• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Britische Premierministerin May kündigt Rücktritt an
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Brexit-Chaos
Britische Premierministerin May kündigt Rücktritt an

NWZonline.de

chemnitz

Ort
CHEMNITZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hintergrundinformationen
Grundgesetz - Warum heißt es nicht Verfassung?

Grundgesetz - Warum heißt es nicht Verfassung?

Nach dem Zusammenbruch aller demokratischen Regeln in Deutschland gab es nach dem Weltkrieg eine neue Chance. Der Mensch - nicht der Staat - sollte mit der neuen Verfassung in den Vordergrund rücken. Doch warum heißt die Verfassung "Grundgesetz"? Und wie entstand es?

Stauprognose
Der Stau macht am Wochenende vielerorts Urlaub

Der Stau macht am Wochenende vielerorts Urlaub

Bevor mit den Sommerferien die große Reisewelle startet, wird es noch einmal ruhig auf den deutschen Fernstraßen. Hier und da könnten allerdings Baustellen für Verzögerungen sorgen.

Bad Zwischenahn/Chemnitz

Preis Geht Nach Bad Zwischenahn
Erfolg für Feinstaub-Forscher

Erfolg für Feinstaub-Forscher

Mehrfach überarbeiteten die Schüler Angelus Dreß und Paul Wollenhaupt ihre Arbeit. Am Ende fuhren sie mit spannenden Ergebnissen über Euro-6-Diesel und Osterfeuer zum Bundesjugendwettbewerb nach Chemnitz.

Angeklagte schuldig gesprochen
Urteil im Köthen-Prozess löst Tumulte im Gerichtssaal aus

Urteil im Köthen-Prozess löst Tumulte im Gerichtssaal aus

Der Tod eines 22-Jährigen in Köthen hat vor gut acht Monaten Tausende auf die Straße gebracht. Nun sind zwei junge Männer verurteilt worden. Bei dem Urteil kommt es im Gerichtssaal zu Tumulten.

Dessau-Roßlau
Urteil im Köthen-Prozess zu Tod von 22-Jährigem erwartet

Urteil im Köthen-Prozess zu Tod von 22-Jährigem erwartet

Acht Monate ist es her, dass der Fall die Kleinstadt Köthen in Aufruhr versetzte: Ein 22-Jähriger stirbt nach einem nächtlichen Streit auf einem Spielplatz. Jetzt entscheidet ein Gericht, ob zwei junge Männer Schuld am Tod des herzkranken Kötheners sind.

Verkehrsprognose
Geringes Staurisiko am Wochenende

Geringes Staurisiko am Wochenende

Freie Fahrt: Am Wochenende wird es voraussichtlich ruhig auf den deutschen Autobahnen zugehen. Etwas mehr Verkehr kann es am ehesten in Küstennähe und um Hamburg geben.

Kommentar

Kriminalitätsstatistik
Alarmierend
von Peter Riesbeck, Büro Berlin

Die politisch motivierte Gewalt in Deutschland geht zurück. Das ist erfreulich. Ansonsten gibt es viele alarmierende ...

Aufklärungsquote steigt
Politische Kriminalität: Die radikalen Ränder fransen aus

Politische Kriminalität: Die radikalen Ränder fransen aus

Wenn die Zahl der Straftaten mit politischem Hintergrund sinkt, ist das eigentlich eine gute Nachricht. Innenminister Seehofer sieht trotzdem keinen Anlass zur Freude.

Berlin

Verfassungsschutz
Extreme Kräfte enger vernetzt

Der Übergang zwischen bürgerlichem Protest und Extremismus werde fließender. Inwieweit darf das BfV eingreifen?

Neue Dynamik
Verfassungsschutz-Chef warnt vor neu-rechten "Grenzgängern"

Verfassungsschutz-Chef warnt vor neu-rechten "Grenzgängern"

Soziale Medien zeigen ihren Nutzern bevorzugt Inhalte, die sie in ihren Meinungen und Vorurteilen bestärken. Das kann im schlimmsten Fall zu der Fehleinschätzung führen, die eigene extreme Meinung sei mehrheitsfähig.

World Relays
Zwei DLV-Staffeln buchen WM-Tickets für Doha direkt

Zwei DLV-Staffeln buchen WM-Tickets für Doha direkt

Fünf deutsche Sprintstaffeln wollten sich in Fernost für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften qualifizieren - zwei kamen durch. Bei den World Relays in Yokohama überzeugte vor allem das DLV-Frauenquartett um Gina Lückenkemper.

Früherer Verfassungsschutzchef
Maaßen beklagt "islamistische Propaganda und Desinformation"

Maaßen beklagt "islamistische Propaganda und Desinformation"

An Ex-Geheimdienstchef Maaßen ist fast die Regierung zerbrochen. Dennoch: Bei seinem Auftritt vor einem konservativen Zirkel der Union kommt Maaßen gut an. Seine Zuhörer will er vor einer unterschätzten Gefahr warnen.

Verkehrsprognose
Rund um den Muttertag ist das Staurisiko nur mittelmäßig

Rund um den Muttertag ist das Staurisiko nur mittelmäßig

Abgesehen von einigen Baustellen, die ein gewisses Staurisiko unvermeidbar machen, geht es am Wochenende meist entspannt auf Deutschlands Autobahnen zu. Wer also am Muttertag einen Ausflug plant, der sollte keine größeren Probleme bekommen.

Chemnitz

David Garrett startet Tournee

Star-Geiger David Garrett ist mit einem ausverkauften Konzert in seine Jubiläumstournee gestartet. Vor 5500 Zuschauern ...

Basketball-Bundesliga
Basketball-Absteiger Jena verspricht: "Wir kommen wieder"

Basketball-Absteiger Jena verspricht: "Wir kommen wieder"

Am Tabellenende der Basketball-Bundesliga fällt die erste Entscheidung: Jena steigt ab. Crailsheim schwebt in höchster Gefahr.

Berlin

Medien
Mehr Gewalt gegen Journalisten

Die Bundesregierung fordert kritische Journalisten. Die Pressefreiheit müsse jeden Tag verteidigt werden.

Berlin/Oldenburg

Mai-Kundgebungen
DGB warnt vor Tarifflucht

DGB warnt   vor Tarifflucht

Die Veranstaltungen standen unter dem Motto: „Europa. Jetzt aber richtig!“ Die Gewerkschaften riefen zur Beteiligung an der Wahl auf.

Chemnitz/Hamburg

Hamburger bejubeln Aufstieg

Basketball-Zweitligist Hamburg Towers hat den sportlichen Aufstieg in die Bundesliga geschafft. Die Mannschaft ...

Große Protestmärsche am Abend
Relativ friedliche Demos am 1. Mai in Berlin und Hamburg

Relativ friedliche Demos am 1. Mai in Berlin und Hamburg

Früher flogen zum 1. Mai in Berlin und Hamburg häufig Steine. Wie im Vorjahr war es dieses Jahr dort zunächst aber deutlich ruhiger. Dafür musste die Polizei auch in anderen Städten eingreifen.