• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

conrebbersweg

Ort
CONREBBERSWEG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Emden

Weitere Rückmeldungen zum seltenen Fund
Erste Schwalbenschwanz-Raupe in Emden schon 2004

Erste Schwalbenschwanz-Raupe in Emden schon 2004

Die Raupe des Schwalbenschwanzes ist laut Insekten-Experte Stefan Rölling in dieser Gegend ein seltener Gast. Trotzdem war die jetzige Entdeckung in Barenburg wohl kein Emder Erstfund.

Emden

Warum in Emden so wenig Busgefahren wird
Fahrgastzahlen seit der Pandemie halbiert

Fahrgastzahlen seit der Pandemie halbiert

In der Fahrrad- und Autostadt Emden wurde schon immer wenig Bus gefahren. Der Wunsch nach besserer Bus-Mobilität ist dennoch vorhanden.

Emden

Resonanz auf seltenen Raupen-Fund
Emder Leser auf Insekten-Pirsch

Emder Leser auf Insekten-Pirsch

Der möglicherweise erstmalige Nachweis einer Schwalbenschwanz-Raupe im Emder Stadtgebiet hat weitere Gartenbesitzer und Naturfreunde auf die Spur seltener Insekten gesetzt.

Emden

Emder Gemeinden diskutieren Energiekonzepte
Mit Wolldecke in den Gottesdienst?

Mit Wolldecke in den Gottesdienst?

Auch die Kirchen denken verstärkt übers Energiesparen nach. Welche Folgen hat das für Gottesdienste und andere Veranstaltungen?

3,10 Meter hohe Sonnenblume
Emderin ist mit vier Jahren schon eine erfolgreiche Junggärtnerin

Emderin ist mit vier Jahren schon eine erfolgreiche Junggärtnerin

Die kleine Romy ist vier Jahre alt und liebt es, sich um ihre Sonnenblumen zu kümmern. Im Emder Stadtteil Conebbersweg hat sie ein Exemplar so gut gepflegt, dass es 3,10 Meter hoch gewachsen ist.

Emden

EZ-Aktion
Leserinnen und Leser fotografieren „mein Emden“

Leserinnen und Leser fotografieren „mein Emden“

Die sechste Folge unserer Serie mit Fotos von Leserinnen und Lesern der Emder Zeitung. Gefragt sind Bilder, die zeigen, was die Menschen persönlich mit Emden verbinden.

Emden

Über drei Meter große Sonnenblume
Der Mann mit dem grünen Daumen

Der Mann mit dem grünen Daumen

Eine über drei Meter große Sonnenblume ziert derzeit den Emder Stadtteil Conrebbi. Obwohl es wenig Zutun gab, hat Züchter Alfred Schmidt den ein oder anderen Tipp parat.

Borkum

Auszeichnung für Borkum-Idee
Erster Platz für die Bühne als „Tor zum Watt“

Erster Platz für die Bühne als „Tor zum Watt“

Gleich fünf Teams bewarben sich mit Entwürfen für ein Bauwerk als Borkums „Tor zum Watt“. Eine Gruppe aus Architekten aus Hamburg und Künstlern aus Rotterdam gewannen.

Emden

„Pfad der Artenvielfalt“ im Ökowerk
Gegner von Emder Neubaugebiet nutzen Eröffnung für Protest

Gegner von Emder Neubaugebiet nutzen Eröffnung für Protest

Das Ökowerk Emden hat den „Pfad der Artenvielfalt“ eröffnet, der innerhalb eines Jahres geschaffen wurde. Gegner des Neubaugebiets in Conrebbersweg nutzen den Besuch der Politprominenz für ihren Protest.

Emden

Serie „Ehrenamt“ in Emden
„Da gehöre ich dazu, da helfe ich selbstverständlich mit“

„Da gehöre ich dazu, da helfe ich selbstverständlich mit“

In der Pandemie ist ehrenamtliches Engagement besonders gefordert worden. Aber auch in vielen anderen Bereichen engagieren sich Menschen, um anderen zu helfen. Wir stellen einige vor.

Emden

Innenstadt Emden
Diskussion über Feuerwehr-Standort abgewürgt

Diskussion über Feuerwehr-Standort abgewürgt

Steht die Emder Feuerwehr auf einem Filetgrundstück in der Innenstadt, das besser zu entwickeln wäre? Die CDU scheitert schon beim Vorstoß zu einer Diskussion darüber. Es gibt viele Gegenargumente.

Emden

Unter Protest von Kritikern
Erster Spatenstich für Emdens umstrittenstes Baugebiet

Erster Spatenstich für Emdens umstrittenstes Baugebiet

Mit 17 Hektar ist Conrebbersweg-West das größte Emder Neubaugebiet. Der obligatorische erste Spatenstich wurde feierlich begangen, aber auch die Kritiker meldeten sich zu Wort.

Emden

Katastrophenschutz
Emden investiert in neue Sirenen

Emden investiert in neue Sirenen

Jeden zweiten Samstag ist Probealarm in Emden. An fünf Standorten wird dieser bald noch besser zu hören sein. Die Stadt investiert in die Modernisierung der Anlagen zum Schutz der Bevölkerung.

Emden

Vereine in Emden
Sehnsucht nach altem, aktiven Vereinsleben

Sehnsucht nach altem, aktiven Vereinsleben

Zwei Jahre Zwangspause wegen Corona: Entsprechend groß ist bei der Siedlergemeinschaft Conrebbersweg die Sehnsucht zurück zu einem aktiven Vereinsleben. Der Anfang ist schon gemacht.

Emden

Mitglieder stimmten ab
Bürgerinitiative entscheidet: Der Name „Ja zu Janssens Tuun“ bleibt

Bürgerinitiative entscheidet: Der Name „Ja zu Janssens Tuun“ bleibt

Neuigkeiten von der Bürgerinitiative „Ja zu Janssens Tuun“: Die Umweltschützer setzen ihre Arbeit unter dem bekannten Namen fort. Am Sonnabendvormittag informieren sie an der Westerems-Tonne.

Emden

Stadtteiltreff-Vorsitzender über Constantia
Die Ruheoase mitten in Emden – allerdings mit schlechter Anbindung

Die Ruheoase mitten in Emden – allerdings mit schlechter Anbindung

Der beschauliche Emder Stadtteil Constantia wirkt wie ein Vorzeigeort, doch auch hier gibt es Probleme – und dabei geht es nicht nur um mangelnden Nachwuchs für den Stadtteiltreff.

Emden

Emder Stadtteile
Seit zehn Jahren starke Veränderungen in Conrebbersweg

Seit zehn Jahren starke Veränderungen in Conrebbersweg

Conrebbersweg ist ein vergleichsweise junger Emder Stadtteil. Wie sieht es dort heute aus? Was ist gut? Was muss getan werden? Darüber haben wir mit Pastor Bert Gedenk gesprochen.

Emden

Baugebiet in Emden-Conrebbersweg
Erschließung beginnt noch in diesem Sommer

Erschließung beginnt noch in diesem Sommer

Die Beschließung des Baugebiets in Emden-Conrebbersweg beginnt noch diesen Sommer. Häuslebauer in Conrebbersweg bekommen eine Energieberatung kostenlos. Dafür zahlt die Stadt.

Emden

Zentrale Anlaufstelle für Baugebiet
„Ankerplatz“ für Conrebbersweg eröffnet

„Ankerplatz“ für  Conrebbersweg eröffnet

Emden hat jetzt eine Anlaufstelle für Bewerber von Bauplätzen im neuen Conrebbersweg: OB Kruithoff eröffnete hierfür in der Großen Straße den „Ankerplatz“.