• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Auto und Motorrad kollidiert – B212 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Unfall Bei Elsfleth
Auto und Motorrad kollidiert – B212 voll gesperrt

NWZonline.de

ceuta

Ort
CEUTA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Migranten stürmen spanische Nordafrika-Exklave

Migranten stürmen spanische Nordafrika-Exklave

Bei einem neuen Massenansturm afrikanischer Migranten sind mindestens 155 Menschen von Marokko aus in die spanische ...

Regionalwahl in Südspanien
Andalusien: Rechtsextreme ziehen ins Regionalparlament

Andalusien: Rechtsextreme ziehen ins Regionalparlament

Lange schien Spanien immun gegen die vielen rechtsextremen Strömungen in Europa. Nun hat überraschend die ultrarechte Vox in Andalusien das politische Parkett betreten - und zwar gleich mit einem zweistelligen Ergebnis. In Madrid herrscht Katerstimmung.

EU-Gipfel in Salzburg
Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei

Es war ein zentrales Thema des EU-Gipfels - die Flüchtlingspolitik. Nach Anlaufschwierigkeiten am ersten Tag lief es am Ende besser. Doch ein zentrales Thema wurde ausgeklammert.

EU-Gipfel in Salzburg
Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

In der Asylpolitik kommt die EU seit Jahren nicht voran, weil einige Staaten sich der Aufnahme von Flüchtlingen strikt verweigern. Beugt sich die Gemeinschaft der Macht des Faktischen?

Zehntausende warten an Zäunen
115 Migranten stürmen gewaltsam spanische Nordafrika-Exklave

115 Migranten stürmen gewaltsam spanische Nordafrika-Exklave

Madrid/Ceuta (dpa) - Bei einem neuen Massenansturm afrikanischer Migranten sind mindestens 115 Menschen von Marokko ...

Berlin zögert
Neue Hängepartie in Italien mit Bootsflüchtlingen

Neue Hängepartie in Italien mit Bootsflüchtlingen

Sie beten und sie warten: Wieder harren zahlreiche Migranten auf einem Schiff vor Italien aus. Sie sind zwar im Hafen, dürfen aber nicht von Bord. Italien will, dass andere Länder Menschen übernehmen. Deutschland zeigt bisher wenig Interesse.

Immer mehr ertrinken
UNHCR: Mittelmeer tödlichste Route für Flüchtlinge

UNHCR: Mittelmeer tödlichste Route für Flüchtlinge

Sie setzen ihr Leben aufs Spiel, um nach Europa zu kommen, und viele verlieren es. Mehr als 1500 Menschen sind in diesem Jahr im Mittelmeer ertrunken. Liegt das an den veränderten Fluchtrouten?

Fragen und Antworten
Wird Spanien das neue Italien? Fluchtrouten verlagern sich

Wird Spanien das neue Italien? Fluchtrouten verlagern sich

Immer mehr Flüchtlinge und andere Migranten kommen in Andalusien statt Sizilien an - die Flüchtlingsrouten im Mittelmeer scheinen nach Westen zu wandern. Doch so einfach ist es nicht.

Madrid will europäische Lösung
Flüchtlingskrise in Andalusien: Erstaufnahmezentrum öffnet

Flüchtlingskrise in Andalusien: Erstaufnahmezentrum öffnet

Fast täglich bringen Seenotretter neue Flüchtlinge an die spanische Costa de la Luz. Die Regierung versichert, sie habe die Situation im Griff - aber Beobachter sprechen schon von einem "Kollaps". Ist ein europäisches Aufnahmezentrum auf spanischem Territorium die Lösung?

Route übers Mittelmeer
Flüchtlinge haben neues Hauptziel: Spanien statt Italien

Flüchtlinge haben neues Hauptziel: Spanien statt Italien

Der Trend hat sich abgezeichnet: Spanien hat Italien als Hauptziel für Flüchtlinge abgelöst. Die Populisten-Regierung in Rom hat wenig Grund, von ihrem Anti-Migrationskurs abzurücken.

Hintergrund
Migrationsströme nach Europa deutlich kleiner

Migrationsströme nach Europa deutlich kleiner

Von Anfang Januar bis Mitte Juni waren es nach Angaben der Organisation für Migration (IOM) in Genf gut 54 300 ...

Brüssel

Analyse
Endstation Afrika für Migranten?

Die EU wird mit Asylzentren versuchen, den Migrantenzustrom zu verringern. Das bringt aber jede Menge Probleme mit sich, schreibt NWZ-Korrespondent Detlef Drewes.

Rabat

Der Traum liegt hinter dem Zaun

Der Traum liegt hinter dem Zaun

Es ist der EU gelungen, die Zahl der Ankünfte von Migranten über das östliche Mittelmeer deutlich zu senken. Neue Wege öffnen sich dafür.

Wien/Berlin

Rezension
Doppeltes Spiel und doppelte Moral

Hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingskrise ein doppeltes Spiel getrieben? War sie bei ...

Analyse
Spanien seit Jahren im Visier des IS-Terrors

Spanien ist seit vielen Jahren ein wichtiges Operationsgebiet islamistischer Terroristen. Madrid war am 11. März ...

Blumen, Wut und Tränen
Angriff auf Barcelonas pulsierendes Herz

Angriff auf Barcelonas pulsierendes Herz

Es sind Bilder, die die Menschen in Spanien wohl nie vergessen werden: Ein Lieferwagen hinterlässt in Barcelona eine Spur des Todes. Wenig später wird ein zweiter Anschlag vereitelt. Das Urlaubsland steht unter Schock, aber es reagiert - mit Blumen, Wut und Tränen.

Brüssel

Eu-Studie
London stärkste Wirtschaftszone

London stärkste Wirtschaftszone

Mithilfe der Rangliste will die EU ihr Fördergeld besser verteilen. Die Liste zeigt aber auch: Bisher lief da etwas schief.

Madrid/Ceuta

Kampf Gegen Migration
Spanien entsendet Polizisten in Sahelzone

Spanien entsendet Polizisten in Sahelzone

Immer mehr Migranten strömen über die Nordafrika-Exklave Ceuta nach Europa, es gab zuletzt mehrere Massenanstürme. Die spanische Regierung will nun im Sahel die Sicherheit erhöhen – und entsendet Polizisten. Wird das helfen?

Ceuta

350 Afrikaner erreichen Exklave Ceuta

In der spanischen Exklave Ceuta in Marokko ist es zu einem neuen Massenansturm afrikanischer Migranten gekommen. ...