• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

baikonur

Ort
BAIKONUR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ausschreitungen
Krise in Kasachstan: Wer protestiert - und wer profitiert

Krise in Kasachstan: Wer protestiert - und wer profitiert

Kasachstan kommt nicht zur Ruhe: Bei den Ausschreitungen geht schon seit Tagen Militär gegen Demonstranten vor. Dem autoritären Präsidenten kommen die Proteste gar nicht unrecht, meinen Experten.

Raumfahrt
Japanische Weltraumtouristen zurück auf der Erde

Japanische Weltraumtouristen zurück auf der Erde

Der Milliardär Yusaku Maezawa ist zusammen mit seinem Assistenten und einer Begleitung wieder glücklich zurück auf der Erde. Was der Trip ins All gekostet hat, verrät er allerdings nicht.

"Träume werden wahr"
Russische Rakete bringt Weltraum-Touristen zur ISS

Russische Rakete bringt Weltraum-Touristen zur ISS

Viele träumen von einem Flug ins Weltall. Für die allermeisten wird er ein Traum bleiben, weil es schlichtweg zu teuer ist. Nun will ein Japaner zwölf Tage auf der ISS bleiben. Er ist Milliardär.

Raumfahrt
Russische Rakete bringt Weltraum-Touristen zur ISS

Russische Rakete bringt Weltraum-Touristen zur ISS

Viele träumen von einem Flug ins Weltall. Für die allermeisten wird er ein Traum bleiben, weil es schlichtweg zu teuer ist. Nun will ein Japaner zwölf Tage auf der ISS bleiben. Er ist Milliardär.

Raumstation
Rakete erfolgreich gestartet: ISS bekommt neues Modul

Rakete erfolgreich gestartet: ISS bekommt neues Modul

Am Mittwoch ist eine Trägerrakete zur Internationalen Raumstation gestartet. An der ISS soll sie ein Modul anbringen, durch das bis zu fünf russische Raumschiffe zeitgleich andocken können.

Raumfahrt
Raumfrachter bringt Geschenke für Weihnachten zur ISS

Raumfrachter bringt Geschenke für Weihnachten zur ISS

Auch im Weltall soll Weihnachten ein Fest der Freude werden und darum werden Geschenke und Briefe mit einem russischen Raumschiff zur ISS-Crew geschickt.

Raumfahrt
Erste Dreharbeiten im All: Filmteam zwölf Tage auf ISS

Erste Dreharbeiten im All: Filmteam zwölf Tage auf ISS

Schneller als die USA wollte Russland sein und hat nun Filmleute zur Raumstation ISS gebracht. Der Kreml zeigt sich zufrieden. Zwölf Tage soll nun im All gedreht werden. Doch wozu?

Raumfahrt
Astronaut Maurer ist bereit für den Flug ins Weltall

Astronaut Maurer ist bereit für den Flug ins Weltall

Bei seiner offiziell letzten Pressekonferenz in Europa gibt Astronaut Maurer Einblicke in sein Gefühlsleben. Nach hartem Training ist der Esa-Raumfahrer froh, dass es in knapp sieben Wochen losgeht ins All.

Bremerhaven/Berlin

Ab ins Weltall
„Weltraumbahnhof“ in der Nordsee rückt näher

„Weltraumbahnhof“ in der Nordsee rückt näher

Deutschland soll mitmischen in einem Zukunftsmarkt. Ein „Weltraumbahnhof“ ist längst keine Science-Fiction mehr. Das Ziel: ein leichterer Zugang zum All. Als Heimathafen ist Bremerhaven im Gespräch.

Raumfahrt
Ab ins All - Der deutsche "Weltraumbahnhof" rückt näher

Ab ins All - Der deutsche "Weltraumbahnhof" rückt näher

Deutschland soll mitmischen in einem Zukunftsmarkt. Ein "Weltraumbahnhof" ist längst keine Science-Fiction mehr. Das Ziel: ein leichterer Zugang zum All.

Wostotschny
Russlands neuer Weltraumbahnhof soll 2022 fertig sein

Russlands neuer Weltraumbahnhof soll 2022 fertig sein

An Russlands modernstem Weltraumbahnhof Wostotschny ziehen sich die Bauarbeiten in die Länge. Das Kosmodrom macht Negativschlagzeilen, schon seit Jahren. Nun hat Präsident Putin die Baustelle besucht.

Raumfahrt
Arianespace: Raketenstart mit OneWeb-Satelliten verschoben

Arianespace: Raketenstart mit OneWeb-Satelliten verschoben

Der Start einer russischen Sojus-Trägerrakete mit 34 Satelliten an Bord ist nach Angaben des Betreibers Arianespace erneut verschoben worden. Der Start solle nun in der Nacht zu Sonntag stattfinden.

Raumfahrt
Panne auf ISS: Russland nennt Software-Problem als Ursache

Panne auf ISS: Russland nennt Software-Problem als Ursache

Es war ein großer Schreckmoment: Nach dem Andocken eines russischen Moduls an der ISS kommt es zu einem Zwischenfall, der die ganze Raumstation in Bewegung bringt. Kurz darauf gibt Russland Entwarnung.

Weltall
Viele Jahre Verspätung: Raumstation ISS bekommt neues Labor

Viele Jahre Verspätung: Raumstation ISS bekommt neues Labor

Seit 2007 will Russland ein Modul für Forschungen zur ISS schicken. Doch immer wieder kommt etwas dazwischen. Nun hat die stolze Raumfahrtnation einen neuen Anlauf genommen.

Internationalen Raumstation
Raumfrachter bringt Lebensmittel und Sauerstoff zur ISS

Raumfrachter bringt Lebensmittel und Sauerstoff zur ISS

Ein Versorgungsfrachter hat die internationale Raumstation erreicht. Die Besetzung der ISS hat so eine neue Lieferung lebenswichtiger Dinge wie Lebensmittel und Trinkwasser erhalten.

Baikonur/Konstanz

Raumfahrt
Icarus beobachtet aus dem All Tiere

Neuer Anlauf für das deutsch-russische Projekt Icarus zur Tierbeobachtung aus dem All: Eine russische Trägerrakete ...

Abu Dhabi/Baikonur

Astronaut der Emirate fliegt ins All

Als Neil Armstrong am 21. Juli 1969 als erster Mensch den Mond betritt, gab es die Vereinigten Arabischen Emirate ...

Berlin

Raumfahrt
Der erste Deutsche im Weltall

Der erste Deutsche im Weltall

Seine Konterfei zierte Briefmarken und Gedenkmünzen. Jähn war das eher unangenehm, der DDR-Kosmonaut galt als bescheiden.

Berlin

Weltraum-Pionier
Er war der erste Deutsche im All – Sigmund Jähn ist tot

Er war der erste Deutsche im All – Sigmund Jähn ist tot

Der DDR-Bürger Sigmund Jähn war der erste Deutsche im All. Er wollte nie ein Held sein, war es aber für Generationen. Jetzt ist Jähn im Alter von 82 Jahren gestorben.