• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Einsatz der Seenotretter
Kleinflugzeug stürzt zwischen Norderney und Festland in Nordsee

NWZonline.de

berlin-kreuzberg

Ort
BERLIN-KREUZBERG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Gorillas-Treffen
Heil: Sachgrundlose Befristungen müssen enden

Heil: Sachgrundlose Befristungen müssen enden

In der Corona-Krise boomen auch Lebensmittel-Lieferdienste. Doch aus Sicht der Beschäftigten geht das Wachstum auf Kosten der Arbeitsbedingungen.

Arbeitsbedingungen
Bundesarbeitsminister Heil trifft Gorillas-Beschäftigte

Bundesarbeitsminister Heil trifft Gorillas-Beschäftigte

Seit Wochen kämpfen Beschäftigte des Berliner Lieferdienstes Gorillas für bessere Arbeitsbedingungen. Nun sucht Bundesarbeitsminister Heil das Gespräch mit den Fahrerinnen und Fahrern.

Konrad Zuse
Wie vor 80 Jahren in Kreuzberg der Computer erfunden wurde

Wie vor 80 Jahren in Kreuzberg der Computer erfunden wurde

Welche Erfindung gilt als erster Computer der Welt? Auf Englisch verweist Google auf die US-amerikanische ENIAC. Auf Deutsch nennt die Suchmaschine die Z3 von Konrad Zuse aus Berlin Kreuzberg.

Wohnungsmarkt
Mietendeckel-Aus: Diskussion über bundesweite Regulierung

Mietendeckel-Aus: Diskussion über bundesweite Regulierung

Das Bundesverfassungsgericht hat das Berliner Mietendeckel-Gesetz gestoppt. Nun werden Forderungen nach einer bundesweiten Regelung lauter. Dafür spricht sich auch der Mieterbund aus.

Kreuzberg
Polizei räumt linke Berliner Kneipe "Meuterei"

Polizei räumt linke Berliner Kneipe "Meuterei"

Für die linke Szene ist die Räumung der Berliner Kneipe "Meuterei" in Kreuzberg ein Symbol für die Verdrängung der alternativen Orte in Berlin. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Über Menschen
Von Unterleuten nach Bracken - Der neue Roman von Juli Zeh

Von Unterleuten nach Bracken - Der neue Roman von Juli Zeh

Nach "Unterleuten" geht es im neuen Roman von Juli Zeh wieder um das Dorfleben in Brandenburg. "Über Menschen" hat aber auch ein sehr aktuelles Thema.

Hit: "Liebe zu dritt"
Künstlerin Françoise Cactus gestorben

Künstlerin Françoise Cactus gestorben

"Liebe zu dritt", "Du bist schön von hinten": Die Künstlerin Françoise Cactus war die Stimme von Stereo Total. Nun ist die Musikerin mit Ende 50 in Berlin gestorben.

Kontakte auf Sparflamme
Pandemie macht junge Eltern einsam

Pandemie macht junge Eltern einsam

Vorbei die Zeiten, in denen Mütter mit Kinderwagen Cafés bevölkerten. In der Corona-Pandemie fällt es vielen jungen Eltern schwer, Gleichgesinnte zu finden und sich auszutauschen. Apps wie etwa "Mello" wollen ihnen das Netzwerken erleichtern.

Bildung
Vielseitigkeit im Kinderbuchformat

Vielseitigkeit im Kinderbuchformat

Wäre es nicht schön, wenn wir einander besser verstehen könnten? Die Oldenburgerin Julia Oesterling hat eine mehrsprachige Geschichte über eine multikulturelle Gesellschaft geschrieben.

Organisierte Kriminalität
Verletzte nach Schießerei in Berlin-Kreuzberg

In Berlin-Kreuzberg beginnt der zweite Weihnachtstag alles andere als friedlich: Am frühen Morgen fallen Schüsse - mehrere Menschen werden verletzt. Die Polizei ist stundenlang im Einsatz. Und es gibt noch viele offene Fragen.

Berlin

Mordkommission ermittelt
Schüsse in Berlin-Kreuzberg – mehrere Verletzte

Schüsse in Berlin-Kreuzberg – mehrere Verletzte

In Berlin-Kreuzberg beginnt der zweite Weihnachtstag alles andere als friedlich: Am frühen Morgen kommt es zu einer Schießerei in der Nähe der SPD-Parteizentrale – mit mehreren Verletzten. Die Polizei ist stundenlang im Einsatz.

Wenige Tage nach Schüssen
Clan-Streit in Kreuzberg - Polizei riegelt Straßen ab

Clan-Streit in Kreuzberg - Polizei riegelt Straßen ab

Bei Konflikten zwischen bestimmten Gruppen oder Großfamilien wird oft nicht der Rechtsstaat um Hilfe gebeten. Probleme sollen mit Rache und Gewalt gelöst werden. Das zieht große Polizeieinsätze nach sich.

Notoperation
Mann in Berlin angeschossen - Clan-Verbindungen?

Mann in Berlin angeschossen - Clan-Verbindungen?

In Berlin-Kreuzberg wird ein Mann vor einem Geschäft angeschossen. Die Täter sind flüchtig. Die Polizei prüft, ob ein Streit im Clan-Milieu Hintergrund der Tat ist.

Sterneküche im Corona-Modus
Marie-Anne Raue: "Weihnachten wird bei mir gegrillt"

Marie-Anne Raue: "Weihnachten wird bei mir gegrillt"

Wie führt man ein Restaurant in Zeiten einer Pandemie? Marie-Anne Raue vom Restaurant Tim Raue in Berlin spricht über Lieferservice, missglückte Blumenkohlpizza und Grillen zu Weihnachten.

Bericht eines Aussteigers
Koks-Taxis, Schießereien: Neue Einblicke in die Clan-Szene

Koks-Taxis, Schießereien: Neue Einblicke in die Clan-Szene

Das Besondere an arabischstämmigen Clans ist ihr Zusammenhalt. Weil es um gemeinsame Herkunft und Kultur geht - und natürlich um die Familie. Unter Kriminellen aus dieser Szene gibt es kaum Verräter. Aussteigen kann man aber schon - und seine Geschichte erzählen.

Libeskind-Bau
Neue Dauerausstellung im Jüdisches Museum Berlin

Neue Dauerausstellung im Jüdisches Museum Berlin

Mehr als elf Millionen Menschen sahen die erste Ausstellung - jetzt zeigt das Jüdische Museum seine neue Dauerschau. Ein Blick in das jüdische Leben der Vergangenheit - aber vor allem auch der Gegenwart.

Berlin

Geschichte
Zur Beziehung zwischen Juden und säkularer Umwelt

Eines der erfolgreichsten Museen Berlins bekommt eine neue Dauerausstellung: Am 23. August wird nach mehr als zwei ...

Oldenburg

Kino In Oldenburg
Cine k zeigt Filme unterm Sternenhimmel

Cine k zeigt Filme unterm Sternenhimmel

Je später der Abend, desto schöner die Filme: Premieren und aktuelle Streifen werden vom Cine k bis September im Innenhof der Kulturetage in Oldenburg gezeigt. Außerdem gibt es ein dreitägiges Festival.

450 Polizisten im Einsatz
Groß angelegte Razzia gegen Islamisten-Szene in Berlin

Groß angelegte Razzia gegen Islamisten-Szene in Berlin

In Berlin wächst die Zahl der Islamisten. In der Corona-Krise sollen einige auch versucht haben, Soforthilfen zu erschleichen. Es gibt noch andere Vorwürfe. Das hat nun Hunderte Polizisten auf den Plan gerufen.