• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

damaskus

Ort
DAMASKUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Syrien-Türkei-Konflikt
US-Präsident Trump muss die Notbremse ziehen

US-Präsident Trump muss die Notbremse ziehen

Donald Trump hat den Konflikt zwischen der Türkei und den Kurden selbst entfacht. Nun feiert er sich als Vermittler. Doch der US-Präsident ist in dieser Sache der Verlierer, sagt NWZ-Politik-Redakteur Hermann Gröblinghoff.

Erster Tag der Feuerpause
Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Der erste Tag der Feuerpause in Nordostsyrien bringt in den meisten Gebieten Ruhe - aber nicht in allen. Kurdenmilizen sagen, sie wollten doch noch nicht abziehen. Aus der EU kommt scharfe Kritik an dem Abkommen: Es sei eine Aufforderung zur Kapitulation an die Kurden.

Ankara/Damaskus

Nordsyrien
Auf der Jagd nach den Kurden

Auf der Jagd nach den Kurden

Syrische Kämpfer bilden sozusagen die Speerspitze bei der türkischen Offensive in Nordsyrien. Viele von ihnen sind berüchtigt für ihre Gewalt.

"Politischer Dilettant"
Erdogan schließt Waffenruhe in Syrien aus und verhöhnt Maas

Erdogan schließt Waffenruhe in Syrien aus und verhöhnt Maas

"Mischt Euch nicht ein!" Der türkische Staatschef will sich zu Syrien vom Westen nichts sagen lassen. Für Berlin hat er nur Hohn übrig. Dem US-Vermittler zeigt er schon vorab die Grenzen auf.

Ankara/Damaskus

Militäroffensive
Erbitterte Kämpfe in Nordsyrien

Trotz der US-Forderung nach einer sofortigen Waffenruhe und Sanktionen liefern sich die türkischen Truppen in Nordsyrien ...

Hintergrund
Die Akteure im Krieg in Nordsyrien

Die Akteure im Krieg in Nordsyrien

Damaskus/Washington/Ankara/Moskau (dpa) - Das Vorgehen der türkischen Streitkräfte gegen kurdische Milizen in Nordsyrien ...

Trotz US-Sanktionen
Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Die US-Forderung nach einem sofortigen Waffenstillstand trifft beim türkischen Präsidenten Erdogan auf taube Ohren. In Nordsyrien tobten weiter schwere Kämpfe zwischen seinen Soldaten und der Kurdenmiliz YPG. Amerikanische Soldaten setzten sich unterdessen Richtung Irak ab.

Damaskus/Ankara/Moskau

Militäroffensive
Truppenaufmarsch nahe der Grenze

Truppenaufmarsch nahe der Grenze

Der angeordnete Abzug der US-Truppen hinterlässt in Nordsyrien ein Vakuum. Droht an der Grenze die nächste Stufe der militärischen Eskalation?

Fragen und Antworten
Aufmarsch nahe der türkischen Grenze: Explodiert Nordsyrien?

Aufmarsch nahe der türkischen Grenze: Explodiert Nordsyrien?

Der angeordnete Abzug US-amerikanischer Truppen hinterlässt in Nordsyrien ein Vakuum. Gefüllt wird es von der syrischen Armee, die die Kurdenmilizen nun im Kampf gegen die Türkei unterstützt. Droht an der Grenze die nächste Stufe der militärischen Eskalation?

Erdogan unbeeindruckt
Merkel fordert Ende der türkischen Syrienoffensive

Merkel fordert Ende der türkischen Syrienoffensive

30 Kilometer tief sind türkische Truppen bereits in Nordsyrien vorgedrungen, Zehntausende haben die Flucht ergriffen. Kanzlerin Merkel fordert eine "umgehende Beendigung" der Offensive. Präsident Erdogan zeigt sich von Strafmaßnahmen der Europäer unbeeindruckt.

Offensive gegen Kurden
Türkei: Strategisch wichtige Stadt in Nordsyrien eingenommen

Türkei: Strategisch wichtige Stadt in Nordsyrien eingenommen

Ras al-Ain war ein Einfallstor für den türkischen Einmarsch in Syrien. Nur wenige Tage nach Beginn des Einsatzes haben sich türkische Truppen in dem Ort festgesetzt. Nun schwillt der Flüchtlingsstrom an.

Türkei verlangt Beistand
USA fordern Abbruch von Syrien-Offensive

Die türkische Regierung weist Kritik an ihrer Offensive gegen kurdische Milizen in Nordsyrien zurück, sie verlangt von der Nato Beistand. Die US-Regierung droht Ankara dagegen mit Sanktionen - und damit, die türkische Wirtschaft zum Stillstand zu bringen.

Hintergrund
Goliath gegen David? Kampfkraft von Kurden und Türkei

Goliath gegen David? Kampfkraft von Kurden und Türkei

Damaskus/Brüssel (dpa) - Bei der türkischen Offensive in Nordsyrien stehen sich Milizen und Militärmacht gegenüber. ...

Ankara

Konflikt
Grenzorte unter Beschuss

Grenzorte unter Beschuss

In Nordsyrien gibt es ein kompliziertes Geflecht an Akteuren. Das sind die wichtigsten Parteien in dem Konflikt.

Hintergrund
Interessen in Nordsyrien - Die Akteure im Konflikt

Damaskus/Washington/Ankara/Moskau (dpa) - Das Vorgehen der türkischen Streitkräfte gegen kurdische Milizen in Nordsyrien ...

Militäroffensive
Türkei gewinnt in Syrien an Boden - Zehntausende flüchten

Türkei gewinnt in Syrien an Boden - Zehntausende flüchten

Schätzungsweise 450.000 Menschen leben in Syrien nahe der türkischen Grenze. Viele von ihnen ergreifen im Zuge der türkischen Offensive die Flucht. Mit den Angriffen am Boden und aus der Luft verschärft sich eine der schlimmsten Krisen vertriebener Menschen nun erneut.

Ankara/Damaskus/Washington

Syrien-Konflikt
US-Präsident bekennt sich zu Kurden-Unterstützung

US-Präsident Donald Trump hat bestritten, die Kurden in Nordsyrien im Stich gelassen zu haben. Die USA seien vielleicht ...

Syrien warnt Türkei
Trump: Wir haben die Kurden nicht im Stich gelassen

Trump: Wir haben die Kurden nicht im Stich gelassen

Die türkische Regierung will ihre Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien durchziehen. Die erwägen, sich mit der syrischen Regierung zusammenzutun. Und Donald Trump rudert zurück.

Ankara/Damaskus

Nahost-Konflikt
USA machen Weg frei für türkische Armee

Die USA gewähren der Türkei freie Bahn für eine Offensive gegen kurdische Milizen in Nordsyrien – und lassen damit ...