NWZonline.de

donezk

Ort
DONEZK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Transfermarkt
Berichte: Bayerns Costa nimmt Offerte aus Brasilien an

Berichte: Bayerns Costa nimmt Offerte aus Brasilien an

Porto Alegre (dpa) - Der Brasilianer Douglas Costa vom deutschen Fußball-Meister FC Bayern München hat Medienberichten ...

Konflikt am Schwarzen Meer
Russland will Seegebiete nahe der Krim sperren

Russland will Seegebiete nahe der Krim sperren

Mehrere Monate lang will Russland Seegebiete im Schwarzen Meer sperren. Es seien nur russische Hoheitsgewässer betroffen, heißt es aus Moskau. Mit dem Vorhaben stößt Russland auf laute Kritik.

Übungen auf der Krim
Nach Manövern: Russland kündigt Rückzug von Soldaten an

Nach Manövern: Russland kündigt Rückzug von Soldaten an

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine dauert seit Jahren an. Moskaus Manöver mit Tausenden Soldaten auf der Krim bereiten daher Sorgen. Doch nun sollen die Übungen vorbei sein.

Forderungen nach Sanktionen
Ukraine, Nawalny, Tschechien: EU für mehr Druck auf Russland

Ukraine, Nawalny, Tschechien: EU für mehr Druck auf Russland

Nach der jüngsten Zuspitzung im Ukraine-Konflikt sieht sich die EU mit weiteren Problemen um Russlands Politik konfrontiert. An den Mauern des Kremls prallt aber alles ab. Kommen jetzt Sanktionen?

Russischer Truppenaufmarsch
EU-Außenminister beraten über Ukraine-Konflikt

EU-Außenminister beraten über Ukraine-Konflikt

Neue Sanktionen? Gespräche mit Moskau? Oder erst einmal abwarten? Die EU muss entscheiden, wie sich auf die jüngste Zuspitzung des Konflikts zwischen der Ukraine und Russland reagiert.

Spannungen in Ostukraine
Russland schickt Kriegsschiffe ins Schwarze Meer

Russland schickt Kriegsschiffe ins Schwarze Meer

Russland hat Kriegsschiffe ins Schwarze Meer geschickt. International wächst die Sorge vor einer Eskalation im Ostukraine-Konflikt. Ein EU-Beamter nennt die Entwicklungen "äußerst besorgniserregend".

Krisengespräch
Ukraine: Merkel, Macron und Selenskyj fordern Truppenabbau

Ukraine: Merkel, Macron und Selenskyj fordern Truppenabbau

In einer Videokonferenz beraten Deutschland, Frankreich und die Ukraine über den Konflikt im Donbass. Am Ende steht eine klare Forderung. Wie es in den Gesprächen weitergeht, ist hingegen unklar.

Konflikt mit Russland
Ukraine droht mit nuklearer Aufrüstung

Ukraine droht mit nuklearer Aufrüstung

Die Ukraine sieht sich durch Russland bedroht und möchte deshalb Mitglied der Nato werden. Ein Beitritt steht vorerst aber nicht an. Kiew verliert zunehmend die Geduld - und droht mit Aufrüstung.

Ukraine-Konflikt
Merkel und Biden fordern russischen Truppenabzug

Merkel und Biden fordern russischen Truppenabzug

Aus Nato-Sicht sind die russischen Truppenbewegungen entlang der Grenze zur Ukraine beunruhigend. Nun beraten auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Joe Biden über diese Entwicklungen.

Diplomatie
Russland legt sich noch nicht fest auf Gipfel mit Biden

Russland legt sich noch nicht fest auf Gipfel mit Biden

Kommt es zum Gipfeltreffen von US-Präsident Biden mit seinem russischen Kollegen Putin? Der Kreml lässt offen, ob der Staatschef positiv auf die US-Initiative reagieren wird.

Truppenaufmarsch
Ukraine-Konflikt: Biden schlägt Putin Gipfeltreffen vor

Ukraine-Konflikt: Biden schlägt Putin Gipfeltreffen vor

Russland lässt Truppen entlang der Grenze zur Ukraine aufmarschieren. In den Nato-Staaten wächst die Sorge um eine Eskalation des Konflikts. US-Präsident Biden schlägt Kremlchef Putin einen Gipfel vor.

Deutschland will Transparenz
Eskalation im Ukraine-Konflikt: Druck auf Russland wächst

Eskalation im Ukraine-Konflikt: Druck auf Russland wächst

Die Spannungen in der Konfliktregion Donbass im Osten der Ukraine verschärfen sich. Militär und Separatisten werfen sich gegenseitig neue Angriffe vor. Deutschland fordert von Russland eine Erklärung.

Neue Spannungen
Kreml droht mit Eingreifen in Ostukraine-Konflikt

Kreml droht mit Eingreifen in Ostukraine-Konflikt

Groß ist international die Sorge, dass der Konflikt im Osten der Ukraine eskalieren könnte. Russland droht dem Nachbarland unverblümt und reagiert auf eine Forderung aus dem Kanzleramt in Berlin.

Konflikte
Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

Wieder gibt es Tote in der Ostukraine - trotz einer Waffenruhe. Bundeskanzlerin Merkel wendet sich mit deutlichen Worten auch an Moskau. Doch Kremlchef Putin sieht den Schuldigen woanders.

Konfliktgebiet Donbass
Neue Konfrontation in der Ostukraine

Neue Konfrontation in der Ostukraine

Die US-Streitkräfte in Europa stufen den Krisenstatus für die Ostukraine hoch. Die Spannungen zwischen Moskau und Kiew nehmen zu. Die Augen richten sich nun auf die nächsten Schritte von Kremlchef Putin.

Konfliktgebiet
Nato besorgt über Lage in der Ostukraine

Nato besorgt über Lage in der Ostukraine

Ungeachtet einer Waffenruhe sterben im Konfliktgebiet Ostukraine weiter Menschen. International wächst die Sorge. Droht der Konflikt zu eskalieren? Deutliche Worte kommen von der Nato und aus Moskau.

Europa League
Aus für Tottenham Hotspur und die Glasgow Rangers

Aus für Tottenham Hotspur und die Glasgow Rangers

Berlin (dpa) - Drei Tore von Mittelfeldspieler Mislav Orsic haben das Aus der Tottenham Hotspur im Achtelfinale ...

Europa League
Später Milan-Ausgleich bei Man United - Ajax souverän

Später Milan-Ausgleich bei Man United - Ajax souverän

Berlin (dpa) - Manchester United hat einen Sieg gegen den AC Mailand im Achtelfinale der Europa League in letzter ...

Sportartikelhersteller
Puma-Gewinn bricht in Corona-Jahr ein

Puma-Gewinn bricht in Corona-Jahr ein

Puma hat trotz des verbreiteten Trends zur Jogginghose im Corona-Jahr 2020 schwer gelitten. Die Gewinne brachen um ein Drittel ein. 2021 soll alles wieder besser werden - zumindest in der zweiten Jahreshälfte.