NWZonline.de

connecticut

Ort
CONNECTICUT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Putz-Pause wegen Corona
New Yorker U-Bahn fährt wieder rund um die Uhr

New Yorker U-Bahn fährt wieder rund um die Uhr

Nachts keine Subway in der Stadt, die nie schläft? Vor Corona hatte es das in New York noch nie gegeben. Nun kehrt die Stadt zurück zum 24-Stunden-Betrieb - die verbesserte Sauberkeit aber soll bleiben.

Powder und Pistenspaß
Die Skigebiete der USA im Überblick

Die Skigebiete der USA im Überblick

Skifahrer finden in den USA ein riesiges Land mit teils extremen Wetterbedingungen. Mancher Bundesstaat hat nur ein Skigebiet, andere haben Dutzende. Sogar auf Hawaii ist Wintersport möglich.

Abschied
Oscar-Preisträger Christopher Plummer gestorben

Oscar-Preisträger Christopher Plummer gestorben

Mit 82 Jahren gewann er seinen ersten Oscar - nun trauert Hollywood um den Schauspieler Christopher Plummer. Der gebürtige Kanadier ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

New York

Kanadischer Schauspieler
Oscar-Preisträger Christopher Plummer ist tot

Oscar-Preisträger Christopher Plummer ist tot

Oscar-Preisträger Christopher Plummer ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er ging 2012 mit 82 Jahren als ältester Oscar-Gewinner in die Filmgeschichte ein.

"Poetische Stimme"
Lyrikerin Louise Glück bekommt Literaturnobelpreis

Lyrikerin Louise Glück bekommt Literaturnobelpreis

Ein Literaturnobelpreis ohne Skandal und Kontroverse: Die Schwedische Akademie steuert mit der Auszeichnung einer weißen, amerikanischen Poetin in keine neue Krise hinein. Die Auswahl von Louise Glück ist dennoch eine Überraschung - auch wenn sie zweifellos verdient ist.

Auszeichnung
Literaturnobelpreis geht an US-Lyrikerin Louise Glück

Literaturnobelpreis geht an US-Lyrikerin Louise Glück

Ein Literaturnobelpreis ohne Skandal und Kontroverse: Die Schwedische Akademie steuert mit der Auszeichnung einer amerikanischen Poetin in keine neue Krise hinein. Die Auswahl von Louise Glück ist dennoch eine Überraschung - auch wenn sie zweifellos verdient ist.

PGA-Turnier in Boston
Mega-Golfrunde: US-Profi Scheffler braucht nur 59 Schläge

Mega-Golfrunde: US-Profi Scheffler braucht nur 59 Schläge

Boston (dpa) - US-Golfer Scottie Scheffler ist der elfte Profi, der in der Geschichte der PGA-Tour eine Runde mit ...

Spendengelder abgezweigt
Ex-Trump-Berater Bannon erklärt sich für nicht schuldig

Ex-Trump-Berater Bannon erklärt sich für nicht schuldig

Steve Bannon trug zum Wahlsieg Donald Trumps 2016 bei, danach war er zeitweise einer der wichtigsten Berater des Präsidenten. Jetzt wurde er festgenommen - unter Betrugsverdacht. Trump distanziert sich von seinem früheren Vertrauten.

Beratungen in Washington
Druck für Lösung bei US-Post vor Präsidentenwahl steigt

Der Abbau von Briefkästen und Sortiermaschinen bei der US-Post löst bei Demokraten Angst um die Präsidentenwahl aus. Nach massiver Kritik zeichnet sich ab, dass die Post doch noch die nötigen Milliarden bekommen könnte.

Trotz Pandemie
Streit um Briefwahl und US-Post spitzt sich zu

In der Corona-Pandemie werden viele US-Amerikaner ihre Stimme bei der Präsidentenwahl per Brief abgeben. Doch die Post warnt bereits, dass Stimmzettel zu lange unterwegs sein könnten.

USA-Reise
Auf den Spuren der ersten Siedler in Neuengland

Auf den Spuren der ersten Siedler in Neuengland

Vor 400 Jahren siedelten die ersten Pilger an der Küste des heutigen US-Bundesstaates Massachusetts. Sie flohen vor der Kirche und hofften auf ein besseres Leben. Eine Spurensuche in Neuengland.

Travelers Championship
Johnson holt bei Golfturnier in Cromwell 21. PGA-Tour-Sieg

Johnson holt bei Golfturnier in Cromwell 21. PGA-Tour-Sieg

Cromwell (dpa) - Golfstar Dustin Johnson hat beim dritten Turnier nach der Corona-Pause seinen 21. Sieg auf der ...

Seit April
Corona-Neuinfektionen in den USA erreichen Tageshöchstwert

Das Leben in den USA kommt gerade langsam in Gang, da droht die Situation wieder zu kippen. In einigen Bundesstaaten steigen die Fallzahlen dramatisch, andere suchen da nach Abgrenzungsmaßnahmen. Trump würde die Corona-Pandemie am liebsten für beendet erklären.

Cloppenburg

Jugendburg Cloppenburg
Amerikanerin schwärmt für deutsches FSJ

Amerikanerin schwärmt für deutsches FSJ

Annika Chiang-Böckmann aus den USA mach ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Jugendburg Heilig-Kreuz-Stift in Cloppenburg. Dort bekommt so einen Einblick in die pädagogische und soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

New York

Corona-Krise
Über die Arbeit im Katastrophengebiet

Über die Arbeit im Katastrophengebiet

Der 52-jährige Moore arbeitet für Getty Images. Er schildert exklusiv für unsere Zeitung seine beruflichen und privaten Eindrücke in Zeiten der Quarantäne.

Mit 81 Jahren
Trauer um Brian Dennehy: "Rambo"-Schauspieler gestorben

Trauer um Brian Dennehy: "Rambo"-Schauspieler gestorben

Sylvester Stallone, Mia Farrow, Mark Hamill und viele andere Stars trauern um ihren Kollegen Brian Dennehy. Der Charakterschauspieler ist mit 81 Jahren gestorben.

Fast 200.000 Infizierte
Corona-Pandemie: Mehr als 10.000 Todesfälle in New York

Corona-Pandemie: Mehr als 10.000 Todesfälle in New York

Mehr als 10.000 Menschen sind im US-Bundesstaat New York jetzt schon nach einer Infektion gestorben. Trotzdem sagt Gouverneur Cuomo: "Das Schlimmste ist vorbei" - aber nur unter einer Bedingung.

Corona-Krise
Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor

Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor

Aus der schnellen Rückkehr zur Normalität wird erst mal nichts - das leuchtet mittlerweile auch US-Präsident Donald Trump ein. Er stimmt die USA auf ein düsteres Szenario in der Coronavirus-Pandemie ein: Allein in den USA könnten 100.000 Menschen sterben.

Corona in den USA
Trump: Erwägen "Quarantäne" für New York

In einigen Teilen der USA greift das Coronavirus besonders schnell um sich. Im Fokus stehen die Millionenmetropole New York und der gleichnamige Bundesstaat. US-Präsident Trump denkt nun über drastische Maßnahmen nach.