• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

balkan

Ort
BALKAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Zu hohe Corona-Zahlen
Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

Jede Woche kommen neue Corona-Risikogebiete im Ausland hinzu. Diesmal sind insgesamt elf Länder betroffen. Inzwischen gibt es kaum noch Länder, für die das Auswärtige Amt weder vor Urlaubsreisen warnt noch davon abrät.

Kirschlorbeer
Eine der beliebtesten Heckenpflanzen

Eine der beliebtesten Heckenpflanzen

Der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) ist ein immergrüner Verwandter der Kirschen. Die Bezeichnung Kirschlorbeer ...

Berlin

Streaming-Tipp
Agentin kämpft um ihre Erinnerungen

Agentin kämpft um ihre Erinnerungen

FBI-Agentin Emily Byrne (Stana Katic) durchlebt einen Albtraum. Sechs Jahre lang hat man sie für tot gehalten. ...

Nahost-Konflikt
Trump: Serbien verlegt Botschaft in Israel nach Jerusalem

Trump: Serbien verlegt Botschaft in Israel nach Jerusalem

US-Präsident Trump verkündet einen Erfolg im Konflikt zwischen Serbien und dem Kosovo: Beide Länder einigen sich demnach auf die Normalisierung ihrer Wirtschaftsbeziehungen. Serbien macht Trump im Wahlkampf außerdem ein wichtiges Zugeständnis im Nahost-Konflikt.

Athen

Nwz-Analyse Zur Kriegsgefahr Im Mittelmeer
Gulliver im Land der Zwerge?

Gulliver im Land der Zwerge?

Seit Wochen stehen die vermeintlichen Nato-„Partner“ Griechenland und Türkei an der Schwelle eines Krieges. Es geht vordergründig um Hoheitsrechte und Rohstoffe im Ägäischen Meer. In Wirklichkeit aber wird Athen von massivem türkischen Imperialismus bedroht, schreibt NWZ-Korrespondent Ferry Batzoglou.

Hamburg

Warum Sich Zu Olga Und Michel Ein Küken Gesellte
Mit dem Fahrrad um die Welt

Mit dem Fahrrad um die Welt

Seit vier Jahren umrunden Olga und Michel die Welt auf dem Fahrrad. Weil sie wegen der Corona-Pandemie zurzeit pausieren, haben sie mehr Zeit, ihr Filmmaterial zu schneiden. Entstanden sind sehenswerte Youtube-Videos.

Zurück zur Schule
Wie umgehen mit dem Corona-Risiko im Klassenraum?

Wie umgehen mit dem Corona-Risiko im Klassenraum?

Schulen auf, Schulen zu? Sind Kinder nun Virenschleudern oder nicht? Diese Fragen gehören in der Corona-Pandemie zu den besonders heftig diskutierten. Nach den Sommerferien wollen die Bundesländer zurück zum Regelbetrieb. Über Risiken und Nebenwirkungen.

Nordenham

Kulturleben
Tango trifft auf modernen Sound

Tango trifft auf modernen Sound

Das kulturelle Leben kehrt nach der Corona-Zwangspause langsam zurück: Am Freitag, 2. Oktober, veranstaltet das ...

UN-Kriegsverbrechertribunal
Lebenslang einzig gerechte Strafe für Ex-General Mladic

Lebenslang einzig gerechte Strafe für Ex-General Mladic

Wegen schlimmster Verbrechen wie den Völkermord in Srebrenica 1995 wird er der "Schlächter vom Balkan" genannt. Zehntausende Opfer soll Ex-General Mladic auf dem Gewissen haben. Er aber will Freispruch.

Prozess gegen Kriegsverbrecher
Srebrenica: Ex-General Mladic will Freispruch

Srebrenica: Ex-General Mladic will Freispruch

Der serbische Ex-General Mladic gilt als einer der schlimmsten Kriegsverbrecher in Europa nach 1945. Das UN-Tribunal verurteilte ihn zu lebenslanger Haft. Jetzt hat er eine letzte Chance auf Freiheit.

Diesel
Adblue lieber daheim tanken

Adblue lieber daheim tanken

Dieselautos mit SCR-Katalysator benötigen zur Abgasreinigung Ammoniak. Das füllt man in Form von Harnstofflösung (Adblue) nach. Denn ist der Adblue-Tank leer, springt der Motor nicht an.

Bürgerfelde

Eiserne Hochzeit
Nicht nur in der Liebe sind die beiden ein Team

Nicht nur in der Liebe  sind die beiden ein  Team

„Den will ich heiraten“ – Das sagte Hildburg Krummacker vor 65 Jahren zu ihrer Kollegin, nachdem sie nur fünf Minuten ...

Edewecht

Hilfslieferung Der Malteser
Pflegebetten aus Edewecht in den Kosovo

Pflegebetten aus Edewecht in den Kosovo

Der Malteser-Auslandsdienst bringt die Materialien in das Krisengebiet. Auf den Lkw sind Möbel und Materialien aus 40 Edewechter Pflegezimmern.

Autoreisen
ADAC warnt vor falschen Pannenhelfern

ADAC warnt vor falschen Pannenhelfern

Sie sind sofort zur Stelle, wenn der Wagen liegenbleibt, und bieten ihre Hilfe an - doch leider handelt es sich um Betrüger. Der ADAC warnt Autoreisende vor Abzockern - in bestimmten Ländern.

Nachfolger von Grenell
Trump schlägt Ex-Offizier als US-Botschafter in Berlin vor

Ex-Offizier, Deutschland-Kenner und -Kritiker, regulärer Gast bei Fox News: Trump hat einen Kandidaten für den Posten des US-Botschafters in Berlin auserkoren. Der könnte ihm bei der Umsetzung der Truppenabzugspläne helfen - muss dafür aber erst bestätigt werden.

Asylbewerber
Zahl der Geflüchteten in Deutschland steigt nur noch langsam

Zahl der Geflüchteten in Deutschland steigt nur noch langsam

Fünf Jahre nach der Flüchtlingskrise suchen weniger Menschen Schutz in Deutschland. Das spiegelt sich auch in neuen Zahlen des Statistischen Bundesamts wider. Viele davon haben nur ein Aufenthaltsrecht auf Zeit - dürfen aber am Ende lange hier bleiben.

Steigende Infektionszahlen
Österreich weitet Maskenpflicht wieder aus

Österreich weitet Maskenpflicht wieder aus

Österreichs Regierung hat sich die steigenden Fallzahlen fast drei Wochen lang angeschaut. Jetzt wird gehandelt: Die Masken kommen wieder und die Quarantäne-Kontrollen werden verschärft.

Bis 2023
Arbeitsmigranten: Westbalkanregelung soll verlängert werden

Arbeitsmigranten: Westbalkanregelung soll verlängert werden

Sollen Menschen aus dem Westbalkan weiter unter erleichterten Bedingungen nach Deutschland zum Arbeiten kommen können? Zuletzt hatte es Fragezeichen gegeben. Nun soll entschieden werden.

Kosovo und Serbien
Balkan-Konflikt: Video-Gipfeltreffen mit Merkel und Macron

Balkan-Konflikt: Video-Gipfeltreffen mit Merkel und Macron

Es ist ein schwieriges Unterfangen - an dessen Ende idealerweise die Versöhnung von Kosovo und Serbien steht. Macron und Merkel machen nun erneut einen Schritt in diese Richtung - und wollen zumindest die Spannungen zwischen den Konfliktparteien abbauen.