• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

baierbrunn

Ort
BAIERBRUNN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Auf Unterzuckerung reagieren
Diabetiker sollten einige Kollegen auf Notfälle vorbereiten

Diabetiker sollten einige Kollegen auf Notfälle vorbereiten

Bei einer starken Unterzuckerung ist schnelles Handeln wichtig. Diabetiker sollten im Job einen kleinen Kollegenkreis darauf vorbereiten, wie sie im Notfall helfen können.

Qualifikation prüfen
Was Pflege-Hilfskräfte dürfen - und was nicht

Was Pflege-Hilfskräfte dürfen - und was nicht

Bei der Pflege eines Angehörigen helfen oft Fachkräfte aus dem Ausland. Gut zu wissen ist jedoch, welche Qualifikation die Person hat. Denn bestimmte Aufgaben sollte nur eine ausgebildete Pflegekraft übernehmen.

Mineralreiche Ernährung
Bei Laktose-Intoleranz auf Kalzium achten

Bei Laktose-Intoleranz auf Kalzium achten

Eine Laktoseintoleranz geht meist mit dem Verzicht auf Milchprodukte einher. Diese sind jedoch ein wichtiger Kalzium-Lieferant. In welchen Lebensmitteln ist das Mineral also noch enthalten?

Richtig Luftholen
Nasenatmung ist besser als durch den Mund

Nasenatmung ist besser als durch den Mund

Die meisten Menschen holen durch die Nase Luft. Doch es gibt auch welche, die durch den Mund atmen. Warum sie sich umgewöhnen sollten und was dabei hilft:

Pflege-Tipp
Wärme und Ruhe bringen Demenzkranke gut durch die Nacht

Wärme und Ruhe bringen Demenzkranke gut durch die Nacht

Ältere Menschen leiden häufig unter Schlafstörungen. Bei Demenzkranken kann nächtliche Unruhe ein noch größeres Problem werden - etwa wenn sie aufstehen und in der Wohnung die Orientierung verlieren. Wie bringt man Betroffene am besten zum Durchschlafen?

Baierbrunn

Wissen durch Sammelwut

Mit Murmeln, Sauriern oder Kastanien fängt es an. Und irgendwann kommen Superhelden und Fußballbildchen dazu: Kinder ...

Drei-Sterne-Koch klärt auf
Bei diesen Gerichten gehört der Deckel auf den Topf

Bei diesen Gerichten gehört der Deckel auf den Topf

Diese Frage haben sich wahrscheinlich schon viele Hobbyköche gestellt: Gehört der Deckel nun auf den Topf oder nicht? Eine pauschale Antwort darauf gibt es nicht - es hängt ganz vom Gericht ab.

Hörtest
Frischer Wirsing muss beim Schütteln rasseln

Frischer Wirsing muss beim Schütteln rasseln

Wirsing ist mittlerweile das ganze Jahr über in Supermärkten erhältlich. Die enthaltenen Senföle können sogar dabei helfen, Erkältungen vorzubeugen. Wichtig ist jedoch, dass der Kohl auch frisch ist.

Viraler Atemwegsinfekt
Wann sind fiebersenkende Medikamente ratsam?

Wann sind fiebersenkende Medikamente ratsam?

Schüttelfrost, Abgeschlagenheit und Fieber: Hat man sich einen grippalen Infekt eingeholt, ist das Bett der richtige Ort, um sich auszukurieren. Für eine schnelle Genesung greifen viele zu fiebersenkenden Medikamenten. Doch ist das immer notwendig?

Leben mit Einschränkungen
Selbsthilfegruppen sammeln Fachwissen rund um Sehbehinderung

Selbsthilfegruppen sammeln Fachwissen rund um Sehbehinderung

Sehbehinderungen im Alter können den Alltag stark beeinträchtigen. Doch es gibt immer mehr technische Hilfsmittel. Informationen finden Betroffene nicht nur beim Arzt, sondern auch bei speziellen Vereinen und Selbsthilfegruppen.

Passend für die Füße
Beim Schuhkauf für Kinder mit Schablone in den Laden

Beim Schuhkauf für Kinder mit Schablone in den Laden

Ob ein Schuh passt, findet man bei einem Zweijährigen gar nicht so leicht heraus. Abhilfe schafft eine Schablone des Fußes, denn nicht jedes Kind kann schon in jungen Jahren mitteilen, dass der Schuh drückt.

Riskanter Schlendrian
Auch bei Routine mit Diabetes sorgsam bleiben

Auch bei Routine mit Diabetes sorgsam bleiben

Blutzucker messen, Insulin spritzen, Essen wiegen - wer an Diabetes neu erkrankt, nimmt es mit den erforderlichen Maßnahmen meist noch sehr genau. Doch auch nach langer Erfahrung mit der Krankheit sollten Betroffene nicht nachlässig werden.

Kraftreserven aufbauen
Ältere Diabetes-Patienten sind oft zu leicht

Ältere Diabetes-Patienten sind oft zu leicht

Diabetes-Patienten können nicht nur Probleme mit Über- sondern auch mit Untergewicht haben. Gerade ältere Menschen sind davon betroffen. Doch was sind die Gründe für das Gewichtsdefizit? Der "Diabetes Ratgeber" klärt auf.

Enkeltrick und Co.
Betrugsopfer müssen sich nicht schämen

Betrugsopfer müssen sich nicht schämen

Wenn Senioren von Trickbetrückern ausgeraubt werden, ist die Scham bei den Betroffenen oft groß. Umso wichtiger ist es, sich nach einem Betrugsfall an eine Vertrauensperson zu wenden. So kann das Geschehene verarbeitet werden.

Zu Fisch greifen
Bei Rheuma auf tierische Fette verzichten

Bei Rheuma auf tierische Fette verzichten

Rheumatiker sollten so wenig tierische Fette wie möglich zu sich nehmen. Doch wie kommen Betroffene dennoch an wichtige Fettsäuren und andere Nährstoffe?

Zu alt für Hasi?
Kind nicht gewaltsam von Kuscheltier trennen

Kind nicht gewaltsam von Kuscheltier trennen

Für Kinder ist das Kuscheltier ein treuer Begleiter. Einige Eltern finden aber, dass das Kind irgendwann zu alt für das Plüschtier ist. Doch gibt es den richtigen Zeitpunkt, um das Kind zu entwöhnen?

Zitrusfrüchte
Pomelos vor dem Schälen heiß abwaschen

Pomelos vor dem Schälen heiß abwaschen

Pomelos sind eine Kreuzung aus Grapefruit und Pampelmuse. Bei der Zubereitung der vitaminreichen Frucht ist darauf zu achten, dass Pestizidrückstände nicht von der Schale auf das Fruchtfleisch übertragen werden. So geht's:

Gesunde Ernährung
Ungeeignete Nahrungsmittel für Babys unter einem Jahr

Ungeeignete Nahrungsmittel für Babys unter einem Jahr

Manche Lebensmittel sind für den Organismus junger Babys unter einem Jahr untauglich. Rohe Speisen überfordern etwa das Immunsystem und die im Quark enthaltene Eiweißmenge belastet die Niere der Säuglinge übermäßig.

Im Zweifelsfall zum Arzt
Verbrennungen nicht mit Hausmitteln behandeln

Verbrennungen nicht mit Hausmitteln behandeln

Schwerwiegende Verbrennungen der Haut sollten je nach Größe und Körperstelle ärztlich untersucht werden. Auch bei kleineren Wunden sind bestimmte Hausmittel und Eispacks Tabu.