• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

edinburgh

Ort
EDINBURGH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Sportleistungszentrum
Tschechien wählt Edinburgh als EM-Quartier

Tschechien wählt Edinburgh als EM-Quartier

Prag (dpa) - Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft wird ihr Quartier bei der Europameisterschaft im Sommer ...

Bockhorn

Konzert
Band spielt für NWZ-Weihnachtsaktion

Band spielt für NWZ-Weihnachtsaktion

Die In diesem Jahr geben die Dudelsack-Spieler ein ganz besonderes Konzert zusammen mit der Organistin Gaby Menzel ...

Scheidungen und Skandale
Schon vor Harry gab es royale "Rückzieher"

Schon vor Harry gab es royale "Rückzieher"

Der Rückzug von Prinz Harry und Herzogin Meghan erschüttert die britische Königsfamilie. Aber es gibt Vorläufer für die beiden.

Abschied perfekt
Torwart-Legende Sievers verlässt Hannover 96

Torwart-Legende Sievers verlässt Hannover 96

Hannover (dpa) - Der Abschied von Torwartlegende Jörg Sievers bei Hannover 96 ist perfekt. Der Pokalheld wechselt ...

Hannover

Sievers verlässt 96 Richtung Schottland

Hannover 96 hat die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte in der 2. Fußball-Bundesliga ohne eine echte Vereinslegende ...

Britisches Königshaus
Prinz Philip im Krankenhaus

Prinz Philip im Krankenhaus

Der 98 Jahre alte Ehemann der Queen wird in eine Klinik gebracht. Der Palast in London spricht von einer Vorsichtsmaßnahme.

London

Großbritannien
Früher war mehr Pomp

Früher war mehr Pomp

Statt der traditionellen Kutschfahrt fährt Elizabeth II. schnell mit dem Auto vom Palast zum Parlament. Und sie trägt auch nicht Hermelinmantel und Krone, sondern ein Kleid und einen Hut in Mint.

Weniger Pomp als sonst
Queen verliest Johnsons Regierungsprogramm

Queen verliest Johnsons Regierungsprogramm

Die britische Königin gab sich bescheiden. Doch die Wahlversprechen von Premier Boris Johnson, die sie bei der Parlamentseröffnung vorlas, waren großzügig. Kann er die teuren Versprechen halten?

Austritt am 31. Januar
EU-Kommission: Brexit-Verhandlungsfrist sehr knapp

EU-Kommission: Brexit-Verhandlungsfrist sehr knapp

Berichten zufolge will der britische Premier per Gesetz eine Verlängerung der Brexit-Übergangsfrist ausschließen. Die Opposition und Brüssel zeigen sich besorgt. Schottlands Regierungschefin fordert unterdessen ein zweites Unabhängigkeitsreferendum im kommenden Jahr.

Horumersiel

Skhs
420 Seemeilen von Helgoland bis Granton

420 Seemeilen von Helgoland bis Granton

„Truwen“-Skipper Jens-Werner Hinrichs wurde jetzt mit dem Fahrtenwanderpreis der Segelkameradschaft Horumersiel ...

Konservative haben Nerv in Bevölkerung getroffen

Konservative haben Nerv in Bevölkerung getroffen

Nach Sieg für Boris Johnson
Schotten planen neues Unabhängigkeitsreferendum

Schotten planen neues Unabhängigkeitsreferendum

Die proeuropäische Schottische Nationalpartei will nach dem Wahlsieg von Premier Johnsons erneut über eine Abspaltung vom Vereinigten Königreich abstimmen lassen. Die Schotten müssten die Regierung bekommen, für die sie votiert haben, so Ministerpräsidentin Sturgeon.

Analyse
Unabhängigkeit auf der Agenda

Unabhängigkeit auf der Agenda

Wer dieser Tage in Schottland jemanden auf die bevorstehende Parlamentswahl anspricht, bekommt meist eine lange ...

Neuer Job in Schottland
Stendel wird Trainer bei Heart of Midlothian

Stendel wird Trainer bei Heart of Midlothian

Edinburgh (dpa) - Zwei Monate nach seiner Entlassung beim englischen Fußball-Zweitligisten FC Barnsley hat der ...

Polizei setzt Tränengas ein
Dutzende Festnahmen nach neuen Ausschreitungen in Hongkong

Dutzende Festnahmen nach neuen Ausschreitungen in Hongkong

Die Atmosphäre in Hongkong ist aufgeheizt. Seit 22 Wochenenden in Folge wird demonstriert. Die Polizei setzt Tränengas und Wasserwerfer ein. Aktivisten attackieren erstmals Chinas Staatsagentur Xinhua.

London

Brexit
Sprecher untersagt Abstimmung

Sprecher untersagt Abstimmung

Bercow gestattet nicht, dass über den Vertrag ein zweites Mal abgestimmt wird. In der EU zeigt man sich teils offen für einen Aufschub.

Pilgerziel für Potter-Fans
Auf den Spuren von Harry Potter in Edinburgh

Edinburgh ist der Entstehungsort sämtlicher Harry-Potter-Romane - und besitzt dadurch große Anziehungskraft für Fans. Die gute Nachricht: Auch wer nicht dazugehört, kann hier eine gute Zeit haben.

Die Zeit läuft ab
Brexit-Streit: London und EU ermahnen sich gegenseitig

Brexit-Streit: London und EU ermahnen sich gegenseitig

In gut drei Wochen soll Großbritannien aus der Europäischen Union ausscheiden. Gibt es noch eine Chance, das geregelt über die Bühne zu bringen?

Edinburgh

Edinburgh
Harry Potters Geburtsort und Voldemorts Grab

Harry Potters Geburtsort und Voldemorts Grab

In der Stadt schrieb J. K. Rowling sämtliche Harry-Potter-Romane. Aber auch wer kein Fan ist, kann in Edinburgh eine gute Zeit haben.