• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 

Ort
ARU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Norden

Internationaler Besuch bei Norderneyer Verein
Projekt „Unpackaged“ baut einen mobilen Unverpacktladen

Projekt „Unpackaged“ baut einen mobilen Unverpacktladen

Nachhaltigkeit geht alle etwas an: Der Verein „Perpetuum Mobility“ hat 21 junge Menschen aus vier Ländern nach Norden eingeladen, um einen mobilen Unverpacktladen zu gestalten.

Hot-Spots
Die Pilgerreisen der Instagram-Jünger

Die Pilgerreisen der Instagram-Jünger

Selbst an den entlegensten Ecken der Welt darf heute eines nicht fehlen: der inszenierte Schnappschuss, der später in sozialen Medien landet. Manch Instagram-tauglicher Ort erlangt so ungeahnte Popularität - nicht immer mit positiven Folgen.

Hot-Spots
Die Pilgerreisen der Instagram-Jünger

Die Pilgerreisen der Instagram-Jünger

Selbst an den entlegensten Ecken der Welt darf heute eines nicht fehlen: der inszenierte Schnappschuss, der später in sozialen Medien landet. Manch Instagram-tauglicher Ort erlangt so ungeahnte Popularität - nicht immer mit positiven Folgen.

Kunstausstellung
Eine Erfolgsstory: NordArt feiert 20. Jubiläum

Eine Erfolgsstory: NordArt feiert 20. Jubiläum

Von kleinen Anfängen zu einer der größten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa: Die 20. NordArt zeigt zum Jubiläum 1000 Kunstwerke von 200 Künstlern aus fast 50 Ländern. Tschechien ist Länderschwerpunkt. Auch Provokationen sind zu sehen.

101. Giro d'Italia
Denkwürdige Froome-Attacke - Brite fährt ins Rosa Trikot

Denkwürdige Froome-Attacke - Brite fährt ins Rosa Trikot

Verrückter Giro d'Italia: Zwei Tage vor dem Finale in Rom sorgt eine unglaubliche Froome-Show dafür, dass der bisherige Giro-Spitzenreiter Yates ins Bodenlose fiel. Der viermalige Toursieger Froome löst ihn im Rosa Trikot nach seinem zweiten Tagessieg ab.

Prolog in Jerusalem
101. Giro d'Italia: Froome startet unter Doping-Verdacht

101. Giro d'Italia: Froome startet unter Doping-Verdacht

Die sportliche Wertigkeit des Giro d'Italia, der zum ersten Mal außerhalb Europas startet, steht zur Disposition. Der Grund dafür ist Seriensieger Chris Froome, dem eine Doping-Sperre droht. Niemand weiß, wie lange ein möglicher Sieg des Briten Bestand hätte.

Martin und Schachmann dabei
Vier deutsche Profis beim Giro d'Italia am Start

Vier deutsche Profis beim Giro d'Italia am Start

Mailand (dpa) - Vier deutsche Radprofis werden am 4. Mai am Start des 101. Giro d'Italia in Jerusalem stehen, wie ...

Garrel

Tiere
Anna-Lena und Arus mit Pokal belohnt

Anna-Lena und Arus mit Pokal belohnt

Insgesamt 80 Hunde wurden auf der Doppeltitelschau des „Deutsch Altdeutschen Schäferhunde Zucht- und Sportvereins“ ...

Start in Jerusalem
Giro 2018 als Spektakel: Froome versucht Triple

Politischer Streit begleitet den für 4. Mai 2018 in Jerusalem geplanten Start des 101. Giro d'Italia. Israels Regierung drohte gar mit Streichung von Mitteln. Der viermalige Tour-Sieger Froome steht zum ersten Mal nach 2010 wieder Start und peilt Rekorde an.

Trentin gewinnt 10. Etappe
Froome verteidigt Vuelta-Führung ohne Probleme

Froome verteidigt Vuelta-Führung ohne Probleme

Murcia (dpa) - Die Gastgeber warten bei der 72. Spanien-Rundfahrt weiter auf den ersten einheimischen Etappensieger. ...

7. Etappe
Vuelta: Ausreißergruppe kommt durch - Froome weiter vorn

Vuelta: Ausreißergruppe kommt durch - Froome weiter vorn

Cuenca (dpa) - Auf der mit 207 Kilometer längsten Vuelta-Etappe ist auf dem Weg von Llíria nach Cuenca eine Ausreißergruppe ...

Spanien-Rundfahrt läuft
Vuelta: Gelungener Froome-Start - Lampaert gewinnt 2. Etappe

Vuelta: Gelungener Froome-Start - Lampaert gewinnt 2. Etappe

Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome hat den Weg zu seinem ersten Vuelta-Sieg eingeschlagen. Schon nach dem Auftakt verbuchte der Brite einen Sekunden-Vorsprung vor seinen direkten Konkurrenten.

Start in Südfrankreich
Vuelta: Contador gibt Abschied - Froome will ersten Sieg

Vuelta: Contador gibt Abschied - Froome will ersten Sieg

Alberto Contador fährt sein letztes Rennen, Chris Froome will endlich den ersten Sieg, und John Degenkolb hofft auf Etappensiege: Die am Samstag beginnende 72. Vuelta verspricht besondere Spannung. Im trauernden Spanien kommt sie erst am Montag an.

Madrid

Zweifacher Tour-Sieger
Alberto Contador steigt vom Rad

Alberto Contador steigt vom Rad

Der spanische Radprofi Alberto Contador beendet nach der Vuelta seine Karriere. Sein Talent stand stets außer Frage, sein Vermächtnis bleibt dennoch belastet.

Etappenvorschau
18. Etappe: Dritte Bergankunft der 104. Tour

18. Etappe: Dritte Bergankunft der 104. Tour

Serre Chavlier (dpa) - Die dritte Bergankunft der 104. Tour de France dürfte die Vorentscheidung der diesjährigen ...

Experten oder gar Teamchefs
Tour de France: Resozialisierung der Schwarzen Schafe

Tour de France: Resozialisierung der Schwarzen Schafe

Serre Chevalier (dpa) - Sie sind als TV-Experten, Sportliche Leiter oder gar als Teamchef im Einsatz. Bei der Tour ...

Froome weiter im Gelben Trikot
Kittel und Degenkolb Verlierer - Matthews Etappensieger

Kittel und Degenkolb Verlierer - Matthews Etappensieger

Der fünfmalige Etappensieger Kittel und sein früherer Teamkollege Degenkolb sind die großen Verlierer der 16. Tour-Etappe. Der Triumph gehört Radprofi Matthews, der die beiden Deutschen mächtig ärgert.

16. Etappe
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Le Puy-en-Velay (dpa) - Die 16. Etappe der 104. Tour de France lässt viele Prognosen zu: Ausreißergruppe, Massensprint ...

Tour de France
Froome mit Dream-Team - Ärger um Sky-Chef Brailsford

Froome mit Dream-Team - Ärger um Sky-Chef Brailsford

"The Team" ist nicht zu bezwingen. Wenn Chris Froome zum vierten Mal die Tour de France gewinnt, hätte er es mehr denn je seiner starken Mannschaft zu verdanken. In der letzten Woche bleibt die Tour an der Spitze ein Sekunden-Spiel.