• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

arabische welt

Ort
ARABISCHE WELT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Im Norden von Äthiopien
Konflikt in Tigray: Destabilisiert er die gesamte Region?

Konflikt in Tigray: Destabilisiert er die gesamte Region?

Eine Offensive in Tigray in Äthiopien hat sich in einen komplexen Konflikt verwandelt. Tausende Notleidende bekommen nicht genug Hilfe. Der Konflikt könnte weitere verheerende Folgen haben - denn er droht, wie ein schwarzes Loch die gesamte Region zu verschlucken.

Konrad-Adenauer-Stiftung
Studie: Hohe Bereitschaft zur Migration in arabischer Welt

Studie: Hohe Bereitschaft zur Migration in arabischer Welt

Die Hoffnung auf mehr Wohlstand in der arabischen Welt hat sich nach den Aufständen vor zehn Jahren nicht erfüllt. Vor allem in Tunesien ist die Frustration groß und das Vertrauen in die Demokratie niedrig.

Wettrüsten am Golf?
Saudi-Arabien und Iran bleiben unversöhnlich

Saudi-Arabien und Iran bleiben unversöhnlich

Saudi-Arabien und der Iran sind seit langem tief verfeindet. Unter einem US-Präsidenten Joe Biden dürfte der Konflikt eine neue Dynamik bekommen. Die Regierung in Riad denkt sogar laut über eine Atombombe nach.

Oldenburg

Meinung von Morgen
Die vorschnelle Angst vor der Religionskritik

Die vorschnelle Angst vor der Religionskritik

Vor rund drei Monaten ist es in Frankreich erneut zu islamistischen Attentaten gekommen. Auslöser waren Karikaturen des Propheten Mohamed. Nun gilt es umso mehr, zwischen Islam und islamistischem Fundamentalismus zu differenzieren.

Dubai

Corona-Pandemie
Rauschende Feste bis die Polizei kommt

Rauschende Feste bis die Polizei kommt

Die Stimmung auf der Party war ausgelassen: Viele tanzten zu traditioneller Livemusik, andere klatschten und jubelten. ...

"Neuer Naher Osten"?
Golfstaaten und Israel besiegeln Annäherung

Golfstaaten und Israel besiegeln Annäherung

Mit Washingtons Unterstützung baut Israel seine Beziehungen zu arabischen Staaten aus. Sie eint der gemeinsame Erzfeind Iran - für Trump kommt der Erfolg zur rechten Zeit. Während der Feier im Weißen Haus schrillen im Süden Israels die Sirenen.

Kommentar

Wie man Extremisten stärkt
von

Mord! Terror! Raketenbeschuss! Krieg! Diese und andere negative Schlagworte kommen in den meisten Fällen prominent ...

Jerusalem

Nwz-Kolumne Zum Frieden In Nahost
Wie man Extremisten stärkt

Wie man Extremisten stärkt

Im Nahen Osten geht es nach vielen Jahren voran: Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate normalisieren ihre Beziehungen, das mehrheitlich islamische Kosovo zieht nach. NWZ-Kolumnist Arye Sharuz Shalicar wundert sich über die vehemente Kritik in Deutschland an solchen Schritten zum Frieden.

Mehr Druck
Maas: Libyen-Embargo notfalls mit neuen Sanktionen

Maas: Libyen-Embargo notfalls mit neuen Sanktionen

Sieben Monate nach dem Berliner Libyen-Gipfel sind die Beschlüsse noch nicht ansatzweise umgesetzt. Auf einer Reise in die Region plädiert Außenminister Maas für mehr Druck auf die Verantwortlichen. Aber er schöpft auch neue Hoffnung.

Tel Aviv/Abu Dhabi

Diplomatische Beziehungen
Was Israel und Emirate zusammenbringt

Was Israel und Emirate zusammenbringt

Die Emirate sind erst das dritte arabische Land, das mit Israel diplomatische Beziehungen aufnimmt. Für beide Seiten bedeutet das Abkommen aber auch ein Risiko.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Nahost-Abkommen
Ein großer Wurf

Ein großer Wurf

Die Rede ist von „Heuchelei“ und „Dolchstoß“. Doch dass Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate diplomatische Beziehungen aufnehmen, ist ein Meilenstein, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Oldenburg

Politik
Wie realistisch ist die „Zwei-Staaten-Lösung“ noch?

Wie realistisch ist die „Zwei-Staaten-Lösung“ noch?

Häufig wird davon ausgegangen, dass die Idee der „Zwei-Staaten-Lösung“ bereits seit der Anfangszeit der zionistischen ...

Hermann Meiners, Ernst Georg Lühring, Joachim Reese
Widerspruch gegen Israel-Analyse

Betrifft: „Neue deutsche Oberlehrer – Warum die möglichen ’Annexionen’ Israels in Wirklichkeit keine sind“, Analyse von Alexander Will, Meinung, 3. Juli

Deftiges für Draußen
Rezept für eine leckere Spanische Pitatasche

Wer das Passende für eine Picknick-Pause sucht, könnte es mal mit einer Pitatasche versuchen. Food Bloggerin Doreen Hassek verpasst ihr einen spanischen Dreh.

Premier League
US-Investor will Newcastle United übernehmen

US-Investor will Newcastle United übernehmen

Newcastle (dpa) - Die Posse um den geplanten Besitzerwechsel beim englischen Fußballclub Newcastle United könnte ...

Fastenmonat hat begonnen
Ramadan: Geschlossene Moscheen und virtuelles Fastenbrechen

Ramadan: Geschlossene Moscheen und virtuelles Fastenbrechen

Für etwa 1,6 Milliarden Muslime weltweit hat am Freitag der Fastenmonat Ramadan begonnen. Eigentlich ist es für viele Muslime eine Zeit des Gebets in den Moscheen und der intensiven Sozialkontakte. In diesem Jahr ist wegen Corona vieles anders.

Autoritärer Langzeitpräsident
Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak ist tot

Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak ist tot

Er stand länger an der Staatsspitze als jeder andere Präsident Ägyptens. Die Welt schaute auf sein Land, als Massenproteste Husni Mubarak im Jahr 2011 schließlich aus dem Amt zwangen. Fast zehn Jahre nach den arabischen Aufständen ist der 91-Jährige nun gestorben.

Menschenrechte
Amnesty kritisiert brutales Vorgehen gegen Nahost-Proteste

Amnesty kritisiert brutales Vorgehen gegen Nahost-Proteste

In vielen Ländern der arabischen Welt sind seit dem vergangenen Jahr wieder Proteste aufgeflammt. Doch die Menschen sehen sich den harten Antworten der Regierungen ausgesetzt. Menschenrechtler sind besorgt.

Jerusalem/Washington

Nahost
Trumps Plan ist Netanjahus Triumph

Trumps Plan ist Netanjahus Triumph

Euphorisch reagiert Israels Ministerpräsident auf die Vorschläge. Der Plan sei für den „Mülleimer der Geschichte“, heißt es hingegen bei den Palästinensern.