• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Corona-Pandemie
Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ab Samstag

NWZonline.de

frankreich

Ort
FRANKREICH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Deutsche Meisterschaften
Titelkämpfe in Braunschweig: "Leichtathletik-Welt" schaut zu

Titelkämpfe in Braunschweig: "Leichtathletik-Welt" schaut zu

Die 120. deutschen Leichtathletik-Meisterschaften werden in die deutsche Sport-Geschichte eingehen: Wegen der Corona-Pandemie dürfen keine Zuschauer ins Braunschweiger Stadion. Und dennoch ist die Szene voller Vorfreude.

Brüssel

Kuriosum
Alles in Butter auf Zypern?

Alles in Butter auf Zypern?

Neues Problem für Brüssel: Man muss sich wieder mit dem Freihandel mit Kanada befassen.

Berlin

Raubkunst
Rousseau-Gemälde auf Rückweg nach Frankreich

Ein von einem Wehrmachtssoldaten im Zweiten Weltkrieg aus der Normandie nach Berlin mitgenommenes Gemälde ist auf ...

Wangerooge

Insel-Einsatz für die Besenheide

Auch in diesem Sommer lässt die Nationalpark-Verwaltung Wattenmeer Pflegearbeiten in Wangerooges Besenheide durchführen: ...

Verheerende Detonation
Suche nach Ursache für Explosion in Beirut

Suche nach Ursache für Explosion in Beirut

Wie konnte es zu der verheerenden Detonation in Libanons Hauptstadt kommen? Eine Untersuchungskommission soll in wenigen Tagen erste Ergebnisse vorlegen. Kritiker sehen Fahrlässigkeit als Ursache.

Vor 75 Jahren
Japan gedenkt des Atombombenabwurfs auf Hiroshima

Japan gedenkt des Atombombenabwurfs auf Hiroshima

Vor 75 Jahren warfen die USA die erste Atombombe in einem Krieg auf Hiroshima ab. In den vergangenen Jahren ist die atomare Bedrohung nach einer Phase der Entspannung wieder gewachsen. Die Überlebenden von Hiroshima appellieren an die Menschheit - und ihr eigenes Land.

Berlin/dpa

Umfrage
Viele kennen sich mit gesunder Ernährung nicht aus

Bei Kenntnissen rund um eine gesunde Ernährung haben laut einer Umfrage viele Bundesbürger Schwächen. Bei knapp ...

Wiefelstede

Kirchenmusik In Wiefelstede
Alte Orgel erklingt jetzt auch im Internet

Alte Orgel erklingt jetzt auch im Internet

Die alt-ehrwürdige Wiefelsteder Kirchenorgel kommt zu Ehren auf der Videoplattform Youtube im Internet: Tjark Pinne, Sohn der ehemaligen Wiefelsteder Pfarrerin Gesa Schaer-Pinne, wurde beim Orgelspiel gefilmt.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Explosion In Beirut
Der Libanon am Ende

Der Libanon am Ende

Im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut hat es eine gewaltige Explosion gegeben. Die produzierte nicht nur menschliche Tragödien ohne Zahl, sondern offenbarte auch schonungslos, dass der Libanon ein gescheiterter Staat ist, sagt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Baby-Boom
Mehr als 12.000 Flamingo-Küken in Südfrankreich geschlüpft

Mehr als 12.000 Flamingo-Küken in Südfrankreich geschlüpft

Die Zugvögel kommen an zum Nisten gern an einen See nordwestlich der Küstenstadt Marseille. In einem normalen Jahr sind zwischen 1500 und 2000 Flamingo-Küken gezählt worden, dieses Jahr sind es weitaus mehr.

Schild weist den Weg zu Freunden

Schild weist den Weg zu Freunden

Eigentlich hätte es im Kreise der französischen Freunde enthüllt werden sollen: das neue Schild, das am Ganderkeseer ...

Schäden in Milliardenhöhe
Beirut unter Schock - Länder schicken Rettungsteams

Beirut unter Schock - Länder schicken Rettungsteams

Am Tag nach der gewaltigen Detonation in Beirut wandern die Menschen über Scherben und Trümmer. Tausende haben ihre Unterkunft verloren. Aus anderen Ländern reisen Ärzte-Teams und Katastrophenhelfer an, um nach verschütteten Opfern zu suchen. Die Zeit drängt.

Ursache unklar
Mehr als 70 Tote und 3000 Verletzte bei Explosion in Beirut

Der Libanon steckt derzeit in einer seiner schwersten Krisen. Mitten in diesen politischen Turbulenzen kommt es am Hafen von Beirut zu einer gewaltigen Explosion. Retter zählen am Abend Dutzende Todesopfer und enorm viele Verletzte.

Beirut

Große Hilfsbereitschaft Für Den Libanon
Beirut steht nach gewaltiger Explosion unter Schock

Beirut steht nach gewaltiger Explosion unter Schock

Am Tag nach der gewaltigen Detonation in Beirut wandern die Menschen über Scherben, Schutt und Trümmer. Die Zahl der Toten steigt auf 100. Aus anderen Ländern reisen Helfer an, um nach verschütteten Opfern zu suchen.

Champions League
Juve ohne Khedira, Paris mit Choupo-Moting

Juve ohne Khedira, Paris mit Choupo-Moting

Nyon (dpa) - Der italienische Meister Juventus Turin startet ohne den früheren deutschen Fußball-Nationalspieler ...

Nach erfolgreicher OP
Prinz Joachim aus französischem Krankenhaus entlassen

Prinz Joachim aus französischem Krankenhaus entlassen

Der dänische Royal, der in Frankreich lebt, befindet sich auf dem Weg der Besserung, nachdem ihm ein Blutgerinsel aus dem Hirn entfernt worden ist.

Hinter dem Eisernen Vorhang
Neue Biografie: Das erste Leben des Milan Kundera

Neue Biografie: Das erste Leben des Milan Kundera

In Tschechien ist eine neue Biografie über den Starautor Milan Kundera die Sensation der Literatursaison. Es geht um das Leben des Verfassers von Bestsellern wie "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" vor seiner Emigration nach Frankreich.

Im Einsatz Für Eu-Mission „irini“
Fregatte aus Wilhelmshaven auf dem Weg nach Libyen

Fregatte aus Wilhelmshaven auf dem Weg nach Libyen

Die Fregatte „Hamburg“ aus Wilhelmshaven ist am Dienstag zu einem Einsatz vor der libyschen Küste im Mittelmeer ausgelaufen. Bis Ende Dezember unterstützen die 250 Soldatinnen und Soldaten an Bord die EU-Mission „Irini“.

Raumfahrt-Lastesel
Ariane-5-Rakete soll nun am 14. August starten

Ariane-5-Rakete soll nun am 14. August starten

Die Corona-Krise hat auch Auswirkungen auf die Raumfahrt. Nach mehrfachen Verschiebungen soll Ariane 5 nun aber endgültig Mitte August ins All aufbrechen.