• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ankara

Ort
ANKARA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Östliches Mittelmeer
Spannungen im Streit um Erdgas dauern an

Spannungen im Streit um Erdgas dauern an

Der Streit um Erdgas im östlichen Mittelmeer spitzt sich zu. Athen und Ankara haben erneut ihre Flotten mobilisiert. Wie kann der Konflikt im östlichen Mittelmeer gestoppt werden?

Scharrel

Ruhestand In Scharrel
Ex-Diplomat gibt Interview im Studio Skäddel

Ex-Diplomat gibt Interview im Studio Skäddel

Bis Ende Juni war Martin Erdmann oberster Diplomat Deutschlands in der Türkei. Nun will der gebürtige Münsteraner seinen Ruhestand in Scharrel verbringen.

Oldenburg

Fünf Todesopfer
Familie aus Oldenburg stirbt bei Unfall in der Türkei

Familie aus Oldenburg stirbt bei Unfall in der Türkei

Bei den in der Türkei verunglückten Personen handelt es sich um eine Familie aus Oldenburg. Das wurde gegenüber der NWZ bestätigt. Warum es zu dem Autounfall nahe Ankara kam, ist noch unklar.

Auch nach Syrien-Einmarsch
Rüstung für die Türkei in Millionenhöhe bleibt

Rüstung für die Türkei in Millionenhöhe bleibt

Seit mehr als neun Monaten gilt ein teilweiser Rüstungsexportstopp für die Türkei. Grund war der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien. In der Exportstatistik schlägt sich die Sanktion gegen den Nato-Partner aber nicht nieder.

Oldenburg

Unfall Mit Fünf Toten
Oldenburger Fahrzeug in Türkei verunglückt

Oldenburger Fahrzeug in Türkei verunglückt

In der Türkei ist laut Bericht einer türkischen Agentur eine Familie bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Wagen hatte demnach ein Oldenburger Kennzeichen. Um wen es sich bei den Insassen handelt, ist noch ungeklärt.

Süper Lig
Meister Basaksehir zu Gast in Erdogan-Palast

Meister Basaksehir zu Gast in Erdogan-Palast

Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Spieler und Management seines Lieblingsclubs ...

Erdgaserkundungen vor Zypern
Maas fordert Ende türkischer Provokationen im Mittelmeer

Maas fordert Ende türkischer Provokationen im Mittelmeer

Das Agieren der Türkei im Mittelmeer beunruhigt seine Nachbarn Griechenland und Zypern. Die wiederum erwarten eine härtere Reaktion der Europäischen Union. Bisher vergeblich.

Unterstützung für Haftar
Ägyptens Parlament genehmigt Militäreinsatz in Libyen

Ägyptens Parlament genehmigt Militäreinsatz in Libyen

Die Europäer versuchen mit aller Kraft, eine Eskalation des Libyenkrieges zu verhindern. Sogar Sanktionen werden ins Spiel gebracht. Doch die Zeichen stehen auf eine Konfrontation hochgerüsteter Mächte.

Wegen PKK-Propaganda
"Welt"-Journalist Yücel in Türkei zu Haftstrafe verurteilt

"Willkürlich" und "politisch" - die Verurteilung Deniz Yücels wegen Terrorpropaganda in der Türkei stößt auf scharfe Kritik. Und schon während der Verkündung wird klar: Ein Ende des Falls ist das nicht.

Istanbul

Haftstrafe Wegen Pkk–propaganda
Journalist Denis Yücel in der Türkei verurteilt

Journalist Denis Yücel in der Türkei verurteilt

Der Fall Deniz Yücel war eine Belastungsprobe für die deutsch-türkischen Beziehungen. Nun wird der Journalist in der Türkei wegen Terrorpropaganda verurteilt. Ein Schlussstrich ist damit nicht gezogen.

Dialog soll aber weitergehen
EU droht Türkei neue Sanktionen an

EU droht Türkei neue Sanktionen an

In der EU wird der Ton gegenüber der Türkei rauer. Nach dem Außenministertreffen am Montag spricht der Franzose Jean-Yves Le Drian von einer tabulosen Diskussion.

Oldenburg

Nwz-Analyse Zur Hagia Sophia
Die Kirche und der Sultan

Die Kirche und der Sultan

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Erdogan macht die Istanbuler Hagia Sophia zu einer Moschee. Warum das ein gleich vierfacher Propaganda-Coup ist, erklärt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Museum soll Moschee werden
Griechenland droht der Türkei wegen Hagia Sophia

Griechenland droht der Türkei wegen Hagia Sophia

Die Umwidmung der Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee stößt außerhalb der Türkei auf deutliche Kritik. Die russisch-orthodoxe Kirche findet klare Worte. Griechenland ebenfalls. In dem weltberühmten Gebäude laufen bereits die Vorbereitungen.

Kurdisches Autonomiegebiet
Türkische Jets greifen erneut PKK-Ziele im Nordirak an

Türkische Jets greifen erneut PKK-Ziele im Nordirak an

Seit Jahrzehnten bekämpft die Türkei die verbotene PKK im Nordirak. Mitte Juni begann sie neue Militäroperationen und baute seitdem ihren Einfluss in der Region aus. Der Irak protestiert, ist aber machtlos.

Prozess in Istanbul
Peter Steudtner in Türkei von Terrorvorwürfen freigesprochen

Peter Steudtner in Türkei von Terrorvorwürfen freigesprochen

Der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner wird in der Türkei von Terrorvorwürfen freigesprochen. "Politisch motiviert", sei das Urteil, kritisiert er trotzdem. Denn vier türkische Kollegen wurden verurteilt.

20 Personen angeklagt
Türkische Justiz rollt brutalen Mord an Khashoggi auf

Türkische Justiz rollt brutalen Mord an Khashoggi auf

Auch nach anderthalb Jahren und mehreren Urteilen wirft der Mord an Jamal Khashoggi viele Fragen auf. Ein Istanbuler Gericht nimmt den Fall wieder auf - die Erwartungen an den Prozess gehen auseinander.

Schwache globale Nachfrage
Wegen Corona stoppt VW Pläne für neues türkisches VW-Werk

Wegen Corona stoppt VW Pläne für neues türkisches VW-Werk

Erst sah es so aus, als sei der Zuschlag an die Türkei für die neue Nahost-Fabrik des VW-Konzerns nur noch Formsache. Dann mehrten sich Bedenken wegen Ankaras Syrien-Politik und der Menschenrechtslage im Land. Die Absage kommt nun aus einer ganz anderen Richtung.

Urteil
Türkei: Lebenslange Haft für weitere 121 Putschverdächtige

Türkei: Lebenslange Haft für weitere 121 Putschverdächtige

Fast vier Jahre nach dem Putschversuch hat ein Gericht in Ankara weitere Menschen zu lebenslanger Haft verurteilt, die sich in der Hauptstadt an dem Aufstand beteiligt haben sollen.

Luftangriffe
Türkei startet Einsatz gegen PKK im Nordirak

Türkei startet Einsatz gegen PKK im Nordirak

Seit Wochen geht die Türkei verstärkt gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK vor. Nun beginnt sie einen großangelegten Einsatz im Nordirak, wo die Organisation ihr Hauptquartier hat.