• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

dearborn

Ort
DEARBORN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hohe Sonderkosten
Ford erleidet 1,7 Milliarden Dollar Quartalsverlust

Ford erleidet 1,7 Milliarden Dollar Quartalsverlust

Dearborn (dpa) - Hohe Sonderkosten haben den US-Autoriesen Ford zum Jahresende tief in die roten Zahlen gebracht. ...

Nach Verlustjahr 2018
Ford tauscht Europachef aus

Ford tauscht Europachef aus

Dearborn/Köln (dpa) - Der zweitgrößte US-Autobauer Ford stellt die Leitung seines kriselnden Europageschäfts neu ...

In Nordamerika
Ford ruft 1,48 Millionen Pick-up-Trucks zurück

Ford ruft 1,48 Millionen Pick-up-Trucks zurück

Dearborn (dpa) - Der zweitgrößte US-Autobauer Ford ruft wegen möglicher Defekte der Automatikschaltung 1,48 Millionen ...

Jobs sollen wegfallen
Ford fährt in Europa Verlust ein

Ford fährt in Europa Verlust ein

Ford ist immens wichtig für Köln, schließlich ist der US-Autobauer der größte privatwirtschaftliche Arbeitgeber in der Domstadt. Doch es läuft nicht rund - die Chefetage feilt an einem Sanierungsprogramm, die Zahlen sind tiefrot.

Kooperation in der Autobranche
Zusammenarbeit von VW und Ford bekommt größere Dimension

Zusammenarbeit von VW und Ford bekommt größere Dimension

Mit Volkswagen und Ford wollen zwei Schwergewichte der Autobranche die Kräfte bündeln. Bislang ging es bei der geplanten Allianz vor allem um Nutzfahrzeuge. Doch das scheint nur der Anfang zu sein.

US-Autobauer
Ford vor Umbau: Auswirkungen in Deutschland unklar

Ford vor Umbau: Auswirkungen in Deutschland unklar

Dearborn/Köln (dpa) - Der zweitgrößte US-Autobauer Ford steht vor einem radikalen Umbau seines Europageschäfts. ...

Nutzfahrzeug-Kooperation
VW und Ford loten strategische Allianz aus

VW und Ford loten strategische Allianz aus

Volkswagen prüft eine Partnerschaft mit dem zweitgrößten US-Autohersteller Ford. Die Branchenschwergewichte haben vor allem Kooperationen bei Nutzfahrzeugen im Sinn - denn hier stellen strengere EU-Regeln die Konzerne vor große Herausforderungen.

Pick-up-Trucks betroffen
Ford ruft 1,3 Millionen Fahrzeuge in Nordamerika zurück

Ford ruft 1,3 Millionen Fahrzeuge in Nordamerika zurück

Dearborn (dpa) - Der zweitgrößte US-Autobauer Ford beordert in Nordamerika rund 1,3 Millionen Wagen wegen Problemen ...

Vergleich
Ford zahlt 10 Millionen Dollar wegen Diskriminierungsklage

Ford zahlt 10 Millionen Dollar wegen Diskriminierungsklage

Chicago/Dearborn (dpa) - Der US-Autohersteller Ford hat einen millionenschweren Vergleich wegen des Vorwurfs sexueller ...

Dearborn

Wechsel an Spitze von Ford

Ford-Chef Mark Fields räumt nach nur knapp drei Jahren den Spitzenposten beim zweitgrößten US-Autohersteller. Zum ...

Dearborn

Neuer Vorstand Beim Us-Autohersteller
Ford-Chef Mark Fields geht in den Ruhestand

Ford-Chef Mark Fields geht in den Ruhestand

Nach drei Jahren muss Mark Fields den Spitzenposten schon wieder räumen. Nachfolger Jim Hackett soll das Unternehmen durch den Wandel der Autoindustrie führen.

Aktie legt nach Entlassung zu
Ford-Chef Fields muss seinen Posten räumen

Ford-Chef Fields muss seinen Posten räumen

Der Chef des US-Autoriesen Ford, Mark Fields, bezahlt die jahrelange Talfahrt des Aktienkurses mit seinem Job. Nach den Anlegern verlor auch der Verwaltungsrat das Vertrauen in den Manager. Sein Nachfolger soll den Konzern durch den Wandel der Autoindustrie führen.

Dearborn

Auch Ford setzt auf Roboter-Autos

Ford steckt im Wettlauf um die Entwicklung selbstfahrender Autos eine Milliarde Dollar in das Start-up eines ehemaligen ...

Dearborn/Pittsburgh

Milliardeninvestition
Auch Ford mischt mit bei selbstfahrenden Autos

Auch Ford mischt mit bei selbstfahrenden Autos

Schon wieder wird ein Start-up für autonomes Fahren von einem großen Autokonzern aufgeschnappt. Diesmal greift sich Ford eine Firma ehemaliger Google- und Uber-Experten.

Automarkt
Ford steckt Milliarde in Start-up für selbstfahrende Autos

Ford steckt Milliarde in Start-up für selbstfahrende Autos

Schon wieder wird ein Start-up für autonomes Fahren von einem großen Autokonzern aufgeschnappt. Diesmal greift sich Ford eine Firma ehemaliger Google- und Uber-Experten.

Banger Blick auf Trump-Ära
US-Autoriese Ford mit Quartalsverlust

US-Autoriese Ford mit Quartalsverlust

Eine milliardenschwere Sonderbelastung hat dem zweitgrößten US-Autokonzern Ford den Jahresabschluss verhagelt. Auch der Ausblick fällt verhalten aus - für Ungewissheit sorgen die Pläne von US-Präsident Trump. Ein Lichtblick war zuletzt das Europageschäft.

Uber startet Roboterwagen-Fahrten mit Passagieren

Uber startet Roboterwagen-Fahrten mit Passagieren

Pittsburgh/Dearborn (dpa) - Nutzer des Fahrdienst-Vermittlers Uber in der US-Stadt Pittsburgh können seit Mittwoch ...

Ford will 2021 selbstfahrende Autos in Serie bauen

Ford will 2021 selbstfahrende Autos in Serie bauen

Ford will in fünf Jahren komplett selbstfahrende Autos ohne Lenkrad und Pedale auf die Straße bringen. Die Serienfahrzeuge ...

Dearborn

Erste Serie In 2021
Ford will selbstfahrende Autos auf die Straße bringen

Ford will selbstfahrende Autos auf die Straße bringen

Das Rennen um das Auto der Zukunft nimmt Fahrt auf. Auch einige Konkurrenten kündigt konkrete Pläne für Roboterwagen an. Für Verbraucher dürfte es jedoch noch dauern, bis sie sich so ein Auto kaufen können.