• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

breitscheidplatz

Ort
BREITSCHEIDPLATZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Manfred Wahl, Johann Zimmermann, Klaus Borkowski
Debatte über Zulassung von SUVs

Betrifft: „Am SUV scheiden sich die Geister – Mobilität: Tödlicher Unfall in Berlin verschärft Debatte um Sportgeländewagen“, Panorama, 10. September

Oldenburg

Sicherheitsmaßnahmen
Mit Sicherheit aufs Oldenburger Stadtfest

Mit Sicherheit aufs Oldenburger Stadtfest

Seit den Anschlägen vom Breitscheidplatz in Berlin oder auf dem Boulevard von Nizza, wo Terroristen mit Lastkraftwagen ...

Oldenburg

Großveranstaltungen In Oldenburg
Absicherung erfolgt weiterhin mit Betonklötzen

Absicherung erfolgt weiterhin  mit Betonklötzen

Die Stadt zieht die Pläne für den Einbau versenkbarer Poller in der Innenstadt aus Kostengründen zurück. Die Investition am Julius-Mosen-Platz hätte eine halbe Million Euro gekostet.

Oldenburg

Poller auf „Jumo“ zur Sicherheit

Die Stadt plant den Einbau von festen und versenkbaren Pollern auf dem Julius-Mosen-Platz („Jumo“). Sie sollen ...

Attentat auf Weihnachtsmarkt
Nach Terroranschlag: Polizei Berlin stellt Erkenntnisse vor

Nach Terroranschlag: Polizei Berlin stellt Erkenntnisse vor

Der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz beschäftigt weiterhin die Justiz. Die Polizei stellt heute einen Erkenntnisbericht vor.

Aktionen in Köln und Düren
Razzia gegen Islamisten - kein konkreter Anschlagsplan

Razzia gegen Islamisten - kein konkreter Anschlagsplan

Mit Razzien ist die Polizei in Köln und Düren gegen mutmaßliche islamistische Gefährder vorgegangen. Einer von ihnen hat enge Kontakte zur Berliner Salafisten-Szene. Hinweise auf einen konkreten Anschlagsplan habe es nicht gegeben, betont NRW-Innenminister Reul.

Bundesanwaltschaft ermittelt
Rechtsextremistisches Motiv bei Lübcke-Mord vermutet

Rechtsextremistisches Motiv bei Lübcke-Mord vermutet

Wurde der Kasseler Regierungspräsident auf seiner Terrasse von einem Rechtsextremisten erschossen? Diesem ungeheuerlichen Verdacht geht nun der Generalbundesanwalt nach. Die Rede ist von einem "politischen Attentat".

Abschlussfahrt nach Berlin

Abschlussfahrt  nach Berlin

Die Abschlussfahrt des Jahrgangs 10 des Laurentius-Siemer-Gymnasiums (LSG) führt jetzt nach Berlin. Nach einem ...

Vor Pokalfinale
Friedliche Begegnung der Fans im Zentrum Berlins

Friedliche Begegnung der Fans im Zentrum Berlins

Berlin (dpa) - Mehrere Stunden vor dem Anpfiff des DFB-Pokalfinals zwischen Bayern München und RB Leipzig haben ...

Attentäter Abdelhamid Abaaoud
Amri-Komplize hatte Kontakt zu Pariser Terror-Drahtzieher

Amri-Komplize hatte Kontakt zu Pariser Terror-Drahtzieher

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages hat es bereits gezeigt: Der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri war europaweit vernetzt. Jetzt gibt es neue Hinweise auf brisante Verbindungen nach Frankreich.

"Mini-Dschihadisten" im Visier
Seehofer will Daten über radikalisierte Kinder speichern

Seehofer will Daten über radikalisierte Kinder speichern

Vor drei Jahren hat die große Koalition die Altersgrenze für die Überwachung von 16 auf 14 Jahre abgesenkt. Jetzt soll auch diese Barriere fallen. In Bayern ist der Blick ins Kinderzimmer jetzt schon Realität. Er bleibt allerdings die Ausnahme.

Renaissance der Stadtmauer?
Innenminister in Kiel fordert Stadtplanung gegen Terror

Innenminister in Kiel fordert Stadtplanung gegen Terror

"Wir müssen uns ein Stück weit abschotten", sagt Schleswig-Holsteins Innenministers. Die Risiken von Terroranschlägen sollten seiner Meinung nach in der Stadtplanung berücksichtigt werden. "So traurig das ist."

Magomed-Ali C.
Amri-Komplize wegen Anschlagsplänen in Deutschland angeklagt

Amri-Komplize wegen Anschlagsplänen in Deutschland angeklagt

War der Attentäter vom Breitscheidplatz ein Einzeltäter oder Teil eines terroristischen Netzwerks? Ein russischer Islamist, mit dem er 2016 Pläne für einen Sprengstoffanschlag geschmiedet haben soll, steht bald in Berlin vor Gericht.

Berlin

Geheimdienst
Terrorfreund unbekannt verzogen

Terrorfreund unbekannt verzogen

Bundesinnenminister Horst Seehofer weiß nicht, ob der am 1. Februar 2017 nach Tunesien abgeschobene Islamist Bilal ...

„Mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet“

„Mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet“

Anschlag auf Breitscheidplatz
Bund kennt Aufenthaltsort von Amri-Freund Ben Ammar nicht

Bund kennt Aufenthaltsort von Amri-Freund Ben Ammar nicht

Er gilt als Schlüsselfigur bei der Aufklärung des Terroranschlags auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Doch ob Ben Ammar als Zeuge zur Verfügung stehen wird, ist noch offen. Der tunesische Islamist war sechs Wochen nach dem Amri-Attentat abgeschoben worden.

Was wusste Ben Ammar?
Grenzfahndung nach Amri-Freund vor Anschlag eingestellt

Grenzfahndung nach Amri-Freund vor Anschlag eingestellt

Die Liste der Fehler, Versäumnisse und Fehleinschätzungen rund um den Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz ist lang. Und sie wird immer länger.

Berlin

Terrorismus
Amri-Kumpel ohne Alibi für Tatzeit

Amri-Kumpel ohne  Alibi für Tatzeit

Nach und nach kommen immer mehr Einzelheiten über den abgeschobenen Islamisten ans Licht. Im Asylheim stellte er etwa eine Hinrichtung mit Kindern nach.

Berlin

Terrorismus
Muss Amris Freund aussagen?

Neue Fragen zu den Hintergründen des Terroranschlags im Dezember 2019 auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz. ...