• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

erftstadt

Ort
ERFTSTADT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Norderney

Leichtathletik-Veranstaltung auf Norderney
Elfjährige Wirdumerin gewinnt Insellauf

Elfjährige Wirdumerin gewinnt Insellauf

Die junge Sportlerin vom Festland überrascht auf den fünf Kilometern bei den Frauen und kürte sich mit einem großen Vorsprung zur Siegerin. Zwei Jahre zuvor landete sie über diese Strecke auf Norderney auf dem 3. Platz.

Emden

Insel-Lauf auf Norderney
Erftstädter und Oldenburger sind die Favoriten

Erftstädter und Oldenburger sind die Favoriten

Triathlet Janno Meenken vom DSC Oldenburg gewann 2019 den Triathlon über die Sprintdistanz

Überfälle auf Geldtransporter
Thomas Drach wegen versuchten Mordes angeklagt

Thomas Drach wegen versuchten Mordes angeklagt

Der frühere Reemtsma-Entführer Drach steht möglicherweise bald wegen versuchten Mordes vor Gericht. Eine entsprechende Anklage wurde jetzt von der Kölner Staatsanwaltschaft erhoben.

Katastrophen
Damm in Erftstadt-Blessem vorübergehend überspült

Damm in Erftstadt-Blessem vorübergehend überspült

Die Bilder von dem riesigen Krater bei Erftstadt-Blessem gingen Mitte Juli um die Welt. Jetzt kam die Erinnerung an die Hochwasserkatastrophe zurück: Es regnete - und dann brach ein Damm.

Nach dem Hochwasser
Flutopfer beziehen leerstehende Häuser im Braunkohlerevier

Flutopfer beziehen leerstehende Häuser im Braunkohlerevier

Durch die Hochwasserkatastrophe sind viele Menschen obdachlos geworden. Einige von ihnen sind vorübergehend in den nahezu verlassenen Dörfern des rheinischen Braunkohlereviers untergebracht.

Verkehrsunfall
Elfjährige von Lastwagen auf Zebrastreifen tödlich verletzt

Elfjährige von Lastwagen auf Zebrastreifen tödlich verletzt

Ein junges Mädchen will im stockenden Verkehr eine Straße überqueren. Obwohl sie über einen Zebrastreifen geht, wird sie von einem Lastwagen erfasst und überrollt.

Erftstadt
Leben am Krater: "Bei jedem Regentropfen wieder Angst"

Leben am Krater: "Bei jedem Regentropfen wieder Angst"

In Erftstadt in NRW tat sich Mitte Juli die Erde auf und verschlang mehrere Häuser. Seitdem befindet sich dort ein riesiger Krater. Das Haus von Maria Dunkel steht noch. Aber sie will nicht mehr zurück.

Ferienende
Experten rechnen mit verstopften Fernstraßen

Experten rechnen mit verstopften Fernstraßen

Autofahrer, die ihr Nervenkostüm schonen möchten, sollten am Wochenende antizyklisch unterwegs sein. Die Automobilclubs rechnen mit hohem Verkehrsaufkommen - vor allem auf den Hauptreiserouten.

Flutkatastrophe
Ermittlungen nach Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz

Ermittlungen nach Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz

Rund drei Wochen nach der Flutkatastrophe in Teilen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ermitteln Staatsanwaltschaften. Es geht auch um mögliche fahrlässige Tötung. Hätte früher gewarnt werden müssen?

Saterland/Erftstadt

Saterländer helfen in Flutgebieten
Große Dankbarkeit für Hilfe und Arbeit

Große Dankbarkeit für Hilfe und Arbeit

Die Menschen in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz und NRW erhalten weiterhin viel Hilfe: auch aus dem Saterland. Erneut sind Erzieherinnen und Pädagoginnen um die Scharrelerin Melanie Lamping nach Erftstadt gefahren. Zudem halfen Freiwillige im stark betroffenen Kreis Ahrweiler.

Emden

Vorerst keine neuen Einsätze für Emder Helferteams
Der letzte Helfer kehrt heute zurück

Der letzte Helfer kehrt heute zurück

Feuerwehr, Johanniter-Unfall-Hilfe, THW, Rettungsdienst RKSH und das Unternehmen Northern Helicopter: Sie alle haben Helfer in deutsche Hochwassergebiete geschickt. Heute kommt der letzte zurück.

Emden

Vorerst keine neuen Einsätze für Emder Helferteams
Der letzte Helfer kehrt heute zurück

Der letzte Helfer kehrt heute zurück

Feuerwehr, Johanniter-Unfall-Hilfe, THW, Rettungsdienst RKSH und das Unternehmen Northern Helicopter: Sie alle haben Helfer in deutsche Hochwassergebiete geschickt. Heute kommt der letzte zurück.

Oldenburg

Fit in Oldenburg
Feriensport und Hilfsaktion im TuS Eversten

Feriensport und Hilfsaktion im TuS Eversten

Der TuS Eversten hat einen Hilferuf aus einem Flutgebiet in Nordrhein-Westfalen erhalten. Der Sportlern dort soll nun geholfen werden. Die Oldenburger haben aber noch mehr zu bieten.

Plagiatsvorwurf
Kanzlerkandidat Laschet räumt Fehler in eigenem Buch ein

Kanzlerkandidat Laschet räumt Fehler in eigenem Buch ein

Es ist noch nicht lange her, als Plagiats-Vorwürfe auf Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock niederprasselten. Nun kommen urheberrechtliche Zweifel auch bei einem Buch von Armin Laschet auf.

Scharrel/Strücklingen

Hochwasserkatastrophe in NRW
Erzieherinnen aus dem Saterland helfen in Erftstadt

Erzieherinnen aus dem Saterland helfen in Erftstadt

Eine Gruppe von Erzieherinnen und pädagogischen Fachkräften um die Scharrelerin Melanie Lamping und die Strücklingerin Alina Perk haben sich auf den Weg nach Erftstadt in Nordrhein-Westfalen gemacht. Sie wollen in dem vom Hochwasser betroffenen Gebiet Kinder betreuen und deren Eltern entlasten.

Unwetter
Weiter Gewitter möglich - Aufräumarbeiten gehen voran

Weiter Gewitter möglich - Aufräumarbeiten gehen voran

Immer wieder Unwetter: Auch in den kommenden Tagen kann es in einigen Teilen Deutschlands lokal Starkregen geben - insbesondere im Süden. Unterdessen schreitet das Aufräumen in den Krisengebieten voran.

Hochwasser-Katastrophe
Tierheim kümmert sich nach Flut um viele Tiere

Tierheim kümmert sich nach Flut um viele Tiere

Viele Tiere haben bei den verheerenden Überschwemmungen Mitte Juli ihre Besitzer verloren. Und viele Besitzer ihre Tiere. Das Tierheim Remagen hilft beim Zusammenführen.

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Unwetter-Warnung in Flutregion
Angst vor neuem Starkregen und Überschwemmungen

Angst vor neuem Starkregen und Überschwemmungen

Die Hochwasserkatastrophe in Deutschland hat mindestens 179 Todesopfer gefordert. Nun hat in einigen Regionen erneut Regen eingesetzt - der Wetterdienst gibt eine Einschätzung, wie schlimm es wird.

Hochwasserkatastrophe
Blessemer kehren nach der Flut zurück

Blessemer kehren nach der Flut zurück

Das Hochwasser hat in Erftstadt-Blessem besonders verheerend gewütet. Nun dürfen die meisten Bewohner in ihre Häuser zurück - und stehen dort fassungslos vor dem, was noch übrig ist von ihrem Zuhause.