• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

Ort
BER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Projekte in Oldenburg und Umzu
Vom modernen Bauen in Rekordzeit

Vom modernen Bauen in Rekordzeit

In Oldenburg und der Region werden immer wieder große Bauprojekte von privaten Unternehmen in gefühlten Rekordzeiten hochgezogen. Bei manch einem Gebäude der öffentlichen Hand läuft es indes nur schleppend. Prof. Dr. Dr. Hans-Hermann Prüser von der Jade Hochschule spricht über mögliche Gründe.

"Trefft mich!"
Kremlgegner Nawalny kehrt nach Moskau zurück

Kremlgegner Nawalny kehrt nach Moskau zurück

Lange war offen, wann der vergiftete Kremlgegner Nawalny in seine Heimat zurückkehrt. Die russischen Behörden ermitteln gegen ihn und wollen ihn ins Gefängnis stecken. Der Oppositionsführer lässt sich davon nicht einschüchtern - und geht ein hohes Risiko ein.

Geld für Investitionen
Telefonica wird Funkmasten für 7,7 Milliarden Euro los

Telefonica wird Funkmasten für 7,7 Milliarden Euro los

Der Aufbau neuer Infrastruktur etwa für den Mobilfunkstandard 5G ist teuer. Woher das Geld nehmen? Die spanische Telefonica veräußert jetzt ihre Funkmasten - das spült Milliarden in die Kassen des Konzerns.

Weiter Einbußen erwartet
BER-Betreiber: Weg zur Normalität weiter als gehofft

BER-Betreiber: Weg zur Normalität weiter als gehofft

Zwei Monate nach der Eröffnung läuft es am neuen Berliner Flughafen weitgehend reibungslos. Es gibt aber auch viel weniger Passagiere als erwartet. Und das wird sich so bald nicht ändern.

Acht positive Tests
Virus-Variante: Flugpassagiere aus London gestoppt

Virus-Variante: Flugpassagiere aus London gestoppt

Die Nacht dürfte hart gewesen sein: An verschiedenen Flughäfen Deutschlands mussten Passagiere im Terminal übernachten - aus Sorge wegen der in Großbritannien aufgetauchten Coronavirus-Variante. Acht Fluggäste sind bislang infiziert. Eines ist aber noch immer unklar.

Luxemburg

Rechtslage: Umleitung des Fluges

Die Umleitung eines Fluges zu einem nahe gelegenen Flughafen berechtigt Passagiere nach Ansicht eines wichtigen ...

Im Regional- und Fernverkehr
Deutsche Bahn verstärkt Masken-Kontrollen

Deutsche Bahn verstärkt Masken-Kontrollen

Wer Zug fährt, muss Maske tragen. Damit sich besonders während der Weihnachtszeit die Fahrgäste daran halten, verstärken die Deutsche Bahn und die Bundespolizei die Kontrollen. Viel zu tun haben die Einsatzkräfte derzeit aber nicht.

Corona-Pandemie
Verstärkte Masken-Kontrollen in Zügen

Verstärkte Masken-Kontrollen in Zügen

Wer Zug fährt, muss Maske tragen. Damit sich besonders während der Weihnachtszeit die Fahrgäste daran halten, verstärken die Deutsche Bahn und die Bundespolizei die Kontrollen. Viel zu tun haben die Einsatzkräfte derzeit aber nicht.

Schneller Mobilfunkstandard
Strahlenschutzamt-Chefin: Keine Gefahren von 5G

Strahlenschutzamt-Chefin: Keine Gefahren von 5G

Schadet der Mobilfunkstandard 5G Bienen oder Vögeln? Führt er beim Menschen zu Schlafstörungen? Solche Fragen beschäftigen viele Bürger. Die Antwort der Politik ist klar: Nein, absolut nicht. Diese Haltung will sie nun besser vermitteln.

