• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

baikonur

Ort
BAIKONUR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Internationale Raumstation
Expressflug ins All: Raumfahrer nach drei Stunden auf ISS

Expressflug ins All: Raumfahrer nach drei Stunden auf ISS

Baikonur (dpa) - Mit einem Expressflug von rund drei Stunden sind drei Raumfahrer unter schärfsten Hygienevorschriften ...

SpaceX
US-Astronauten nach historischer ISS-Mission wieder gelandet

US-Astronauten nach historischer ISS-Mission wieder gelandet

Seit 2011 waren die USA für Reisen zur ISS auf Russland angewiesen - das war teuer und kratzte am Ego. Im Mai brachte das US-Unternehmen SpaceX Astronauten zur ISS. Nun sind sie wieder zurück auf der Erde.

Rückkehr aus dem All
Von der ISS in die Corona-Krise: Raumfahrer sicher gelandet

Von der ISS in die Corona-Krise: Raumfahrer sicher gelandet

Die drei Raumfahrer haben die Erde vor Monaten verlassen, als das Coronavirus noch kein Thema war. Nun kehren sie von der Internationalen Raumstation zurück - und für sie gelten erstmal strenge Sicherheitsvorkehrungen.

Sicherheitsvorkehrungen erhöht
Drei Raumfahrer sind trotz Corona-Pandemie zur ISS geflogen

Drei Raumfahrer sind trotz Corona-Pandemie zur ISS geflogen

Die Angst war groß, dass sich die Raumfahrer vor ihrem Flug zur ISS mit dem hochansteckenden Coronavirus infizieren könnten. Sie kamen deshalb in Quarantäne. Und sie mussten auf einiges verzichten.

"Einer der sichersten Orte"
Die Corona-Krise und das Weltall

Die Corona-Krise und das Weltall

Auf der Erde hat die Corona-Krise das Leben vielerorts komplett verändert - und im Weltraum? Die Internationale Raumstation ist derzeit einer der wohl am sichersten Corona-freien Orte. Aber viele Raumfahrt-Pläne sind von der Krise auf der Erde betroffen.

Projekt OneWeb
Für schnelles Internet: Rakete bringt Satelliten ins All

Für schnelles Internet: Rakete bringt Satelliten ins All

Baikonur (dpa) - Mit einer Sojus-Trägerrakete sind 34 neue Satelliten des britischen Kommunikationsunternehmens ...

Baikonur/Konstanz

Raumfahrt
Icarus beobachtet aus dem All Tiere

Neuer Anlauf für das deutsch-russische Projekt Icarus zur Tierbeobachtung aus dem All: Eine russische Trägerrakete ...

Bewegende Worte
Deutsche Raumfahrt nimmt Abschied von Sigmund Jähn

Deutsche Raumfahrt nimmt Abschied von Sigmund Jähn

Letzte große Bühne für Sigmund Jähn: Bei einer Gedenkfeier erinnern die deutschen Raumfahrer an den ersten Deutschen im All. Alexander Gerst und seine Kollegen lassen den verstorbenen Kosmonauten noch einmal aufleben.

Große Magellansche Wolke
Deutsches Röntgenteleskop "eRosita" liefert erste Bilder

Deutsches Röntgenteleskop "eRosita" liefert erste Bilder

Dem Urknall auf der Spur: Das Röntgenteleskop "eRosita" soll Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien in bisher unerreichter Auflösung erforschen. Im Juli ist das Teleskop gestartet - jetzt gibt es erste Nachrichten aus dem All.

Astronaut der VAE an Bord
Raumschiff bringt Verstärkung zur ISS

Raumschiff bringt Verstärkung zur ISS

Vom Startplatz Nr. 1 flog einst erstmals ein Mensch ins All. Nun gab es den vorerst letzten Abflug von dieser Rampe des Weltraumbahnhofs Baikonur. Und noch etwas war historisch bei diesem Start.

Abu Dhabi/Baikonur

Astronaut der Emirate fliegt ins All

Als Neil Armstrong am 21. Juli 1969 als erster Mensch den Mond betritt, gab es die Vereinigten Arabischen Emirate ...

Letzter Start von Baikonur
Countdown für die Emirate: Erster Astronaut fliegt ins All

Countdown für die Emirate: Erster Astronaut fliegt ins All

Zum ersten Mal schicken die Vereinigten Arabischen Emirate einen Astronauten ins Weltall. Es geht um mehr als um Prestige. Die kleinen, aber reichen Emirate blicken noch viel weiter.

Berlin

Raumfahrt
Der erste Deutsche im Weltall

Der erste Deutsche im Weltall

Seine Konterfei zierte Briefmarken und Gedenkmünzen. Jähn war das eher unangenehm, der DDR-Kosmonaut galt als bescheiden.

"Ein wirklicher Held"
Trauer um Weltraumpionier Sigmund Jähn

Als erster Deutscher flog er 1978 ins All. Die Raumfahrt machte ihn zum Volkshelden der DDR. Zum Tod von Sigmund Jähn würdigen ihn Politiker und Wissenschaftler als Kosmonauten - und als Menschen.

Berlin

Weltraum-Pionier
Er war der erste Deutsche im All – Sigmund Jähn ist tot

Er war der erste Deutsche im All – Sigmund Jähn ist tot

Der DDR-Bürger Sigmund Jähn war der erste Deutsche im All. Er wollte nie ein Held sein, war es aber für Generationen. Jetzt ist Jähn im Alter von 82 Jahren gestorben.

Andockprobleme
Manöver mit unbemannter Kapsel an ISS abgebrochen

Manöver mit unbemannter Kapsel an ISS abgebrochen

Baikonur (dpa) - Wegen eines technischen Problems an der Internationalen Raumstation ISS haben russische Kosmonauten ...

Oldenburg

Oldenburger Reisen Mit Dem Wohnmobil
11000 Kilometer bis zum trockenen See

11000 Kilometer bis zum trockenen See

Einmal Aralsee und zurück. Fast einen Monat lang dauerte das Abenteuer mit spannenden Begegnungen.

Houston

Wissenschaft
An ISS herrscht gerade Hochbetrieb

Mit Verpflegungsnachschub für die Astronauten und Materialien für rund 250 wissenschaftliche Experimente an Bord ...

Baikonur

Raumfahrt
Drei Astronauten machen an Raumstation ISS fest

Drei Astronauten machen an  Raumstation ISS fest

Rund sechs Stunden nach ihrem Start sind drei Raumfahrer pünktlich zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung an ...