland lernen

Nicht nur bei der Vorliebe für Tee gibt es Gemeinsamkeiten mit dem Nordwesten. Die Heimatregion der Chinesischen Gäste setzt auf Tourismus und Gesundheit.

Vechta

Kooperation
Projekt mit Studenten und Textilfabrik läuft an

Die Kontakte zwischen Deutschland und dem erwachenden Wirtschaftsriesen China im fernen Osten sind mittlerweile ...

Brake

Wirtschaft
Zu Gast im maritimen Knotenpunkt

Zu Gast im maritimen Knotenpunkt

56 junge Studierende aus Hefei (China) besuchen den Braker Hafen. Exkursion soll lebendigen Einblick in die Logistikwelt liefern.