Städtevergleich
Potsdam, Bonn oder Dresden punkten in Corona-Zeiten

Potsdam, Bonn oder Dresden punkten in Corona-Zeiten

Die Prioritäten vieler Menschen haben sich in der Corona-Krise verschoben. In manchen Städten lebt es sich in Pandemie-Zeiten vergleichsweise besser. Es sind nicht unbedingt die Sieger des klassischen Städterankings.

Kurz nach der Eröffnung
Am BER soll ein Terminal geschlossen werden

Am BER soll ein Terminal geschlossen werden

Gerade erst war er nach jahrelanger Verspätung endlich eröffnet worden, nun schließt der Hauptstadtflughafen BER wieder - aber nur einen Teil. Terminal 5 soll ab März zunächst für ein Jahr vom Netz genommen werden.

Verständigung
Bund plant Finanzhilfen für Luftfahrtbranche - auch für BER

Bund plant Finanzhilfen für Luftfahrtbranche - auch für BER

Die Luftverkehrsbranche ächzt unter den Folgen der Corona-Krise. Bei einem "Gipfel" Anfang November konnte der Verkehrsminister noch keine konkrete Zusage für Hilfen geben. Das soll sich nun schnell ändern.

Berlin/Oldenburg/Emden

Prognos-Studie für die Zeit nach Corona
Welche Regionen am besten aus der Krise kommen

Welche Regionen am besten aus der Krise kommen

Forscher sehen laut einer Studie für die Zeit nach Corona gute Wachstumsaussichten für Oldenburg, Emden, die Kreise Cloppenburg und Vechta und – durchaus überraschend – auch Delmenhorst. Ein Landkreis im Nordwesten gilt allerdings als Sorgenkind.

Langfristprognose
Fünf der zehn Wachstumssieger bis 2030 aus Ostdeutschland

Fünf der zehn Wachstumssieger bis 2030 aus Ostdeutschland

Der Schock der Corona-Krise hat einer Studie zufolge alle Regionen in Deutschland ökonomisch geschwächt. Viele würden aber wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren - gute Aussichten haben dabei auch einige Städte aus dem Osten des Landes.

Flugplan wird eingedampft
Erstmals Jahresverlust für Easyjet

Erstmals Jahresverlust für Easyjet

Corona-Krise und das Ende der Brexit-Übergangsphase: Die britische Airline Easyjet steht auch in den kommenden Monaten vor großen Herausforderungen. Auch der Mangel an Corona-Testmöglichkeiten an Flughäfen macht dem Billigflieger zu schaffen.

Tiefrote Zahlen
Easyjet dampft Flugplan noch weiter ein

Easyjet dampft Flugplan noch weiter ein

Die Corona-Krise trifft Fluggesellschaften wie Easyjet besonders hart und die Aussichten für die kommenden Monate sind auch nicht rosig. Der Billigflieger Easyjet möchte trotzdem flexibel falls die Nachfrage doch steigt.

Britische Royals
Prinz Charles und Herzogin Camilla besuchen Berlin

Prinz Charles und Herzogin Camilla besuchen Berlin

Es war eine bewegende Rede des britischen Thronfolgers zum Volkstrauertag im Bundestag. Auf Deutsch sagt er: "Wir werden immer Freunde, Partner und Verbündete sein". Brexit hin oder her.

Berlin/Schönefeld

Beim BER Finanzlücke von 660 Millionen?

Bei ungünstigem Verlauf der Corona-Pandemie droht 2021 am neuen Hauptstadtflughafen BER eine deutlich größere Finanzlücke ...

Genehmigungen erleichtern
Autoindustrie fordert Ladesäulen-"Gipfel"

Autoindustrie fordert Ladesäulen-"Gipfel"

Auf 13 Elektroautos kommt nach Branchenangaben derzeit ein Ladepunkt. Schon in einem halben Jahr müssten sich voraussichtlich 20 Autos einen teilen. Nun wollen sich Politik und Branche bald beraten.