• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

brüssel

Ort
BRÜSSEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Fünfter Monat in Folge
Auto-Neuzulassungen in der EU sinken auch im Januar

Auto-Neuzulassungen in der EU sinken auch im Januar

Brüssel (dpa) - Der europäische Automarkt hat auch im neuen Jahr nachgegeben. Im Januar sei die Nachfrage für Passagierfahrzeuge ...

Landwirtschaft naturverträglicher gestalten

Landwirtschaft naturverträglicher gestalten

Ministertreffen in Brüssel
USA sichern Nato-Partnern Absprachen zu Afghanistan zu

USA sichern Nato-Partnern Absprachen zu Afghanistan zu

US-Präsident Donald Trump strebt einen schnellen Abzug von Truppen aus Afghanistan an. Lässt sich das Ziel über die laufenden Verhandlungen mit den radikalislamischen Taliban erreichen? Bei der Nato wurden am Donnerstag kritische Frage gestellt.

Zensur befürchtet
Neues EU-Urheberrecht: Verlage jubeln, Kritiker grollen

Wird das Internet für Nutzer in Europa bald ganz anders aussehen? Kritiker des neuen europäischen Urheberrechts befürchten schlimme Folgen. Alles Unsinn, sagen die Befürworter.

Brüssel

Soziales
EU zahlt Vätern Erziehungszeit

Auch der Papa soll sich um den Nachwuchs kümmern können. Die Verhandlungen waren sehr schwierig.

Nachverhandlungen mit der EU
Neue Brexit-Schlappe für May im Parlament

Neue Brexit-Schlappe für May im Parlament

Die Mehrheit im Parlament für Änderungen am Brexit-Abkommen entpuppt sich immer mehr als Illusion. Gestoppt wird die Premierministerin zwar zunächst nicht, doch ihre Glaubwürdigkeit schwindet weiter. Am 27. Februar dürfte es zum großen Showdown im Unterhaus kommen.

Brüssel

Sicherheit
Nato will die Spaltung verhindern

Nato will die Spaltung verhindern

Nato-Generalsekretär Stoltenberg will Sorgen vor Aufrüstung zerstreuen. Gleichzeitig werden alle Optionen diskutiert.

Raketen ohne Kontrolle
Nato berät über Welt ohne INF-Vertrag

Nato berät über Welt ohne INF-Vertrag

"Die Nato hat nicht die Absicht, neue bodengestützte Atomraketen in Europa zu stationieren" - mit Sätzen wie diesem versucht Generalsekretär Stoltenberg, Sorgen vor nuklearer Aufrüstung zu zerstreuen. Doch jetzt wird offen über alle Optionen diskutiert.

No-Deal-Notbremse
Brexit-Rebellen vertagen Aufstand auf Ende Februar

Brexit-Rebellen vertagen Aufstand auf Ende Februar

Der Brexit-Streit steuert auf einen weiteren Höhepunkt Ende des Monats zu. Unternehmen werden angesichts der Gefahr eines ungeregelten EU-Austritts immer nervöser. Der Flirt der Premierministerin mit den Brexit-Hardlinern scheint zu Ende.

Bundesregierung
Pläne gegen Diesel-Fahrverbote kommen voran

Pläne gegen Diesel-Fahrverbote kommen voran

Die Koalition will Diesel-Fahrverbote in Städten mit relativ geringer Überschreitung von Schadstoffgrenzwerten für in der Regel unverhältnismäßig erklären. Die EU hat dagegen nichts einzuwenden - aber was das für Dieselfahrer heißt, bleibt offen.

Pettigo/Dublin

Irische Grenze
Gespaltenes Dorf fürchtet den Brexit

Gespaltenes Dorf fürchtet den Brexit

Der 600-Einwohner-Ort liegt zwischen Nordirland und Irland. Grenzkontrollen gibt es hier schon lange keine mehr.

Kompromisslösung
Neue EU-Auflagen für Nord Stream 2 - Aber keine Blockade

Neue EU-Auflagen für Nord Stream 2 - Aber keine Blockade

Die EU-Gasrichtlinie lag monatelang auf Eis. Nach einer Einigung zwischen Deutschland und Frankreich geht alles ganz schnell. Auch das Europaparlament ist jetzt mit an Bord.

Nato berät in Brüssel
INF-Vertrag: Atomare Optionen sind nicht vom Tisch

INF-Vertrag: Atomare Optionen sind nicht vom Tisch

Die Nato bereitet sich auf eine Welt ohne INF-Abrüstungsvertrag vor. Kann schon jetzt ausgeschlossen werden, dass neue Atomwaffen nach Europa kommen? Von der zuständigen deutschen Ministerin gibt es jetzt eine ehrliche, wenn auch nicht beruhigende Antwort.

Brüssel

E-Fahrräder
Streit um Pedelecs geht weiter

Elektrisch angetriebene Fahrräder – üblicherweise Pedelecs genannt – gehören schon seit Jahren zu den Rennern der ...

Oldenburg

Seriengründer Hunecke Verkauft „brille24“
Franzosen greifen zu Oldenburger Brille

Franzosen   greifen zu  Oldenburger Brille

Der Weltmarktführer Essilor kauft den Online-Optiker „Brille24“. Es geht um eine der großen Erfolgsstorys der Region. Wie geht es jetzt wohl mit dem Standort Oldenburg weiter? Und was macht Gründer Hunecke?

Rengen um Brexit-Deal
Brexit-Streit: May fordert von Abgeordneten mehr Zeit

Brexit-Streit: May fordert von Abgeordneten mehr Zeit

Schlagabtausch im britischen Parlament zwischen Premierministerin May und Oppositionschef Jeremy Corbyn. Der Labour-Politiker wirft May vor, auf Zeit zu spielen, um das Parlament zu erpressen.

EU-Steuerpolitik
EU-Finanzminister diskutieren Entscheidungen in Steuerfragen

EU-Finanzminister diskutieren Entscheidungen in Steuerfragen

Wenn es in der EU um Beschlüsse zu Steuern geht, müssen alle Mitgliedsstaaten zustimmen. Das macht eine Blockade durch einen einzigen Staat möglich. Die EU-Kommission will das ändern.

Kommentar

40 Jahre Iranische Revolution
Schurkenregime
von Alexander Will

Der Iran ist das typische Beispiel einer Revolution, die ihre Kinder gefressen hat. Sie ist außerdem ein lebendiges ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Jahrestag Der Iranischen Revolution
Schurken feiern ihren 40.

Schurken feiern ihren 40.

Das Regime im Iran lässt 40 Jahre Revolution feiern. Im ganzen Land sind Hunderttausende bei Regierungsdemonstrationen auf die Straßen gegangen. Die Parolen: „Tod für Amerika!“, „Tod für Israel!“, „Tod für Großbritannien!“. NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will meint, damit sollte Deutschland nichts zu schaffen haben.