• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

donezbecken

Ort
DONEZBECKEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ukraine
Selenskyj bezeichnet Russland als Gefahr für ganz Europa

Selenskyj bezeichnet Russland als Gefahr für ganz Europa

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sieht Russland als Gefahr für Europa. Sollte Brüssel keine klare Haltung gegenüber Moskau zeigen, könnte es Parallelen zur Krim-Krise geben.

Minsk reagiert
EU schließt Luftraum für Flugzeuge aus Belarus

EU schließt Luftraum für Flugzeuge aus Belarus

Brüssel zeigt klare Kante: Für Maschinen aus Belarus ist der Luftraum der EU ab sofort tabu. Und dabei wird es nicht bleiben. Minsk droht.

Rüstungspolitik
Selenskyj wünscht deutsche Rüstungsgüter für die Ukraine

Selenskyj wünscht deutsche Rüstungsgüter für die Ukraine

Raketen-Schnellboote, Patrouillenboote, Sturmgewehre, Funkausrüstung und Militärfahrzeuge - das benötigt die Ukraine laut Präsident Wolodymyr Selenskyj im Konflikt mit moskautreuen Kämpfern.

Belarus
Lukaschenko beklagt sich bei Putin über Druck des Westens

Lukaschenko beklagt sich bei Putin über Druck des Westens

Mit breitem Lächeln empfängt Kremlchef Putin den belarussischen Machthaber Lukaschenko am Schwarzen Meer. Doch der Gast aus Minsk will vor allem neue Unterstützung vom großen Bruder Russland im Konflikt mit dem Westen.

Ukraine-Konflikt
Russland hält Manöver im Schwarzen Meer ab

Russland hält Manöver im Schwarzen Meer ab

Truppenaufmärsche auf russischer und ukrainischer Seite in der Ostukraine lösen international Besorgnis aus. Nun hat Russland die Abwehr eines "gegnerischen Luftangriffs" im Schwarzen Meer geprobt.

Forderungen nach Sanktionen
Ukraine, Nawalny, Tschechien: EU für mehr Druck auf Russland

Ukraine, Nawalny, Tschechien: EU für mehr Druck auf Russland

Nach der jüngsten Zuspitzung im Ukraine-Konflikt sieht sich die EU mit weiteren Problemen um Russlands Politik konfrontiert. An den Mauern des Kremls prallt aber alles ab. Kommen jetzt Sanktionen?

Krisengespräch
Ukraine: Merkel, Macron und Selenskyj fordern Truppenabbau

Ukraine: Merkel, Macron und Selenskyj fordern Truppenabbau

In einer Videokonferenz beraten Deutschland, Frankreich und die Ukraine über den Konflikt im Donbass. Am Ende steht eine klare Forderung. Wie es in den Gesprächen weitergeht, ist hingegen unklar.

Konflikt mit Russland
Ukraine droht mit nuklearer Aufrüstung

Ukraine droht mit nuklearer Aufrüstung

Die Ukraine sieht sich durch Russland bedroht und möchte deshalb Mitglied der Nato werden. Ein Beitritt steht vorerst aber nicht an. Kiew verliert zunehmend die Geduld - und droht mit Aufrüstung.

Diplomatie
Russland legt sich noch nicht fest auf Gipfel mit Biden

Russland legt sich noch nicht fest auf Gipfel mit Biden

Kommt es zum Gipfeltreffen von US-Präsident Biden mit seinem russischen Kollegen Putin? Der Kreml lässt offen, ob der Staatschef positiv auf die US-Initiative reagieren wird.

Deutschland will Transparenz
Eskalation im Ukraine-Konflikt: Druck auf Russland wächst

Eskalation im Ukraine-Konflikt: Druck auf Russland wächst

Die Spannungen in der Konfliktregion Donbass im Osten der Ukraine verschärfen sich. Militär und Separatisten werfen sich gegenseitig neue Angriffe vor. Deutschland fordert von Russland eine Erklärung.

Konflikte
Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

Wieder gibt es Tote in der Ostukraine - trotz einer Waffenruhe. Bundeskanzlerin Merkel wendet sich mit deutlichen Worten auch an Moskau. Doch Kremlchef Putin sieht den Schuldigen woanders.

Konfliktgebiet Donbass
Neue Konfrontation in der Ostukraine

Neue Konfrontation in der Ostukraine

Die US-Streitkräfte in Europa stufen den Krisenstatus für die Ostukraine hoch. Die Spannungen zwischen Moskau und Kiew nehmen zu. Die Augen richten sich nun auf die nächsten Schritte von Kremlchef Putin.

Konfliktgebiet
Nato besorgt über Lage in der Ostukraine

Nato besorgt über Lage in der Ostukraine

Ungeachtet einer Waffenruhe sterben im Konfliktgebiet Ostukraine weiter Menschen. International wächst die Sorge. Droht der Konflikt zu eskalieren? Deutliche Worte kommen von der Nato und aus Moskau.

Kiew

Fußball
Corona nur eine Sorge von vielen

Corona nur eine Sorge von vielen

Für die Ukraine ist Fußball Volkssport. Doch der Zustand des Fußballs in dem Land ist nach politischen Wirren und ...

DFB-Elf im Risikogebiet
Krisen schwächen den ukrainischen Fußball

Krisen schwächen den ukrainischen Fußball

Ein Krieg und die Coronakrise schwächen die Ukraine deutlich - auch der Fußball leidet darunter. Am Samstag tritt die DFB-Auswahl in der Nations League gegen die Elf der Blau-Gelben an. Bei dem Spiel im Risikogebiet werden Tausende Fans erwartet.

EU-Ukraine-Gipfel in Brüssel
Ukraine setzt auf Verlängerung von Russland-Sanktionen

Ukraine setzt auf Verlängerung von Russland-Sanktionen

Die EU-Spitze empfängt den ukrainischen Staatschef. Es soll weitere Hilfen geben. Doch der Dauerkonflikt mit Russland bestimmt die Tagesordnung.

Auch am zweiten Tag Schüsse
Waffenruhe in der Ostukraine brüchig

Waffenruhe in der Ostukraine brüchig

Die neue Waffenruhe in der Ostukraine scheint nicht von Dauer zu sein. Kiew wirft den Separatisten mehrere Verstöße vor. Auch dieser Versuch zur Beendigung der seit 2014 andauernden Kämpfe steht auf der Kippe.

Neue Vereinbarung
Ostukraine: Waffenruhe trotz neuer Spannungen in Kraft

Ostukraine: Waffenruhe trotz neuer Spannungen in Kraft

Schon mehr als zwei Dutzend Mal haben die ukrainische Führung und die von Russland unterstützten Separatisten in der Ostukraine eine Waffenruhe vereinbart. Dass sie diesmal hält, ist die wichtigste Voraussetzung für ein neues Gipfeltreffen - in Berlin.

Vor neuer Waffenruhe
Ukraine-Konflikt: Putin und Selenskyj sprechen über Lösung

Ukraine-Konflikt: Putin und Selenskyj sprechen über Lösung

Um Mitternacht tritt in der Ostukraine eine neue Waffenruhe in Kraft. Nun haben Russlands Präsident Wladimir Putin und sein ukrainischer Amtskollege Wolodymyr Selenskyj erneut über den Konflikt beraten.