• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

edewechterdamm

Ort
EDEWECHTERDAMM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Süddorf

Rund um die Kirche in Süddorf
Nikolaus-Markt mit buntem Programm

Nikolaus-Markt mit buntem Programm

In Süddorf findet wieder ein Nikolaus-Markt statt. Rund um die und in der Martin-Luther-Kirche ist ein buntes Programm geplant.

Kampe

Naturschutz im Landkreis Cloppenburg
Nabu kritisiert geplante Baumfällung am Küstenkanal

Nabu kritisiert geplante Baumfällung am Küstenkanal

Am Küstenkanal in Kampe sollen mindestens 29 Bäume gefällt werden. Der Nabu Friesoythe kann nicht nachvollziehen, warum das sein muss. Um das Gelände übersichtlich zu halten, sagt das WSA.

Edewechterdamm

Ärger in Edewechterdamm
Doppelhaushälfte des Nachbarn sackt ab – Ehepaar bekommt massive Probleme

Doppelhaushälfte des Nachbarn sackt ab – Ehepaar bekommt massive Probleme

Die Haushälfte von Ehepaar Schnieder am Küstenkanal in Edewechterdamm ist eigentlich gut in Schuss. Doch die marode Hälfte des Nachbarn wirkt sich massiv auf ihr Eigenheim aus. Auf den Kosten bleiben sie erstmal sitzen.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
Ärger mit Doppelhaushälfte in Edewechterdamm – Wie das Krankenhaus Wittmund auf den Messervorfall reagiert

Ärger mit Doppelhaushälfte in Edewechterdamm – Wie das Krankenhaus Wittmund auf den Messervorfall reagiert

Für ein Pärchen in Kreis Cloppenburg bekommt der Traum vom Eigenheim im Doppelhaus böse Schrammen, Rot-Grün stellt ein Sofort-Hilfsprogramm vor – und wir fragen nach dem Messervorfall in Wittmund nach der Sicherheit im Krankenhaus.

Friesoythe/Kampe/Edewechterdamm

Wegen höherer Baukosten
Sanierung der B401 zwischen Kampe und Edewechterdamm erst im Februar

Sanierung der B401 zwischen Kampe und Edewechterdamm erst im Februar

Eigentlich sollte die Sanierung der B 401 zwischen Kampe und Edewechterdamm jetzt starten. Das Projekt wurde nun aber auf Februar 2023 verschoben. Damit verschieben sich auch weitere Pläne nach hinten.

Edewecht

Ehrenfriedhof in Edewecht
Einladung zur Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Einladung zur Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Der Ortsverein Edewecht des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge lädt zu einer Feierstunde mit Kranzniederlegung auf dem Ehrenfriedhof in Edewecht ein. Anlass ist der Volkstrauertag.

Ammerland

Übersicht für das Ammerland
Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

Am Sonntag, 13. November, ist der diesjährige Volkstrauertag. Ein Überblick über alle Gedenkfeiern und Andachten im Ammerland.

Friesoythe

NWZ Halloween-Serie Friesoythe
Nächtliche Schüsse sorgen für Angst und Schrecken

Nächtliche Schüsse sorgen für Angst und Schrecken

Zwei Männer haben im Sommer 1977 Friesoythes Bürger in Angst und Schrecken versetzt. In drei Nächten schossen sie auf alles, was schön klirrte.

Edewechterdamm

NWZ-Halloweenserie in Edewechterdamm
Moorleiche aus dem Vehnemoor verschwindet 1920 in einer Kiste

Moorleiche aus dem Vehnemoor verschwindet 1920 in einer Kiste

1920 hat es einen bedeutenden Fund im Vehnemoor in Edewechterdamm gegeben. Allerdings wurde dieser nicht ins Museum, sondern auf den Friedhof gebracht.

Edewechterdamm

Besatzungskind eines Kanadiers
Wurzeln in der Welt, Heimat in Edewechterdamm

Wurzeln in der Welt, Heimat in Edewechterdamm

Ilse Sandjo ist als Kind eines kanadischen Soldaten und einer Deutschen in Edewechterdamm aufgewachsen. Anders als andere „Besatzungskinder“ habe sie keine Diskriminierung erlebt, berichtet die 75-Jährige.

Drohnenrettung Altenoythe
Spenden über 10.000 Euro für neueste Technik

Spenden über 10.000 Euro für neueste Technik

Der Verein Drohnenrettung Altenoythe hat in diesem Jahr schon über 80 Tiere vor dem Mähtod bewahrt. Nun wurden die Retter finanziell großzügig unterstützt. Das Geld fließt komplett in die Ausrüstung.

Friesoythe

Verkehr in Friesoythe
Sanierung der Barßeler Straße verzögert sich

Sanierung der Barßeler Straße verzögert sich

Die Barßeler Straße zwischen Friesoythe und Kampe ist stark sanierungsbedürftig. Die geplante Erneuerung verschiebt sich jedoch um weitere Monate. Zuvor wird es aber archäologische Untersuchungen geben.

Kampe/Ramsloh

Bauarbeiten in Kampe und Ramsloh
Sanierung auf der B 401 für sechs Millionen Euro

Sanierung auf der B 401 für sechs Millionen Euro

Ab November soll die B 401 zwischen Kampe und Edewecht saniert werden. In Ramsloh bekommen zwei Radwege eine neue Deckschicht.

Edewechterdamm

Schützenfest in Edewechterdamm
Feiern kann man auch ohne König

Feiern kann man auch ohne König

Die Schützen in Edewechterdamm feierten ohne Regentenpaar ihr Schützenfest. Das machte aber nichts.

Husbäke

Große Hilfsbereitschaft in Edewecht
Husbäker Sportverein räumt Halle für Geflüchtete leer

Husbäker Sportverein räumt Halle für Geflüchtete leer

Die TSG Husbäke musste ihre Sporthalle räumen, damit dort Geflüchtete aus der Ukraine unterkommen können. Für die Sportangebote gibt es schon eine Lösung.

Friesoythe

NWZ-Archiv Friesoythe
Unterwegs wie ein wilder Kampfstier

Unterwegs wie ein wilder Kampfstier

Nicht zu bändigen war ein Mann aus Aschendorf-Hümmling 1968. Er musste sich wegen zahlreicher Delikte an einem Abend vor dem Schöffengericht Friesoythe verantworten.

Edewechterdamm

Sinti und Roma im Nordwesten
Zur Arbeit in den Torfwerken am Küstenkanal gezwungen

Zur Arbeit in den Torfwerken am Küstenkanal gezwungen

In einem zweibändigen Erinnerungsbuch hat der Bremer Historiker Dr. Hans Hesse Wiedergutmachungsakten zur Verfolgung von Sinti und Roma in der Nachkriegszeit aufgearbeitet. In den Torfwerken in Edewechterdamm und Edewecht wurden sie zur Arbeit gezwungen.

Edewechterdamm

Forschung zu Sinti und Roma in der Nazi-Zeit
Schicksal der „doppelten Deportation“

Schicksal der „doppelten Deportation“

In seiner Forschungsarbeit hat Historiker Dr. Hans Hesse ein Muster ausgemacht: Viele Sinti und Roma erlebten eine „doppelte Deportation“.