• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

brüssel

EU-Verbraucherkommissarin: Verliere Geduld mit Facebook

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission erhöht den Druck auf Facebook wegen der mangelhaften Anwendung von europäischen ...

Salzburg

Migration
Das sind die fünf Knackpunkte

Das sind die fünf Knackpunkte

EU-Ratschef Tusk will das Thema Migration bei Gipfel in Salzburg klein halten. Die Probleme sind aber nicht gelöst.

Oldenburg

Griechenland-Hilfe
EU ehrt Engagement aus Oldenburg

EU ehrt Engagement  aus Oldenburg

Dass sein Engagement für Menschen in Griechenland ihn bis nach Berlin und Brüssel führen würde, hatte Joachim Sohns ...

Donald Tusk

Donald Tusk

Donald Tusk ist seit 2014 Präsident des Europäischen Rates. Zuvor war er von 2003 bis 2014 Vorsitzender der liberal-konservativen ...

Hundsmühlen

Tischtennis
Hundsmühler schlagen international auf

Hundsmühler schlagen international auf

Der Wettbewerb gleicht einem Europapokal für unterklassige Mannschaften. Am 27. Oktober treten die Hundsmühler zu ihrem Heimspiel gegen Bologna an.

Kaum Abgaben in Luxemburg
Brüssel: Steuervergünstigungen für McDonald's rechtens

Brüssel: Steuervergünstigungen für McDonald's rechtens

Dank rechtlicher Schlupflöcher zahlte der US-Fastfood-Konzern McDonald's in Luxemburg praktisch keine Körperschaftssteuern. Alles legal, befanden nun die EU-Wettbewerbshüter. Von Steuergerechtigkeit könne aber trotzdem nicht die Rede sein.

Millionen-Ziel verschoben
Auf Deutschlands Straßen sollen endlich mehr E-Autos fahren

Auf Deutschlands Straßen sollen endlich mehr E-Autos fahren

Eine Million Elektro-Autos bis 2020, dass Deutschland dieses Ziel nicht schaffen würde, war längst klar. Aber jetzt soll es wirklich vorangehen, versichert die Bundesregierung - und will sich auch gleich ums große Ganze kümmern.

Brüssel

Autoindustrie
Brüssel ermittelt gegen „Abgas-Mafia“

Es gab Arbeitskreise von Herstellern. Wurde vereinbart, sich keine Konkurrenz zu machen?

EU-Gipfel: Auftakt mit Debatte zum Flüchtlingsstreit

Salzburg (dpa) - Der Dauerstreit über die Flüchtlingspolitik beschäftigt Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre ...

Kommentar

Abgasskandal
Das unmoralische Autokartell
von Detlef Drewes, Büro Brüssel

Es ist nicht nötig, den neuen Verdacht der Brüsseler EU-Kommission zu überhöhen. Die Wettbewerbsbehörde der Union ...

Kartellverdacht: Ermittlungen gegen Autokonzerne verschärft

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission verschärft ihre Kartellermittlungen gegen deutsche Autokonzerne. "Es werde untersucht, ...

Vorwurf illegaler Absprachen
BMW, Daimler und Volkswagen unter Kartellverdacht

BMW, Daimler und Volkswagen unter Kartellverdacht

Das Datum hat einige Symbolkraft. Auf den Tag genau vor drei Jahren wurde die Manipulation von Abgaswerten bei Volkswagen öffentlich - und rührte die Branche auf. Nun droht neues Ungemach aus Brüssel: Die EU-Kommission ermittelt nun offiziell gegen BMW, Daimler und VW.

Zeit wird knapp
EU-Ratschef für Brexit-Sondergipfel im November

EU-Ratschef für Brexit-Sondergipfel im November

Für die Verhandlungen über den britischen EU-Austritt wird die Zeit knapp - das zeichnet sich schon eine ganze Weile ab. Gibt die EU ihren ursprünglichen Fahrplan auf?

Rastede

Info-Abend
Mit der SPD über Europa diskutieren

„Europa im Spannungsfeld der Politik“ lautet das Thema einer öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung ...

Sechs Monate vorm EU-Ausstieg
IWF warnt London vor "erheblichen Kosten" ohne Brexit-Pakt

IWF warnt London vor "erheblichen Kosten" ohne Brexit-Pakt

In gut einem halben Jahr soll Großbritanniens Scheidung von der EU erfolgen. Die wirtschaftlichen Folgen spürt das Land schon jetzt. Und es könnte noch schlimmer kommen, sagen die Experten des IWF voraus.

Brüssel

Nwz-Analyse Zur Europa Und Afrika
Afrikas Zukunft heißt Afrika

Afrikas Zukunft heißt Afrika

Europa will sich mehr um Afrika kümmern. Das könnte zu spät sein. Die Chinesen sind schon da.

Brüssel

Sommerzeit
Letzte Umstellung im März 2019

Am 31. März 2019 werden die Uhren zum letzten Mal umgestellt – falls Deutschland sich mit seinen EU-Partnern auf ...

Kommentar

EU und Sommerzeit
Welche Stunde?
von Detlef Drewes, Büro Brüssel

Es wird Zeit für eine neue Zeit. Nur wenige Tage hat die Europäische Kommission verstreichen lassen, um ihre Schlüsse ...

Sorge in der EU wächst
Schweinepest bei Wildschweinen in Belgien nachgewiesen

Schweinepest bei Wildschweinen in Belgien nachgewiesen

Bislang wütete die Afrikanische Schweinepest in den östlichen EU-Staaten, nun ist sie 60 Kilometer vor Deutschlands aufgetaucht - bei Wildschweinen in Belgien. Die EU-Kommission pocht auf höchste Wachsamkeit. Die Bundesregierung sieht sich hingegen gut gewappnet.