• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

breitscheidplatz

Ort
BREITSCHEIDPLATZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Terrorismus
Weihnachtsmarkt-Attentat: Oppositionspolitiker klagen an

Weihnachtsmarkt-Attentat: Oppositionspolitiker klagen an

Jahrelang hat ein Untersuchungsausschuss Zeugen zum islamistischen Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz befragt. Der Abschlussbericht stellt Grüne, FDP und Linke aber nicht zufrieden.

Unfall in Berlin
Verfolgungsjagd auf dem Kurfürstendamm endet mit Crash

Verfolgungsjagd auf dem Kurfürstendamm endet mit Crash

In Berlin ist ein Mietwagen vor der Polizei geflüchtet und hat einen Unfall verursacht. Weil das Auto zuvor gerast sein soll, wird nun die Forderung nach einer PS-Obergrenze für junge Mietauto-Fahrer laut.

Oldenburg

Die 2010-er im Porträt
Fukushima, Gründung der AfD – und die Wahl Donald Trumps

Fukushima, Gründung der AfD – und die Wahl Donald Trumps

Im vergangenen Jahrzehnt hat sich viel geändert: vom Atomunfall in Fukushima über die Gründung der AfD und die Einreise von etwa ein bis zwei Millionen Flüchtenden in die EU bis zur Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten.

Fotostrecke

Fukushima, Gründung der AfD – und die Wahl Donald Trumps

Fukushima, Gründung der AfD – und die Wahl Donald Trumps 10 Fotos

Kriminalität
DHL-Erpresser: 35-Jähriger stellt sich bei Behörden

DHL-Erpresser: 35-Jähriger stellt sich bei Behörden

Rund dreieinhalb Jahre lang suchte die Polizei nach dem DHL-Erpresser - zuletzt auch mit einem Foto. Knapp 300 Hinweise gingen ein. Jetzt stellte sich ein Mann. Wurde der Druck zu groß?

Terrorismus
Weihnachtsmarkt-Attentat: Opposition will mehr Zeugen hören

Weihnachtsmarkt-Attentat: Opposition will mehr Zeugen hören

Dutzende von Zeugen hat der Untersuchungsausschuss befragt, der Behördenfehler rund um den Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz aufdecken soll. Kurz vor der Zielgeraden tauchen neue, unbekannte Akten auf.

Deutschland und Dänemark
Drei syrische Brüder unter Terrorverdacht festgenommen

Drei syrische Brüder unter Terrorverdacht festgenommen

Mit Festnahmen in Deutschland und Dänemark hat die Polizei möglicherweise einen islamistischen Sprengstoffanschlag vereitelt. Der Vowurf der Staatsanwaltschaft: Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat.

Mecklenburg-Vorpommern
Schwerin: Landesverfassungsschutz-Chef Müller entlassen

Schwerin: Landesverfassungsschutz-Chef Müller entlassen

Das Agieren des Landesverfassungsschutzes bei der Aufklärung des Terroranschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt sorgte bundesweit für Kritik. Zudem soll die Behörde unberechtigt Waffen gelagert haben. Nun leitet Innenminister Renz einen "Neuanfang" ein.

Besserer Austauch
EU-Kommission legt Anti-Terror-Agenda vor

EU-Kommission legt Anti-Terror-Agenda vor

Gleich mehrere Anschläge haben Europa in den vergangenen Monaten erschüttert. Was tun, um derlei Attacken künftig zu verhindern? Heute legt die EU-Kommission ihren Plan vor.

Lindern

Riesige Tanne ziert Marktplatz

Riesige Tanne ziert Marktplatz

Was dem Berliner Breitscheidplatz recht ist, ist dem Linderner Marktplatz billig: Heiner Linger, Gerd Hermeling ...

Attentäter Anis Amri
Breitscheidplatz: BKA-Chef räumt Schwachstellen ein

Viele der islamistischen Terroristen, die in Europa Anschläge verüben, kannten die Sicherheitsbehörden vorher. Das gilt für den Attentäter von Wien genauso wie für Anis Amri. Damals passierten nicht nur bei der Berliner Polizei Fehler.

Corona bremst Adventstradition
Weihnachtsmärkte in der Pandemie: Wo und wie sie stattfinden

Weihnachtsmärkte in der Pandemie: Wo und wie sie stattfinden

Glühwein, Bratwurst - und Maske? Schon bald sollen die ersten Weihnachtsmärkte öffnen. Mancherorts unter strengen Auflagen. Anderswo fallen die Märkte dem Coronavirus zum Opfer. Ein Überblick.

Gefahr falsch eingeschätzt?
Maaßen benennt Versäumnisse im Fall Amri

Maaßen benennt Versäumnisse im Fall Amri

Maaßen hat noch offene Rechnungen. Er fühlt sich missverstanden und zu Unrecht an den Pranger gestellt. In der Affäre um "Hetzjagden" in Chemnitz und auch im Fall Amri. Das sehen einige Abgeordnete ganz anders. Im Bundestag kommt es jetzt zur Konfrontation.

Doppelinterview
Projekt für Opferhilfe einmalig in Niedersachsen

Unterwegs in Berlin
Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Berlins berühmte Buslinie 100 wird 30 Jahre alt. Doch wer erkundet die Hauptstadt heute noch in einem Sightseeing-Doppeldecker? Eine Fahrt verrät mehr über Berlin, als es auf den ersten Blick scheint.

Besinnlichkeit trotz Corona?
In welchen deutschen Städten Weihnachtsmärkte geplant sind

In welchen deutschen Städten Weihnachtsmärkte geplant sind

Würstchenbuden, Glühweinduft und Krippenspiele - trotz der Corona-Krise sollen Weihnachtsmärkte in diesem Jahr stattfinden. Wenn auch unter anderen Bedingungen als in den Vorjahren. Individuelle Konzepte sollen helfen, Infektionen zu verhindern.

Politik besorgt
Berliner Staatsanwalt gegenüber Rechten befangen?

Berliner Staatsanwalt gegenüber Rechten befangen?

Die Berliner Generalstaatsanwaltschaft zieht die Ermittlungen zur rechtsextremistischen Anschlagserie in Neukölln an sich. Es steht ein gravierender Verdacht im Raum. Deswegen wird der Ruf laut, die Vorgänge auch parlamentarisch aufklären zu lassen.

Wichtiger V-Mann
Gezerre um Aussage von Top-Informant vor Amri-Ausschuss

Gezerre um Aussage von Top-Informant vor Amri-Ausschuss

Als Polizeispitzel drang er bis zu führenden Köpfen der Islamistenszene in NRW vor. Auch mit dem späteren Breitscheidplatz-Attentäter Amri kam er in Kontakt. Wird der V-Mann vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags aussagen können?

Am Bahnhof Zoo
Berlin: Autofahrer fährt in Menschengruppe - sechs Verletzte

Berlin: Autofahrer fährt in Menschengruppe - sechs Verletzte

Es ist noch früh am Morgen. Doch am Bahnhof Zoo ist immer etwas los. Als ein Auto auf den Platz mit Imbissbuden schleudert, hat das für eine Menschengruppe schwerwiegende Folgen. Und schreckliche Erinnerungen werden wach.