• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

daegu

Ort
DAEGU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ein Zentimeter Vorsprung
Joe Kovacs gewinnt WM-Gold im Kugelstoßen

Joe Kovacs gewinnt WM-Gold im Kugelstoßen

Doha (dpa) - Der amerikanische Kugelstoßer Joe Kovacs hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha in ...

Leichtathletik-WM in Doha
Nach Tag ohne Medaille: DLV hofft auf goldenes Happy-End

Nach Tag ohne Medaille: DLV hofft auf goldenes Happy-End

Die deutschen Diskuswerferinnen gingen bei der WM in Doha leer aus. Nun hofft der deutsche Verband nach dem WM-Titel für Zehnkämpfer Kaul auf ein goldenes Happy-End. Für das Glanzlicht am Freitag sorgt das US-Girl Muhammad mit dem Weltrekord über 400 Meter Hürden.

Leichtathletik
Nach Bronze 2015 und Sturz 2017: Krauses nächster WM-Traum

Nach Bronze 2015 und Sturz 2017: Krauses nächster WM-Traum

Zuhause in Frankfurt hat Gesa Krause einen Kompressor und ein spezielles Zelt, damit sie Höhenluft auch mal beim Schlafen simulieren kann. Die meiste Zeit trainiert die Hindernisläuferin aber ohnehin im Ausland. Das soll sich nun bei der WM auszahlen.

Positive Dopingprobe
Hammerwurf-Olympiasieger Nasarow vorläufig gesperrt

Hammerwurf-Olympiasieger Nasarow vorläufig gesperrt

Doha (dpa) - Hammerwurf-Olympiasieger Dilschod Nasarow ist wegen einer positiven Dopingprobe vorläufig suspendiert ...

Olympia in Peking 2008
Speerwerferin Obergföll bekommt nachträglich Silber

Speerwerferin Obergföll bekommt nachträglich Silber

Offenburg (dpa) - Elf Jahre nach den Olympischen Spielen in Peking hat die frühere Speerwurf-Weltmeisterin Christina ...

Letztes Gruppenspiel
In Kasan wird's heiß - Löw will : "Für Klarheit sorgen"

In Kasan wird's heiß - Löw will : "Für Klarheit sorgen"

Noch schwebt die Gefahr der Blamage über dem Weltmeister. Mit einem deutlichen Sieg gegen Südkorea könnte sich die WM-Stimmung endgültig drehen. Rechnerische "Szenarien" hält Löw fern. Er spürt in seinem Team den "unbedingten Willen", das erste Etappenziel zu erreichen.

DFB-Team fliegt nach Kasan
Gewarnt vor Südkorea: "Müssen unsere Pflicht erfüllen"

Gewarnt vor Südkorea: "Müssen unsere Pflicht erfüllen"

Im Schnelldurchlauf muss Bundestrainer Löw sein Team für das Gruppenfinale gegen Südkorea finden. Die Zeit ist knapp. Noch ist die Gefahr des Ausscheidens nicht gebannt. Ob jemand Weltmeister war oder nicht: Um das Achtelfinale zu erreichen, zählen frühere Verdienste nicht.

Park Geun Hye

Park Geun Hye

Ihre Rückkehr ins Blaue Haus, den Amtssitz des südkoreanischen Präsidenten, endete für Park Geun Hye in einem Fiasko. ...

Sprinter Jonas Plass Zur Doping-Studie
„Schlupflöcher gibt es auch bei uns“

„Schlupflöcher gibt es auch bei uns“

Ex-Sprinter Jonas Plass war bei der Leichtathletik-WM 2011 dabei, über die jüngst eine brisante Doping-Studie erschien. Der 31-Jährige kritisiert Schwachstellen im Anti-Doping-Kampf. Das größte Problem sind seiner Meinung nach nicht die Athleten.

