• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

euphrat

Ort
EUPHRAT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Militäroffensive
Türkei gewinnt in Syrien an Boden - Zehntausende flüchten

Türkei gewinnt in Syrien an Boden - Zehntausende flüchten

Schätzungsweise 450.000 Menschen leben in Syrien nahe der türkischen Grenze. Viele von ihnen ergreifen im Zuge der türkischen Offensive die Flucht. Mit den Angriffen am Boden und aus der Luft verschärft sich eine der schlimmsten Krisen vertriebener Menschen nun erneut.

Istanbul

Einmarsch In Nordsyrien
Türkische Bodentruppen haben Grenze überquert

Türkische Bodentruppen haben Grenze  überquert

Präsident Erdogan gibt den Befehl für die lang geplante Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien. Kurz darauf gibt es Berichte über Menschen auf der Flucht – und erste Tote. Nun ist die nächste Eskalationsstufe erreicht.

Tote und Verletzte
Türkei beginnt Bodenoffensive in Nordsyrien

Türkei beginnt Bodenoffensive in Nordsyrien

Zunächst begann die türkische Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien mit Luftangriffen und Artilleriefeuer. Kurz darauf tauchten Berichte über Opfer auf. Nun haben auch türkische Soldaten die Grenze überquert und liefern sich heftige Gefechte um eine Stadt.

Fragen und Antworten
Die Türkei und Nordsyrien: Eine neue Front?

Die Türkei und Nordsyrien: Eine neue Front?

Die Kurden waren die engsten Verbündeten der USA im Kampf gegen die Terrormiliz IS in Syrien. Jetzt lässt Donald Trump seine Partner im Stich und zieht Truppen zurück. Mit unabsehbaren Konsequenzen - unter anderem für die Sicherung von Tausenden gefangenen IS-Kämpfern.

Bereits Panzer aufgestellt
Offensive in Nordsyrien: Türkei bewegt Waffen

Offensive in Nordsyrien: Türkei bewegt Waffen

Der türkische Präsident droht erneut mit einem Einmarsch in Nordsyrien - und dieser soll unmittelbar bevorstehen. Politisches Kalkül oder echte Gefahr? Mit einem Einmarsch würde die Türkei viel riskieren.

Militäreinsatz
Erdogan: Boden- und Luftoffensive in Nordsyrien steht bevor

Erdogan: Boden- und Luftoffensive in Nordsyrien steht bevor

"Sowohl aus der Luft als auch mit Bodentruppen": Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan droht erneut mit einer Militäroperation im kurdisch dominierten Nordosten Syriens.

Ankara/Kars

Türkei
Ost-Express ein populäres Verkehrsmittel

Ost-Express ein populäres Verkehrsmittel

Tugay Cicek hängt sich aus dem fahrenden Zug und kommt dem Boden gefährlich nahe. Mit einer Hand klammert er sich ...

Türkei
Im Zug von Ankara bis an die armenische Grenze

Mehr als tausend Kilometer in fast 25 Stunden. Der Ost-Express von Ankara nach Kars ist in der Türkei ein Phänomen geworden. Die Reisenden zelebrieren Nostalgie, Gemeinsamkeit und ein wenig Kitsch.

Militäroffensive abgewendet?
Türkei und USA einigen sich auf "Friedenszone" in Nordsyrien

Türkei und USA einigen sich auf "Friedenszone" in Nordsyrien

Drei Tage haben die Türkei und die USA über die Lage im Norden Syriens beraten. Jetzt gibt es eine Einigung - die auch die Rückkehr von Flüchtlingen umfasst.

Einsatz gegen Kurdenmiliz YPG
Erdogan kündigt erneut Militäroffensive in Nordsyrien an

Erdogan kündigt erneut Militäroffensive in Nordsyrien an

Die Türkei fordert seit Jahren eine Pufferzone im von der Kurdenmiliz YPG beherrschten Gebiet in Nordsyrien und drohte wiederholt mit einer militärischen Offensive. Nun macht Präsident Erdogan ernst.

Unesco-Tagung
Babylon ist Weltkulturerbe

Babylon ist Weltkulturerbe

Das antike Babylon gilt als Wiege der Menschheit. Jetzt ist die Stadt zum Weltkulturerbe ernannt worden.

Cloppenburg/Emstekerfeld

Konzertkritik
Natürliches im musikalischen Blickpunkt

Unter dem Leitgedanken „Ecce lignum crucis“ hat am Sonntag die „Abendmusik“ in der St.-Bernhard-Kirche zu Emstekerfeld ...

Entscheidende Schlacht
Letzte IS-Bastion in Syrien kurz vor dem Fall

Letzte IS-Bastion in Syrien kurz vor dem Fall

Vor fast fünf Jahren erreichte der IS in Syrien und im Irak den Höhepunkt seiner Macht. Jetzt steht er in seiner letzten Bastion auf verlorenem Posten. Daran ändern auch IS-Durchhalteparolen nichts.

Kämpfe in Ost-Syrien
Kurden starten Offensive gegen letzte IS-Bastion

Kurden starten Offensive gegen letzte IS-Bastion

US-Präsident Donald Trump spricht davon, dass "100 Prozent" des IS-Territoriums in Syrien zurückerobert seien. Nicht nur die Kurden sehen das anders.

Ins Zweistromland
Kenah Cusanits kluger Archäologie-Roman "Babel"

Kenah Cusanits kluger Archäologie-Roman "Babel"

Im Berliner Pergamon-Museum kann man die Rekonstruktionen vom babylonischen Ischtartor und der Prozessionsstraße bewundern. Der Archäologe, der diese Schätze am Anfang des 20. Jahrhunderts ausgegraben hat, ist der tragikomische Held dieses funkelnden Debütromans.

Konflikt in Ostsyrien
2000 Zivilisten und IS-Familien verlassen letzte IS-Bastion

2000 Zivilisten und IS-Familien verlassen letzte IS-Bastion

Seit Tagen wird die letzte verbliebene IS-Bastion in Syrien belagert. Hunderte Zivilisten sollen dort als menschliche Schutzschilde dienen. Doch der Widerstand bröckelt.

Washington

Sicherheit
Trump droht Europa mit IS-Terroristen

Trump droht Europa mit IS-Terroristen

jasdfkalsjdflkasjdf ölkasjdf ölkasdj fölaskdfj öaslkdfj asölkdj dfköasölkdfj asöldkfj saölkdj dfkasölkd dfjö

Gefangene Dschihadisten
Trump droht Europa mit Freilassung von IS-Kämpfern

Trump droht Europa mit Freilassung von IS-Kämpfern

Militärisch steht die Terrormiliz IS in Syrien vor dem Ende. Schon droht ein neuer Konflikt: Hunderte IS-Anhänger befinden sich in Gewahrsam der mit den USA verbündeten Kurden. Was soll mit ihnen geschehen? Europa müsse sie zurücknehmen, findet US-Präsident Trump.

Kehrtwende nach Streit
Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien

Erst droht US-Präsident Trump der Türkei mit "wirtschaftlicher Zerstörung" wegen der geplanten Offensive gegen kurdische Verbündete der USA in Nordsyrien. Dann kommt die Kehrtwende. Nun bietet er dem türkischen Präsidenten offenbar etwas an, das der schon lange fordert.