London

Erfolg In Der Forschung
Neues Verfahren im Kampf gegen Dopingsünder

Neues Verfahren im Kampf gegen Dopingsünder

Bereits zu den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio soll der Test einsatzfähig sein. Er erkennt Gen-Marker im Blut, die bei der Einnahme von verbotenen Substanzen produziert werden.

Frankfurt

Leichtathletik
Doping-Studie bringt DLV-Chef auf Palme

Doping-Studie bringt 
DLV-Chef auf Palme

Für die Verschleppung der brisanten Doping-Studie aus dem Jahr 2011 durch die Welt-Anti-Doping-Agentur und den ...

Köln

Veröffentlichung
Doping-Studie erschüttert Leichtathletik

Doping-Studie erschüttert Leichtathletik

Bei der WM vor fünf Jahren waren nur 0,5 Prozent der Doping-Tests positiv. Die Studie legt die Mängel des Systems offen.

Köln

Studie Zur Leichtathletik-Wm 2011
40 Prozent der Athleten sollen gedopt gewesen sein

40 Prozent der Athleten sollen gedopt gewesen sein

In der Studie von Wissenschaftlern der Universität Tübingen sowie der Harvard Medical School werden schwere Vorwürfe erhoben – auch gegen den Leichtathletik-Weltverband IAAF.

Unzufriedenheit
Storl sucht Weg aus Sackgasse: Trennung von Trainer Lang

Storl sucht Weg aus Sackgasse: Trennung von Trainer Lang

Eine spontane Entscheidung sei dies nicht, sagt David Storl. Mitten in der Saison hat sich der erfolgreichste deutsche Kugelstoßer nach mehr als zehn Jahren Zusammenarbeit von Trainer Sven Lang getrennt. Ein Zeichen seiner Unzufriedenheit.

"Scheiß-Wettkampf"
Kugelstoßer Storl enttäuscht als WM-Zehnter

Kugelstoßer Storl enttäuscht als WM-Zehnter

Nach Gold und Gold und Silber hat David Storl diesmal schwer enttäuscht. Deutschlands bester Kugelstoßer ging im WM-Finale leer aus - er verpasste sogar den Endkampf der besten Acht. Weltmeister wurde überraschend der Neuseeländer Tomas Walsh

London

Premiere Bei Leichtathletik-Wm
Kenianer Geoffrey Kirui ist Marathon-Weltmeister

Kenianer Geoffrey Kirui ist Marathon-Weltmeister

Zum ersten Mal Gold bei der Leichtathletik-WM: Der 24-jährige Kenianer hat allen Grund zum Feiern. Wer landet auf Platz 2 und Platz 3?

London

Leichtathletik-Wm In London
Spelmeyer steht im 400-Meter-Habfinale

Spelmeyer steht im 400-Meter-Habfinale

Die 26-Jährige stellte als Fünfte in ihrem Vorlauf ihre Saisonbestleistung von 51,72 Sekunden ein und qualifizierte sich so über die Zeitenregel für die Vorschlussrunde.

Rundkurs in London
Chelimo und Geoffrey Kirui triumphieren beim WM-Marathon

Chelimo und Geoffrey Kirui triumphieren beim WM-Marathon

London konnte schon immer Marathon: Nach dem Klassiker im April taten sich die Organisatoren bei der WM nun mit einem zuschauerfreundlichen Kurs an der Tower Bridge hervor. Die Sieger kamen erwartungsgemäß aus Afrika.

Titelkämpfe in London
Kugelstoßer Storl will im WM-Finale angreifen

Kugelstoßer Storl will im WM-Finale angreifen

Ein Versuch reichte für's Finale: Kugelstoß-Ass David Storl hat zum WM-Auftakt überzeugt. Als Zweitbester der Qualifikation kann sich der Sachse sogar wieder stille Hoffnungen auf eine WM-Medaille machen. Mit seinen 21,41 Metern war der 27-Jährige sichtlich zufrieden.